PDF-Download

Schulung Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler (S721)
4.8 von 5 Sternen
31 Kundenbewertungen

Eigentlich ganz einfach: Es gibt typische Aufgaben und dazu passende, typische Lösungen. Dennoch zählt das Thema Design Patterns unter Softwareentwicklern zu den anspruchsvolleren Themen. Das Wissen über verfügbare Patterns allein reicht nicht aus. Es ist auch notwendig, ein Gefühl für Design Pattern zu entwickeln. Es gilt, den Blick dafür zu schärfen und zwar sowohl in der Modellierungsphase als auch in der nachfolgenden Implementierungsphase. Der Kurs wird mit Eclipse durchgeführt, Teilnehmer können aber auch andere Entwicklungsumgebungen verwenden. Der Kurs ist auch für C++- und C#-Entwickler geeignet.

Offene Termine

14.02.-16.02.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
25.06.-27.06.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
29.10.-31.10.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Es werden viele der Patterns aus dem Buch-Klassiker "Design Patterns" der GoF ("Gang of Four") erarbeitet. Diese Kenntnisse heben die Qualität der Implementierung, helfen aber auch bei der Erstellung von UML-Klassendiagrammen in der Designphase. Bei einem hohen Vorwissen der Teilnehmer wird die Agenda um weitere Patterns ergänzt.

Wer sollte teilnehmen

Erfahrene Softwareentwickler mit Java, C++ oder C#-Kenntnissen, die sich verbessern möchten.

Inhalt

  • Einführung in Design Pattern
  • Pattern in der "Realen Welt"
  • Beispiele und Übungen für Erzeugungsmuster
    • "Singleton" - von manchen Objekten darf es nur eine Instanz geben
    • "Factory" - Erzeugung ähnlicher Objekte
    • "Prototyp" - komplexe Objekte anhand einer Vorlage erzeugen
  • Beispiele und Übungen für Strukturmuster
    • "Facade" - einfache Schnittstellen für komplexe Systeme schaffen
    • "Observer" - Kommunikationsstruktur für unabhängige Komponenten
    • "Composite" - die Implementierung für "Teile-Ganze-Beziehungen"
    • "Decorator" - eine flexible Form, um eine Klasse zu erweitern
    • "Proxy" - ein vorgelagertes Stellvertreterobjekt
    • "Adapter" - inkompatible Objekte über Schnittstellen koppeln
  • Beispiele und Übungen für Verhaltensmuster
    • "Command" - Trennung von Befehlen und Ausführung
    • "Iterator" - Elemente einer Liste durcharbeiten
    • "Visitor" - Auslagerung von Operationen in externe Klassen mit Interface-Kopplung
  • Mikropattern (bei Bedarf)
    • Wie wird eine equals()-Methode sauber implementiert
    • Verschiedene Möglichkeiten, um clone() zu implementieren
    • Die Rolle des Konstruktors

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Ulrich R.

Die Schulung war informativ und abwechslungsreich

5/5
Bewertung von Sven B.

Die Schulung hat geholfen zu sehen, wo man Patterns einsetzen kann um seinen Code zu verbessern. Zudem wurden auch die Nachteile von einigen Patterns erläutert.

5/5
Bewertung von Patrick K.

Der Dozent hat durch sein Fachwissen und Schulungskompetenz das Thema "Entwurfsmuster" fantastisch vermittelt. Auf Rückfragen oder Kundenspezifische Fragen wurde immer kompetent eingegangen.

4/5
Bewertung von Larissa K.

Guter Überblick

5/5
Bewertung von Hamid N.

Hilfreiche Technicken für erfahrene Programmierer.

5/5
Bewertung von Michael K.

Grundlagen und Beziehungen zwischen den einzelnen Entwurfsmustern wurden anschaulich und strukturiert vermittelt. Wichtige Designprinzipien wurden im jeweiligen Zusammenhang erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert. Keine "Frontalveranstaltung", es wurde Wert auf Mitarbeit und Diskussion der verschiedenen Ansätze gelegt.

4/5
Bewertung von Heiko K.

Produkt kann in der allgemeinen objektorientierten Programmierung eingesetzt werden.

5/5
Bewertung von Alisa R.

verwende Patterns jetzt öfter in eigenen Projekten (gezielter, früher ohne zu wissen, dass es Patterns sind), Code wird sauberer

5/5
Bewertung von Fabian L.

Der Dozent hatte echt AHnung und konnte alle gut mitnehmen

5/5
Bewertung von Gottfried O.

Sehr nützlich für meine tägliche Arbeit

Offene Termine

14.02.-16.02.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
25.06.-27.06.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
29.10.-31.10.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will zeitgleich den Kurs Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler aufsuchen

In dem Fall kann ein Firmen-Training zum Gegenstand Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler angebracht sein. Die Agenda der Schulung kann dabei gemeinsam mit den Trainern variiert oder abgespeckt werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Sachkenntnis in Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler, sollte der Anfang entfallen. Eine kundenspezifische Weiterbildung rechnet sich bei mehr als 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler finden ab und zu in der Umgebung von Leipzig, Hamburg, Duisburg, Wuppertal, München, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt, Essen, Berlin, Bremen, Bielefeld, Hannover, Bochum, Bonn, Stuttgart, Dresden, Nürnberg, Münster und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse passen zu Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler?

Eine gute Basis bildet Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler mit

  • "Proxy" - ein vorgelagertes Stellvertreterobjekt
  • "Composite" - die Implementierung für "Teile-Ganze-Beziehungen"
  • Verschiedene Möglichkeiten, um clone() zu implementieren
  • Beispiele und Übungen für Erzeugungsmuster "Singleton" - von manchen Objekten darf es nur eine Instanz geben

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „Refactoring für Java, C#, C++-Programmierer“ mit der Behandlung von

  • Verhalten zwischen Objekten verschieben
  • Grundprinzipien und Konzepte von Refactoring Was ist der Vorteil von Refactoring?
  • Bedingte Ausdrücke vereinfachen
  • Vereinfachung von Methoden-Aufrufen

Für Firmenschulungen ist das Thema „Java 8 kompakt für Java-Programmierer“ mit den Unterpunkten Lambdas und Exceptions und Optionals passend.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine Java Enterprise Edition (JEE) Weiterbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Ultra-Thin-Clients mit JavaServer Faces (JSF)
  • Vergleich weitere Application Server (JBoss, Geronimo, GlassFish)
  • Frontend von Enterprise Anwendungen Klassische Web-Clients mit Servlets und JavaServer Pages
  • Einstieg Das Java EE 5 SDK
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU