bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

Schulung Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New

4 Tage / S1675

67 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 4 Tage
  • 1 Termine
  • 2.260,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer maßgeschneiderten Einblick in die umfassenden Neuerungen des aktuellen Red-Hat-Enterprise Flaggschiffes in Version 7.4.

Schulungsziel

In diesem Workshop werden die wichtigsten  Neuerungen des aktuellen Enterprise-Betriebssystems von Red Hat  vorgestellt: Systemd, Active Directory Anbindung per SSSD/Realmd, Neuerungen im HA-Stack (Pacemaker und Corosync), in Verbindung mit dem  neuem Cluster-Management via PCS (Pacemaker Configuration System). Als  weitere, wichtige Kernelemente werden Docker und das Orchestrierungstool  'Kubernetes' konzeptionell vorgestellt, ebenso CEPH Red Hat's neue Software Defined Storage (SDS) -Technologie.

Details

  • Upgrades
    • Konzeptionelle Betrachtung: Upgrades von RHEL 6.x
    • Möglichkeiten und Limitationen
  • Systemd
    • SysV vs. Upstart vs. Systemd
    • Einführung in die Funktionsweise von Systemd
    • Service Management mit systemctl
    • Slices, Services, Targets und weitere Units
    • Targets vs. Runlevel, Unit-Dependencies einrichten
    • Systemd und cgroups: Resourcen-Limitierung, CPUAffinities und mehr
    • Neue Log Features mit journald
    • Troubleshooting und Debugging
  • System Management und Tools
    • Tuned
    • Chrony vs NTP
    • System Storage Manager (SSM)
    • LVM-Raid und Raid-Level Takeover
  • RHEL 7 als Container Host mit Docker und Kubernetes
    • Basics: Was sind Linux-Container
    • Benefits und EInsatzgebiete
    • Setup und grundlegende Administration von Docker
    • Image und Container verwalten
    • Ausblick: Container Orchestrierung Kubernetes
  • Neuerungen im High Availability-Stack
    • Neues Cluster-Management mit PCS (Pacemaker Configuration System) 
    • Überblick: Arbeitsweise von Corosync 2.x/Pacemaker im Gegensatz zu CMAN
    • Änderungen in der Cluster-Administration
    • Hot Failover von Applikationen im Cluster
    • Stonith und Quorum Devices
  • Software Defined Storage mit Ceph
    • Vorstellung: Software Defined Storage Cluster / Cloud Storage mit Ceph
    • Aufbau und Funktionsweise
    • Bereitstellungs-Verfahren im Überblick: Storage-Export per Ceph-RBD und CephFS
    • Konzeptvorstellung: Crushmaps, Erasure Coding, Bluestore

Anwender und Systemadministratoren von RHEL/CentOS - Systemen, die den Umstieg auf die neue RHEL7 Version evaluieren möchten oder bereits konkret planen. Gute Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Administration eines (RHEL/CentOS) Linux- Systems sind von Vorteil. 


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Wir planen demnächst mit unseren Servern auf RHEL7 umzusteigen. Da war ein solcher kompakter Überblick über alle Neuerungen sehr viel wert. Jetzt kann man schon in der Planungsphase absehbare Fallstricke umgehen.

Über die GFU
5/5

Das Seminar war eine rundum gelungene Sache. Sehr fundiert, informativ und in einer guten, freundlichen Atmosphäre.

Cordula K. aus Duisburg

Über das Seminar
5/5

Dozent, Räumlichkeiten und Ambiente sehr gut

Über die GFU
5/5

Die kurze Stadtführung, der Shutleservice und der hervorragende Dozent.

Helge G.

Über das Seminar
5/5

Sehr ausführlicher Workshop. Für den alltäglichen gebrauch allerdings nicht zwingend notwendig. Soll allerdings in größere Tiefen der Neuerungen eingestiegen werden, dann ist er sehr empfehlenswert.

Über die GFU
5/5

Die GFU hat ihre Schulungsräume mit Technik ausgestattet, die gut auf die Schulungsinhalte abgestimmt ist. Die Mitarbeiter sind freundlich und der Service ist gut und umfangreich. Mitagessen ist in den Schulungen Inklusive, genau wie ein umfangreiches Angebot an Getränken. Der Shuttle-Service ist schnell und wartet im Notfall auch einige Minuten, bis man abfahrbereit ist.

Lars B. aus Bayreuth

Über das Seminar
5/5

Sehr gute Schulung mit hohem Praxisbezug.

Über die GFU
5/5

Konsequent hochwertiges und durchdachtes Schulungskonzept mit durchgängig sehr guten Dozenten.

Christian R. aus Darmstadt

Über das Seminar
5/5

Ein kompletter, umfangreicher Überblick über alle Neuigkeiten in RHEL 7!

Über die GFU
5/5

Tolle Schulungsumgebung, Ausstattung, Verpflegung (kostenlose Getränke, Snacks, Brötchen, Süßigkeiten) und Service (kostenloses Shuttle vom und zum Hotel) könnte nicht besser sein.
Der Referent war ein renommierter Fachbuchautor.

Egon L. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Sehr kompetenter Trainer

Über die GFU
5/5

Sehr proffesionelle Abwicklung.

Hervorheben möchte ich
- die Hilfestellung ein Hotel zu bekommen
- den super Shuttle-Service.

Erste Sahne!

Andreas F. aus Monheim

Über das Seminar
5/5

Die Qualität vom Trainer kann nicht besser sein.

Über die GFU
5/5

Sehr guter Service mit toller Umgebung. Da fühlt man sich wohl und kommt gerne wieder.

Thorsten B. aus Hattingen

Über das Seminar
5/5

Das Seminar wurde kompakt, zielgerichtet und effizient durch den Trainer durchgeführt. Dazu wurden verschiedene Präsentationsmedien zur Wissensvermittlung und Veranschaulichung genutzt.

Über die GFU
5/5

Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New
Die Versorgung und das gewohnte Rund-um-glücklich-Paket der GFU haben wir den perfekten Rahmen einer erfolgreichen Schulung gesorgt. Die Latte im Bereich des Schulungsbusiness ist somit erfreulich sehr hoch.

Stefan K. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Das Seminar hat einen guten ersten Einblick in die kommende Infrastruktur zugelassen. Der Trainer hat die umfangreichen Themen in angenehmer Geschwindigkeit und verständlich vermittelt.

Über die GFU
5/5

Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New
Bei der GFU wird hohes fachliches Wissen in einer verständlichen Art und Weise vermittelt und es wird sich gut um jeden einzelnen Teilnehmer gekümmert.

Eine sehr angenehme Atmosphäre.

Kenan K.

Über das Seminar
5/5

Prima Trainer - gute Vorbereitung aller Kursbestandteile

Über die GFU
5/5

Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New
Sehr gute Räumlichkeiten - gute Infrastruktur (Maschinen etc)

Gerhard M. aus Köln

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

09.09.-12.09.2019
2.260,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team eines Unternehmens will simultan den Lehrgang Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New besuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Training zum Gegenstand Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New sachdienlich sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten variiert oder gestrafft werden.

Haben die Seminarteilnehmer ohnehin Praxis in Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New, sollte die Einleitung entfallen. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme rechnet sich bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New finden bisweilen im Umkreis von Stuttgart, Berlin, Leipzig, Nÿrnberg, Bonn, Mÿnster, Frankfurt, Wuppertal, Bielefeld, Duisburg, Essen, Dortmund, Dresden, Dÿsseldorf, Bochum, Bremen, Hamburg, Hannover, Mÿnchen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare erweitern Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New?

Eine gute Basis bildet Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.4) - Workshop: What's New mit

  • Änderungen in der Cluster-Administration
  • Chrony vs NTP
  • Troubleshooting und Debugging
  • Aufbau und Funktionsweise

Anzuraten ist auch ein Kurs von „Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL): Advanced Administration - Kompakt“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • SSSD Features im Detail
  • Setup von Docker 
  • Einführung in die Funktionsweise von Systemd
  • Systemd und cgroups:  Resourcen-Limitierung, CPUAffinities

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „SUSE Linux Enterprise Server 12 (SLES 12): System Administration“ mit den Unterpunkten Logical Volume Manager (LVM2): Administration, Online Resizing, Snapshots und Rettungssystem booten prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine Sicherheit von Linux Workstation - Professionelle Absicherung und sicherer Betrieb in der Praxis Fortbildung. In diesem Seminar werden u.a.

  • Wahl der Distribution SELinux, AppArmor und grsecurity/PaX
  • Firewalls, sshd, und listening daemons
  • Sichern von SSH- und PGP-Schlüsseln
  • Automatische Updates oder Benachrichtigungen
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU