Vortrag am nach Absprache

Das Runde muss in das Eckige - Java-Anwendungen für Kubernetes entwickeln und betreiben

Kurzbeschreibung

Containerbasierte Umgebungen wie Docker sind im Mainstream angekommen. Orchestrierungsplattformen wie Kubernetes versprechen eine skalierbare Verwaltung von Containern. Es spricht einiges dafür, dass aus einer Menge von Java-Quellen zukünftig nicht ein JAR oder WAR gebaut wird, sondern eben ein Container-Image. Damit einher geht eine Neuausrichtung des Entwicklungs- und Deploy-Prozesses weg von manuellen Arbeitsschritten hin zu einer eher industriellen Vorgehensweise mit wiederholbaren und nachvollziehbaren Schritten. Dieser Vortrag zeigt, wie mit Docker, Kubernetes, Git und Jenkins effizient Anwendungen in Produktion gebracht werden können. Einige Folien, viel Live-Demo.

Dozent

Dirk Weil

Datum

nach Absprache

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Zeit

18.00 - 19.00 Uhr

Preis

kostenfrei

Anmelden

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU