Schulung Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3

4 Tage / S1222

85 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 4 Tage
  • 2 Termine
  • 2.170,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

JSF (JavaServer Faces) ist seit 2004 der Standard für komponentenbasierte Webanwendungen. Anfangs nur belächelt und als Intranetlösung abgetan, ist JSF heute eine stabile Grundlage, auch für Webanwendungen im Internet. Seit Juni 2009 ist mit JSR 314 die Version 2.0 fertig spezifiziert und Anfang 2017 ist die Version 2.3 freigegeben. Diese Schulung führt in die Grundlagen und  in die neuen Features der JSF-Generationen 2.3 ein.
Die  Bibliotheken  RichFaces / IceFaces / PrimeFaces werden kurz behandelt. 

Schulungsziel

Sie beherrschen die Funktionen von Java Server Faces (JSF). Sie können serverseitige Applikationen mit JFS entwickeln. Sie können die Grundlagen von JSF anderen erklären.
Bei Inhouse-Schulungen von JSF
können die bisherigen Entwicklungen als Grundlage genutzt werden. Bei Bedarf kann die Schulung um Java-Servlets und Java Server Pages erweitert werden. Dabei sollte der Zeitrahmen stimmig sein.

Details

  • Einführung
    • Motivation
    • Einführung und Überblick über das JSF-Ökosystem
    • Einrichten der Entwicklungsumgebung (Eclipse & PlugIns)
    • Generierung einer JSF-App mit Maven 2
  • JSF Grundlagen
    • JSF-Benefits
    • JSF-Lifecycle
    • Konfiguration mit XML/Annotations
    • Facelets / JSP
    • Die Standardkomponenten
    • Navigation
    • Eventhandling
    • Scopes
    • Validatoren und Konverter
    • Fehlerbehandlung
    • AJAX
  • JSF 2.3 für Fortgeschrittene
    • Grundaufbau, Komponentenbaum und Renderer
    • Erstellung eigener Komponenten
    • Ausblick auf RichFaces / IceFaces / PrimeFaces
  • Webanwendungen mit JSF 2.3
    • Modellierung einer Beispielanwendung
    • Auswahl der UI-Komponenten
    • Integration mit EE-Technologien wie bspw. JPA, CDI und EJB
    • Migration von JSF 1.x auf JSF 2.3 (optional)

Entwickler von Webanwendungen mit Grundkenntnissen über serverseitige Programmierung sowie über Java-Servlets und Java Server Pages.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
4/5

Gute Schulung und Infrastruktur

Über die GFU
4/5

Professionelle Schulung und Infrastruktur

Michael K. aus Frankfurt am Main

Über das Seminar
4/5

siehe vorherige Frage.

Über die GFU
4/5

Ich hätte mir mehr Hintergrundinformationen zum Thema JSF gewünscht.
Manches wurde nur sehr oberflächlich angesprochen (ist in der kurzen Zeit aber wahrscheinlich kaum zu ändern).
Alles in allem aber eine Gute Veranstaltung; kompetenter Trainer.

Stephan Z. aus Gummersbach

Über das Seminar
4/5

4/5 Sterne, weil die Zeit für den Inhalt recht knapp bemessen ist! Ansonsten Top.

Über die GFU
5/5

- Sehr guter Dozent: Fachlich und methodisch!
- Top Service: Eigener Parkplatz pro Teilnehmer, Shuttleservice zum Hotel, Verpflegung Spitze, nettes und zuverlässiges Personal

Alexander H. aus Voerde

Über das Seminar
5/5

Hilfestellung für Ihre Bewertung:
» Wie verwenden Sie das Produkt?
im projekt

» Wem würden Sie das Produkt empfehlen?
projektspezifischen kunden mit entsprechenden anforderungen

» Was halten Sie von der Qualität des Produktes?
nicht alles ist gut daran, aber es gibt immer positives und negatives

Über die GFU
5/5

ich war bereits bei der gfu zum seminar und habe mich stets gut betreut gefühlt. einen extra stern für den shuttle-service! weiter so!

Maik V. aus Heidelberg

Über das Seminar
5/5

Ich werde das sehr gerne weiter empfehlen :)

Über die GFU
5/5

Die Schulung war Übersichtlich und Interassant, ich kann nur Empfehlen... :)

Abhishek K. aus Wuppertal

Über das Seminar
5/5

Das Seminar ist für bestens geeignet für JSF Einsteiger. Eine ganz kleine Einführung in EJB, CDI und JPA bekommt man auch, es wäre aber nicht schlecht, wenn man dazu schon mal etwas gesehen hat.

Über die GFU
5/5

Die Rundumversorgung ist sehr gut, an Verpflegung mangelt es definitiv nicht, es ist immer jemand erreichbar, wenn man Fragen hat, etwas ausgedruckt haben möchte o.Ä.
Die Referenten sind in der Regel auch gut ausgesucht. Dafür gibt es nach jedem Seminar auch eine Bewertung, bei der man Verbesserungsvorschläge einbringen kann.

Norbert P. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Als einstieg in die Thematik teilgenommen, da ich zukünftig eine Webanwendung warten und weiterentwickeln werde. Es wurde eine Beispielwebanwendung mit allem drum und dran nach und nach aufgebaut, sodass praxisnah mit Beispielen gearbeitet werden konnte. Empfehlenswert!

Über die GFU
5/5

Sehr kompetenter Referent und super Verpflegung! Bei einem garantierten Termin findet er auch bei wenigen Teilnehmern statt. Je kleiner die Gruppe, desto besser fällt auch die Behandlung individueller Probleme aus. Ist weiter zu empfehlen!

Thorsten R. aus Lindau

Über das Seminar
5/5

Super Anbieter!

Über die GFU
5/5

Alles super !

Milad E. aus Meinerzhagen

Über das Seminar
5/5

Grundverständnis von Webentwicklung notwendig, auch Java Kenntnisse sind notwendig, wenn auch nicht auf Expertenlevel. Erklärt die gesamte Java EE Welt sehr gut und man kann an einer Beispielapplikation sämtliche Aspekte selbst anwenden.

Über die GFU
5/5

Ein Rundum-Sorglos-Paket bietet die GFU. Perfekte Verpflegung, Shuttle-Service und die Schulung war noch dazu gut!

Sebastian S. aus Nürnberg

Über das Seminar
5/5

Aufteilung in Vormittag Theorie und Nachmittag Praxis hat mir sehr gut gefallen.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

08.04.-11.04.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
09.09.-12.09.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • In Ihrem Hause Europaweit
  • Im GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Klasse eines Unternehmens will zeitgleich den Lehrgang Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3 frequentieren

Dann kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Thematik Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3 sachdienlich sein. Das Thema des Seminars kann hierbei zusammen mit den Dozenten variiert oder gekürzt werden.

Haben die “Schüler“ ohnehin Sachkenntnis in Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt ab drei Mitarbeitern. Die Firmen-Seminare zum Thema Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3 finden gelegentlich im Umkreis von Hannover, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Bielefeld, Bremen, Wuppertal, Mÿnchen, Dresden, Bochum, Dÿsseldorf, Essen, Duisburg, Dortmund, Mÿnster, Leipzig, Bonn, Nÿrnberg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen erweitern Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3?

Eine erste Ergänzung bildet Moderne und professionelle Web-Anwendungen mit JSF 2.3 mit

  • Auswahl der UI-Komponenten
  • Migration von JSF 1.x auf JSF 2.3 (optional)
  • Facelets / JSP
  • Scopes

Anzuraten ist auch ein Seminar von „Java Web Services mit JAX-WS“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • JAXB und Web Services
  • Java Web Service Frameworks im Vergleich Axis2, CXF, Metro
  • JAXB, JAXB Annotations
  • WebServiceContext, MessageContext, Session Management

Für Firmenschulungen ist das Thema „Java EE 7 Backend Kompakte Einführung in Java EE Persistence und Business Layer“ mit dem Unterrichtsgegenstand Transaktionssteuerung, Relationen und CRUD-Operationen, ID-Generierung, Abfragen mit JPQL prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich auch eine Power Workshop Java EE 6/7  Weiterbildung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Contexts and Dependency Injection 1.0/1.1 (CDI)  Injektion von Beans 
  • Transaktionssteuerung 
  • ID-Generierung 
  • Architekturen und Konzepte von Java EE 6 bzw. 7  Aufbau und Bestandteile von Enterprise-Anwendungen 
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU