PDF-Download

Schulung XSLT 2.0, XSLT 3.0 (S1991)

Die Seminarteilnahme setzt die Kenntnis der Kursinhalte von XSLT 1.0 voraus. An ausgewählten Beispielen wird der Leistungsumfang von XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery erarbeitet.

Offene Termine

28.02.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
20.06.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.10.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie kennen die erweiterten Technologien in XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery. Sie beherrschen Sequences, Type-Casting, Gruppierungen, Implementierung eigener Funktionen, Stringverarbeitung, Verarbeitung von Nicht-XML-Textdateien u.v.a.m. Sie kennen Konzepte der Testautomatisierung mit Schematron und XSpec. Sie kennen die Alternativtechnologie XQuery und deren Einsatz in Datenbanken und XProc.

Wer sollte teilnehmen

Verantwortliche und Praktiker aus dem Umfeld XML-Technologien, A2A/B2B-Datenaustausch, Logistik, Sozialversicherung, Finanzwesen, Steuern, Bibliotheken, GIS, Programmierung, Web-Content. Das Seminar wendet sich an Teams, die komplexe XML-Dokumentstrukturen in ebenso komplexe Zielstrukturen bzw. Formate (XML, HTML, Text) mit den erweiterten Technologien von XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery überführen.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil des Kurses XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung

  • XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Übersicht: Funktionsumfang von XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Prozessoren für XSLT 2.0
    • Gruppierungen mit xsl:for-each-group und distinct-values
    • Mehrere Ausgabedokumente erzeugen
    • Arbeiten mit temporären Bäumen
    • XSD-Type-Casting: Vorteile, Nachteile
    • Stringprocessing, analyze-string
    • Erstellen benutzerdefinierter Funktionen
    • Arbeiten mit unparsed text: Verarbeitung von CSV mit XSLT 2.0
    • Benutzerdefinierte Erstellung von Character Maps
    • Benutzerdefinierte Expressions: for return if then else
    • Sequences, Unions, Excepts, Intersects
    • Stringvergleich mit leerer Sequence
    • Zeitberechnung mit dateTime und Duration
    • Vergleich von XML Dateien mit XSLT
    • XSL-Logikvergleich mit XSLT
    • XML Schema erstellen mit XSLT
  • XSLT 3.0
    • Prozessoren für XSLT 3.0
    • Iteration über Items einer Sequence
    • Ausführen dynamisch generierten Codes
    • Anonyme Funktionen
    • CSV in XML konvertieren
    • JSON in XML konvertieren
  • Weitere Themen
    • REST - und dann?
    • Behandlung teilstrukturierter XML Dokumente
    • Verarbeitung von Namespaces in Quell- und Zieldokumenten
    • Klassen und Datenbanktabellen mit XML Schema automatisch erzeugen
    • Einführung in XQuery
    • Automatisierte Workflows mit ANT und XProc
    • Testautomatisierung mit Schematron
    • Testautomatisierung mit XSpec
    • A2A, B2B: Datenaustausch mit XML 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

28.02.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
20.06.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.10.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen den Kurs XSLT 2.0, XSLT 3.0 besuchen

Dann kann ein kundenspezifisches Training zur Augabenstellung XSLT 2.0, XSLT 3.0 opportun sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten ergänzt oder reduziert werden.

Haben die Seminarbesucher ohnehin Erfahrung in XSLT 2.0, XSLT 3.0, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Firmen-Fortbildung macht sich bezahlt bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema XSLT 2.0, XSLT 3.0 finden bisweilen im Umkreis von Duisburg, Bremen, Bochum, Münster, München, Stuttgart, Dortmund, Leipzig, Nürnberg, Bielefeld, Frankfurt, Essen, Berlin, Hamburg, Dresden, Hannover, Bonn, Wuppertal, Düsseldorf und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen ergänzen XSLT 2.0, XSLT 3.0?

Eine gute Basis bildet XSLT 2.0, XSLT 3.0 mit

  • XML Schema erstellen mit XSLT
  • Erstellen benutzerdefinierter Funktionen
  • Iteration über Items einer Sequence
  • Gruppierungen mit xsl:for-each-group und distinct-values

Erwägenswert ist auch eine Schulung von „Professionelle XML-Workflows mit XML Schema, XSLT, Schematron und NVDL“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Überblick: ANT
  • Automatisierte Schematron-Tests
  • Qualität der XML Schema - Definitionen
  • Testszenarien für xsl:template

Für Firmenschulungen ist das Thema „XML Einführung und Grundlagen“ mit dem Unterrichtsstoff XML Linking mit XLink, Xpointer und Übung: XML-Datenvalidierung mit XML Schema prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine XML mit Altova XMLSpy  Schulung. In diesem Seminar werden insbesondere

  • Datenauswahl mit XPath Übung: ein XML-Dokument gezielt auswerten
  • Grundlagen XSLFO
  • Zielformate HTML, XML und Text
  • Numerierungen und Sortierungen
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU