PDF-Download

Schulung VB.NET für Visual Basic-Programmierer (S643)
5 von 5 Sternen
5 Kundenbewertungen

Der Kurs VBDotnet wendet  sich an Programmierer, die über Erfahrung mit Visual Basic 6.0 verfügen. Die Teilnehmer lernen  die Unterschiede zwischen VB.NET und VB 6.0 anhand vieler prägnanter Beispiele kennen. Ein Überblick über das Prinzip von Dotnet  und eine tiefergehende Betrachtung der Vererbung als neue objektorientierte Methode wird ebenso wenig fehlen wie die Betrachtung der Migration.

Offene Termine

09.04.-11.04.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.10.-24.10.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar lernen Sie, die neuen Möglichkeiten von VB.NET im Vergleich zu VB6 zu nutzen. Sie erfahren, ob und wie Sie bestehende VB 6.0-Programme zu VB.NET migrieren können. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, die neuen Techniken gewinnbringend einzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Die Schulung ist geeignet für Softwareentwickler mit Programmier-Erfahrung in Visual Basic 6.0, die die neuen Möglichkeiten und Techniken von VB.NET kennenlernen möchten.

Inhalt

  • Eine kurze Einführung in das .NET Framework
    • Die Idee hinter .NET
    • CLR - Common Language Runtime
    • CTS - Common Type System
    • Die .NET Klassenbibliothek
    • Namensräume
    • Wertetypen und Referenztypen
    • Sicherheit
    • Verteilbarkeit
    • Assemblies - Die besseren Dlls
  • Sprachliche Unterschiede zwischen VB 6.0 und VB.NET
    • Datentypen
    • Syntaktische Änderungen
    • Verwendung "alter" VB 6.0 Elemente
    • Fehlerbehandlung
  • Objektorientierung - jetzt ein "Muss"
    • Kurzer Überblick über die Objektorientierung
    • Ein "neues" Konzept: Vererbung
    • Erzeugen eigener Klassen
  • WinForms - neue Möglichkeiten
    • Neue und geänderte Steuerelemente
    • Das Ereignissystem - viel Neues durch .NET
    • Vererben von Formularen
    • Steuerelemente selbst entwickeln
  • ADO.NET - das ganz andere ADO
    • Der strukturelle Aufbau von ADO.NET
    • Die Datenbankseite - Connection, Command und DataAdapter
    • Die virtuelle Seite - DataSet und DataView

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Jens H.

Super Kurs, leider zu umfangreich für die 3 Tage.

5/5
Bewertung von Stefan E.

Erwartungen voll erfüllt.

5/5
Bewertung von Jens H.

Eine Schulung die es in sich hatte, aber durchaus positiv. Das dort gelernte lässt sich direkt umsetzen und mit ein bisschen Glück hat man auch einen sehr kleinen Teilnehmerkreis. Bei mir waren es 2 Schulungsteilnehmer. Mein Arbeitskollege und Ich.

5/5
Bewertung von Stefan E.

Sehr professionell. Sowohl der Kurs selbst wie auch das Drumherum (Shuttle-Service, Verpflegung,...)

5/5
Anonyme Bewertung

Alles prima, sehr gut aufgebaut.

Offene Termine

09.04.-11.04.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.10.-24.10.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will simultan den Lehrgang VB.NET für Visual Basic-Programmierer besuchen

In dem Fall kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Augabenstellung VB.NET für Visual Basic-Programmierer richtig sein. Das Thema des Seminars kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Dozenten weiterentwickelt oder gekürzt werden.

Haben die Seminarbesucher allerdings Vorwissen in VB.NET für Visual Basic-Programmierer, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme rentiert sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema VB.NET für Visual Basic-Programmierer finden bisweilen in der Nähe von Essen, Leipzig, Dresden, Stuttgart, Dortmund, Hannover, Bremen, Wuppertal, München, Bielefeld, Bonn, Nürnberg, Frankfurt, Duisburg, Bochum, Münster, Hamburg, Düsseldorf, Berlin und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse ergänzen VB.NET für Visual Basic-Programmierer?

Eine passende Erweiterung bildet VB.NET für Visual Basic-Programmierer mit

  • Sicherheit
  • Die Datenbankseite - Connection, Command und DataAdapter
  • Fehlerbehandlung
  • Verwendung "alter" VB 6.0 Elemente

Erwägenswert ist auch eine Schulung von „Excel 2016/2013/2010/2007: Programmierung mit VBA“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Prüfen ob ein Blatt in einer Mappe existiert
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung  Grundlagen der Fehlerbehandlung
  • Die zählergesteuerte Schleifen
  • Variablen prüfen und überwachen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 - SQL Performance Tuning für Entwickler“ mit den Kapiteln Analysieren von Ausführungsplänen und Kompilierung und Rekompilierung geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine C# 2010/2008 Komplett Schulung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Einführung .NET Entwicklung .NET Framework
  • Assembly
  • Interfaces Definition von Interfaces
  • LINQ Syntax
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU