bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung XSLT 2.0, XSLT 3.0

1 Tag / S1991

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Die Seminarteilnahme setzt die Kenntnis der Kursinhalte von XSLT 1.0 voraus. An ausgewählten Beispielen wird der Leistungsumfang von XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery erarbeitet.

Schulungsziel

Sie kennen die erweiterten Technologien in XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery. Sie beherrschen Sequences, Type-Casting, Gruppierungen, Implementierung eigener Funktionen, Stringverarbeitung, Verarbeitung von Nicht-XML-Textdateien u.v.a.m. Sie kennen Konzepte der Testautomatisierung mit Schematron und XSpec. Sie kennen die Alternativtechnologie XQuery und deren Einsatz in Datenbanken und XProc.

Details

Diese Agenda ist auch Bestandteil des Kurses XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung

  • XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Übersicht: Funktionsumfang von XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Prozessoren für XSLT 2.0
    • Gruppierungen mit xsl:for-each-group und distinct-values
    • Mehrere Ausgabedokumente erzeugen
    • Arbeiten mit temporären Bäumen
    • XSD-Type-Casting: Vorteile, Nachteile
    • Stringprocessing, analyze-string
    • Erstellen benutzerdefinierter Funktionen
    • Arbeiten mit unparsed text: Verarbeitung von CSV mit XSLT 2.0
    • Benutzerdefinierte Erstellung von Character Maps
    • Benutzerdefinierte Expressions: for return if then else
    • Sequences, Unions, Excepts, Intersects
    • Stringvergleich mit leerer Sequence
    • Zeitberechnung mit dateTime und Duration
    • Vergleich von XML Dateien mit XSLT
    • XSL-Logikvergleich mit XSLT
    • XML Schema erstellen mit XSLT
  • XSLT 3.0
    • Prozessoren für XSLT 3.0
    • Iteration über Items einer Sequence
    • Ausführen dynamisch generierten Codes
    • Anonyme Funktionen
    • CSV in XML konvertieren
    • JSON in XML konvertieren
  • Weitere Themen
    • REST - und dann?
    • Behandlung teilstrukturierter XML Dokumente
    • Verarbeitung von Namespaces in Quell- und Zieldokumenten
    • Klassen und Datenbanktabellen mit XML Schema automatisch erzeugen
    • Einführung in XQuery
    • Automatisierte Workflows mit ANT und XProc
    • Testautomatisierung mit Schematron
    • Testautomatisierung mit XSpec
    • A2A, B2B: Datenaustausch mit XML 

Verantwortliche und Praktiker aus dem Umfeld XML-Technologien, A2A/B2B-Datenaustausch, Logistik, Sozialversicherung, Finanzwesen, Steuern, Bibliotheken, GIS, Programmierung, Web-Content. Das Seminar wendet sich an Teams, die komplexe XML-Dokumentstrukturen in ebenso komplexe Zielstrukturen bzw. Formate (XML, HTML, Text) mit den erweiterten Technologien von XSLT 2.0, XSLT 3.0 und XQuery überführen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

06.02.2019
620,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.06.2019
620,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
23.10.2019
620,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen das Seminar XSLT 2.0, XSLT 3.0 besuchen

Dann kann ein kundenspezifisches Seminar zur Thematik XSLT 2.0, XSLT 3.0 opportun sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Trainern modifiert oder reduziert werden.

Haben die “Schüler“ allerdings Vorkenntnisse in XSLT 2.0, XSLT 3.0, sollte der Anfang entfallen. Eine Inhouse-Fortbildung rentiert sich bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema XSLT 2.0, XSLT 3.0 finden manchmal in Bonn, Frankfurt, Bielefeld, Dresden, Nÿrnberg, Essen, Leipzig, Bremen, Duisburg, Dortmund, Stuttgart, Bochum, Hannover, Berlin, Hamburg, Mÿnchen, Dÿsseldorf, Mÿnster, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare erweitern XSLT 2.0, XSLT 3.0?

Eine erste Ergänzung findet sich in XSLT 2.0, XSLT 3.0 mit

  • Gruppierungen mit xsl:for-each-group und distinct-values
  • JSON in XML konvertieren
  • Benutzerdefinierte Erstellung von Character Maps
  • Testautomatisierung mit Schematron

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „Bootstrap 4 individuell anpassen und erweitern“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Maps und Schleifen
  • Mixins erstellen
  • Stile auslagern und importieren
  • npm Befehle einsetzen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail“ mit dem Unterrichtsstoff Einführung in JavaEE-Microservices mit Wildfly-Thorntail Entstehung von Wildfly-Thorntail. und Einführung in Microservices Geschichte der Microservices. passend.

Für Fortgeschrittene eignet sich auch eine Data Vault: Konzepte, Architektur und Modellierung Weiterbildung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Raw Vault/Business Rule Vault
  • Entwurfsregeln für Hubs, Links und Satellites
  • Übersicht über die Ladeprozesse
  • Probleme in klassischen Data Warehouse Systemen Gründe für den Einsatz von Data Vault
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU