Schulung Linux - Das Betriebssystem

5 Tage / S1403

17 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 5 Tage
  • 3 Termine
  • 2.170,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Die Stärken von UNIX-Anwendungssystemen sind vor allem im Server-Bereich zu verzeichnen. Aufgrund der Möglichkeit, Linux als Desktop-Betriebssystem einzusetzen, kommen nun auch zeitgemäße Oberflächen wie KDE oder Clientsysteme in Frage. Diese Schulung erläutert Ihnen die Handhabung des Betriebssystems UNIX und macht Sie mit den wichtigsten Funktionen vertraut. Somit wird der Grundstein für eine weiterführende Ausbildung im Gebiet der UNIX-Systemadministration gelegt und exemplarisch an Linux demonstriert.

Schulungsziel

Sie können ein Linux-System installieren und kennen Handhabung und Architektur sowie die verschiedenen Funktionalitäten unterschiedlicher Werkzeuge.

Details

  • Überblick über das Linux Betriebssystem
    • Entstehungsgeschichte und Eigenschaften von Linux
    • Windows und Linux im Vergleich
    • Login-Vorgang 
  • Grafische Desktop Environments
    • Einführung in GNOME und KDE
    • Konfiguration der Oberfläche
    • Weitere Windowsmanager im Überblick
  • Einführung in das Dateisystem von Linux
    • Aufbau des Dateisystems
    • Dateitypen
    • Regeln und Konventionen für Dateinamen
  • Dateiberechtigungen
    • Ändern von Dateiberechtigungen
    • umask - die Schablone für Dateiberechtigungen
  • Linux-Texteditoren
    • Überblick und Bedeutung von Texteditoren unter Linux
    • Der Standard-Editor Vi(m)
    • Emacs Einführung
  • Arbeiten mit der Linux Shell
    • Was sind Shell-Mechanismen?
    • Handhabung von Wildcards, Quoting, Pipes und Ausgabeumleitung
    • Navigieren im Hilfesystem
    • Shell-Variablen
    • Konfigurationsdateien wie .profile, .bashrc
  • Standard-UNIX-Tools
    • Einsatz von Filtern
    • Elementare Filter: grep, sort, cut, diff
    • Suchen nach Dateien mit find
    • Prozessprioritäten
  • Linux Dateisysteme und Partitionen im Überblick
    • Vorteile und Nachteile verschiedener Dateisysteme
    • Journaling
    • Anlegen und Konfiguration von Dateisystemen
    • Mounten
    • Dateisystemchecks und Reparaturen
    • Swapspaces erzeugen und einbinden
  • Netzwerkkonfiguration
    • Einrichtung eines Netzwerkes
    • Einstellungen für Routing, Proxy und Gateway
    • Host- und Domainname konfigurieren
    • Netzwerkeinrichtung mit dem NetworkManager
  • Benutzerverwaltung
    • Erstellung und Verwaltung von Benutzern über die Kommandozeile
    • Dateiberechtigungen für Gruppen und User
    • Disk Quotas einrichten
  • Remote Access und Systemrettung
    • Vor- und Nachteile verschiedener Zugriffsvarianten
    • Secure Shell SSH

Anwender, die Linux bzw. Unix als OS einsetzen möchten und über Basiskenntnisse verfügen. Administratoren, die die Administration eines Unix / Linux-Systems erlernen möchten.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Gutes Seminar.
Unterlagen und Technik gut

Über die GFU
5/5

Shuttle Super Verpflegung Super, Mannschaft Super
Alles war rundum für mich gut

Konrad B. aus Moers

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

11.03.-15.03.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.07.-19.07.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
09.12.-13.12.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • In Ihrem Hause Europaweit
  • Im GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team einer Firma will zusammen den Kurs Linux - Das Betriebssystem aufsuchen

In dem Fall kann ein Inhouse-Training zur Thematik Linux - Das Betriebssystem sachdienlich sein. Der Lehrstoff des Seminars kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Trainern variiert oder verdichtet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer bereits Sachkenntnis in Linux - Das Betriebssystem, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung rentiert sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Linux - Das Betriebssystem finden bisweilen in Bochum, Hannover, Dÿsseldorf, Bremen, Stuttgart, Nÿrnberg, Dortmund, Berlin, Mÿnchen, Bielefeld, Wuppertal, Bonn, Dresden, Mÿnster, Frankfurt, Leipzig, Hamburg, Essen, Duisburg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen passen zu Linux - Das Betriebssystem?

Eine erste Ergänzung bildet Linux - Das Betriebssystem mit

  • Anlegen und Konfiguration von Dateisystemen
  • Konfigurationsdateien wie .profile, .bashrc
  • Konfiguration der Oberfläche
  • Regeln und Konventionen für Dateinamen

Anzuraten ist auch ein Seminar von „Linux-HA-Cluster mit Pacemaker und Corosync“ mit der Behandlung von

  • Grundlegendes Setup eines 3 Node-Ceph-Clusters mit CEPH 10.x 'Jewel'
  • Bulk-Deployment von multiplen Ceph-Nodes mit ceph-deploy
  • Troubleshooting und Debugging im Cluster  Fehler im Cluster-Kommunikationslayer (Corosync) aufspüren und beseitigen
  • Node-Fencing mit (Soft-)STONITH und/oder Watchdog  Stonith-Basics und Vorbetrachtungen, Stonith Varianten und Systeme

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Linux / Unix Einführung“ mit dem Unterrichtsgegenstand Weitere Window Manager im Überblick und UNIX-Überblick Geschichte, Entwicklung und Merkmale von UNIX passend.

Für Professionals passt auch eine Linux Server Basic Administration Fortbildung. In diesem Seminar werden u.a.

  • Hostnamen und Namensauflösung konfigurieren
  • Grundlagen der Systemsicherheit  Beschränkung von Installationsumfang und aktiven Diensten
  • Netzwerk-Konfiguration mit dem NetworkManager
  • Notfall-Boot
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU