germanyuksettings

Was bedeutet Onpage SEO

Onpage SEO
Onpage SEO (auch bekannt als On-Site- SEO (siehe SEO Training) ) bezieht sich auf die Praxis der Optimierung von Webseiten, um das Suchmaschinen-Ranking einer Website zu verbessern und organischen Traffic zu erhalten.
Neben der Veröffentlichung relevanter, hochwertiger Inhalte umfasst On-Page-SEO auch die Optimierung Ihrer Überschriften, HTML-Tags (Titel, Meta und Header) und Bilder. Es bedeutet auch, sicherzustellen, dass Ihre Website ein hohes Maß an Kompetenz, Autorität und Vertrauenswürdigkeit aufweist. Dabei werden verschiedene Aspekte der Webseite berücksichtigt, die in der Summe die Sichtbarkeit Ihrer Webseite in den Suchergebnissen verbessern.  Wer sich auf für Offpage SEO interessiert, findet bei dem Wiki Offpage SEO viele Empfehlungen.

Warum Onpage SEO?

On-Page-SEO ist wichtig, weil sie den Suchmaschinen hilft, Ihre Website und ihren Inhalt zu verstehen und zu erkennen, ob sie für die Suchanfrage eines Nutzers relevant ist.
Da die Suchmaschinen immer ausgefeilter werden, gibt es einen größeren Fokus auf Relevanz und Semantik in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs).
Google (siehe Google Schulung) , mit seiner Fülle an komplexen Algorithmen, ist jetzt viel besser darin:

  •     Verstehen, wonach Nutzer tatsächlich suchen, wenn sie eine Suchanfrage eingeben.
  •     Suchergebnisse zu liefern, die der Absicht des Nutzers entsprechen (Information, Shopping, Navigation).

Eine Anpassung an diese Entwicklung ist unerlässlich, und Sie können dies tun, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Website und ihre Inhalte - sowohl das, was für Nutzer auf Ihren Webseiten sichtbar ist (d. h. Text, Bilder, Video oder Audio), als auch Elemente, die nur für Suchmaschinen sichtbar sind (d. h. HTML-Tags, strukturierte Daten) - nach den neuesten Best Practices optimiert sind.

Außerdem können Sie On-Page-SEO nicht einfach ignorieren, da Sie bei der Optimierung für On-Page-Elemente mehr Kontrolle haben - im Gegensatz zu Off-Page-SEO, die aus externen Signalen (d. h. Backlinks) besteht. Wenn Sie sich um On-Page-Strategien bemühen, werden Sie einen Anstieg des Traffics und Ihrer Suchpräsenz feststellen.
Google hat schon immer Wert auf qualitativ hochwertige Inhalte gelegt. Es möchte sicherstellen, dass Websites, die hochwertige Inhalte produzieren, mit besseren Rankings belohnt werden und Websites, die minderwertige Inhalte erstellen, weniger Sichtbarkeit erhalten. Es besteht ein klarer Zusammenhang zwischen dem, was Google als hochwertigen Content betrachtet und dem, was in den Suchergebnissen erscheint.

Titel-Tag

Der Titel-Tag, ein HTML-Tag, der im Kopfbereich jeder Webseite vorhanden ist, liefert einen ersten Hinweis oder Kontext, was das aktuelle Thema der jeweiligen Seite ist, auf der er sich befindet. Er wird sowohl auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen (in der Regel als anklickbarer Link) als auch im Browserfenster prominent angezeigt.Der Title-Tag selbst hat wenig Einfluss auf die organischen Rankings, weshalb er manchmal übersehen wird. Dennoch können fehlende, doppelte und schlecht geschriebene Titel-Tags Ihre SEO-Ergebnisse negativ beeinflussen, also stellen Sie sicher, dass Sie für dieses Element optimieren.

Meta Description
Seit den frühen Tagen der SEO sind Meta-Descriptions ein wichtiger Optimierungspunkt. Meta-Descriptions, Meta-Tags, die eine Beschreibung dessen liefern, worum es auf der Seite geht, werden in den SERPs oft unterhalb des Titels der Seite angezeigt.Während Google behauptet, dass Meta-Descriptions nicht bei Rankings helfen, gibt es anekdotische Beweise, dass indirekte Attribute besserer Descriptions doch helfen. Die korrekte Optimierung der Meta-Description kann zur Verbesserung beitragen:

  •     Click-Through-Rate (CTR).
  •     Die Wahrnehmung der Qualität des Ergebnisses.
  •     Die Wahrnehmung dessen, was Ihre Website bietet, ändert sich.



Headlines

Wollen Sie, dass Ihre Website-Inhalte bei der Suche gut abschneiden? Dann fangen Sie an, überzeugende Überschriften zu schreiben. Sich einen Titel für einen Blogbeitrag auszudenken, mag zu einfach erscheinen, aber eine gute Überschrift kann den Unterschied zwischen einem Klick und einem Eindruck bedeuten - deshalb ist es wichtig, sie strategisch zu erstellen. Ihre Überschriften müssen Interesse wecken, damit sie auf den SERPs hervorstechen - und Nutzer dazu verleiten, sich durchzuklicken und den Rest des Inhalts weiterzulesen.

Header Tags

Header-Tags sind HTML-Elemente (H1-H6), die dazu dienen, Überschriften und Zwischenüberschriften innerhalb Ihres Inhalts von anderen Textarten (z. B. Absatztext) zu unterscheiden. Header-Tags sind nicht mehr so wichtig für das Ranking Ihrer Website wie früher, aber diese Tags haben immer noch eine wichtige Funktion - für Ihre Benutzer und Ihre SEO. Sie können Ihre Rankings indirekt beeinflussen, indem sie:

  •     Sie machen Ihre Inhalte für Besucher einfacher und angenehmer zu lesen.
  •     Schlüsselwortreichen Kontext über Ihren Inhalt für die Suchmaschinen bereitstellen.

SEO-Schreiben

SEO-Schreiben bedeutet, Inhalte sowohl mit Blick auf Suchmaschinen als auch auf Benutzer zu schreiben. Es gibt eine Strategie hinter dem Schreiben von soliden SEO-Inhalten - und es ist mehr als nur Keyword-Recherche und das Ausfüllen von Lücken. Einfach nur Inhalte um ihrer selbst willen zu produzieren, reicht nicht aus. Denken Sie daran, dass Sie Inhalte für Menschen schreiben - daher müssen diese Inhalte hochwertig, substanziell und relevant sein.


Content Audit
Die meisten Content-Ersteller sind so sehr auf die Erstellung neuer Inhalte konzentriert, dass sie vergessen, ihre bestehenden Inhalte zu überprüfen. Und das ist ein Fehler. Das Auditing Ihrer bestehenden Inhalte ist entscheidend, denn es hilft Ihnen:

  •     Bewerten Sie, ob Ihre bestehenden Inhalte ihre Ziele erreichen und einen ROI erzielen.
  •     Erkennen Sie, ob die Informationen in Ihren Inhalten noch zutreffend sind oder ob sie veraltet (oder sogar überholt) sind.
  •     Bestimmen Sie, welche Arten von Inhalten für Sie funktionieren.

Content Audits können Ihrer SEO-Strategie sehr helfen und sollten regelmäßig durchgeführt werden.

Bilder
Das Hinzufügen von Bildern ist eine gute Möglichkeit, Ihre Webseiten ansprechender zu gestalten. Aber nicht alle Bilder sind gleich - einige können Ihre Website sogar ausbremsen.
Wenn Sie Bilder richtig optimieren, können Sie das Beste aus einem wertvollen SEO-Asset herausholen. Die Bildoptimierung hat viele Vorteile, wie z. B.:

  •    Zusätzliche Ranking-Möglichkeiten (Auftauchen in der Google-Bildersuche).
  •     Bessere Benutzererfahrung.
  •     Schnellere Seitenladezeiten.

Bilder sollten kein nachträglicher Gedanke sein. Achten Sie darauf, Bilder einzubinden, die Ihren Inhalt unterstützen, und verwenden Sie beschreibende Titel und Alt-Text.


User Engagement

Das Verbessern der On-Page-SEO-Elemente Ihrer Website ist nur die halbe Miete. Die andere Hälfte besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Nutzer nicht abspringen, sondern sich Ihre Inhalte weiter ansehen, mit ihnen interagieren und immer wieder zurückkommen, um mehr zu erfahren. Es ist eine gute Herausforderung, engagierte Benutzer zu halten, aber es ist durchaus machbar. Um die Nutzerbindung zu erhöhen, sollten Sie sich unter anderem auf Aspekte wie die Geschwindigkeit der Website, die Nutzererfahrung und die Optimierung der Inhalte konzentrieren.

Vertrauenswürdigkeit

Sie müssen eine Menge harter Arbeit investieren, um das Vertrauen von Menschen und Suchmaschinen zu gewinnen.Sie möchten, dass die Leute Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen vertrauen und bereit sind, Sie zu unterstützen oder von Ihnen zu kaufen. Eine Möglichkeit, Ihre Vertrauenswürdigkeit zu erhöhen, besteht darin, die Referenzen Ihrer Inhaltsersteller und der Website hervorzuheben. Denken Sie an Auszeichnungen, Testimonials, Befürwortungen und andere Vertrauensfaktoren. Die Menschen müssen das Gefühl haben, dass sie den Informationen auf Ihrer Website vertrauen können. Genauso möchte Google Websites und Inhalte bewerten, denen es vertrauen kann.

128.622
TEILNEHMENDE
2.553
SEMINARTHEMEN
31.925
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf