Schulung Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler

3 Tage / S721
207 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 3 Tage
  • 8 Termine
  • 2.220,00 zzgl. MwSt.
  • Köln
  •  

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Eigentlich ganz einfach: Es gibt typische Aufgaben und dazu passende, typische Lösungen. Dennoch zählt das Thema Design Patterns unter Softwareentwicklern zu den anspruchsvolleren Themen. Das Wissen über verfügbare Patterns allein reicht nicht aus. Es ist auch notwendig, ein Gefühl für Design Pattern zu entwickeln. Es gilt, den Blick dafür zu schärfen und zwar sowohl in der Modellierungsphase als auch in der nachfolgenden Implementierungsphase. Der Kurs wird mit Eclipse durchgeführt, Teilnehmer können aber auch andere Entwicklungsumgebungen verwenden. Der Kurs ist auch für C++- und C#-Entwickler geeignet.

Schulungsziel

Es werden viele der Patterns aus dem Buch-Klassiker "Design Patterns" der GoF ("Gang of Four") erarbeitet. Diese Kenntnisse heben die Qualität der Implementierung, helfen aber auch bei der Erstellung von UML-Klassendiagrammen in der Designphase. Bei einem hohen Vorwissen der Teilnehmer wird die Agenda um weitere Patterns ergänzt.

Details

Wer teilnehmen sollte

Erfahrene Softwareentwickler mit Java, C++ oder C#-Kenntnissen, die sich verbessern möchten.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • Einführung in Design Pattern
  • Pattern in der "Realen Welt"
  • Beispiele und Übungen für Erzeugungsmuster
    • "Singleton" - von manchen Objekten darf es nur eine Instanz geben
    • "Factory" - Erzeugung ähnlicher Objekte
    • "Prototyp" - komplexe Objekte anhand einer Vorlage erzeugen
  • Beispiele und Übungen für Strukturmuster
    • "Facade" - einfache Schnittstellen für komplexe Systeme schaffen
    • "Observer" - Kommunikationsstruktur für unabhängige Komponenten
    • "Composite" - die Implementierung für "Teile-Ganze-Beziehungen"
    • "Decorator" - eine flexible Form, um eine Klasse zu erweitern
    • "Proxy" - ein vorgelagertes Stellvertreterobjekt
    • "Adapter" - inkompatible Objekte über Schnittstellen koppeln
  • Beispiele und Übungen für Verhaltensmuster
    • "Command" - Trennung von Befehlen und Ausführung
    • "Iterator" - Elemente einer Liste durcharbeiten
    • "Visitor" - Auslagerung von Operationen in externe Klassen mit Interface-Kopplung
  • Mikropattern (bei Bedarf)
    • Wie wird eine equals()-Methode sauber implementiert
    • Verschiedene Möglichkeiten, um clone() zu implementieren
    • Die Rolle des Konstruktors

So haben GFU-Kunden gestimmt

5/5

Über das Seminar:
Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt.


5/5

Über die GFU:
Könnte nicht besser sein! Auf alle Wünsche wurde eingegangen.

Markus K.
5/5

Über das Seminar:
Sehr gute Vorstellung und jedes Mal auf den Feedback der Teilnehmer eingegangen, wenn etwas nicht gepasst hat. Sehr gute fachliche Erklärungen, tiefes und fundiertes Wissen. Methodisch fand ich es gut, dass Beispiele angebracht wurden mittels Code und UML. Jede Frage konnte gut beantwortet werden. Methodisch 4 Sterne, da ich an manchen Stellen das Gefühl hatte es wäre zu oft wiederholt.


5/5

Über die GFU:
Sehr nett Umgebung, sehr nettes Personal. Man hat die Möglichkeit ein Fahrservice zu beanspruchen. Ebenso konnte ich wegen Nahrungsmittelunverträglichkeit hier eine Mikrowelle benutzen, ohne Probleme und wurde dabei nett umsorgt. Das ist bereits mein zweites Seminar hier, da ich es gut beim letzten Mal fand, bin ich auch diesesmal zur GFU gegangen.

William Julien F.
4/5

Über das Seminar:
Gut, es hilft mir zukünftige Projekte besser zu planen.



. Sehr ausführlich, manchmal zu ausführlich


4/5

Über die GFU:
Die Organisationen und Bewirtungen sind wie immer gut

Ngoc Thach D.
5/5

Über das Seminar:
Positiv überrascht. Sehr informativreich und verständlich.
. Hat versucht das Wissen so gut es zu vermitteln wie es nur geht und bei Fragen hat er Zeit genommen. Praxis und Theroie gut zusammen kombiniert.


5/5

Über die GFU:
Ungewöhnlich gut. Gute Organsitation(Shuttlesevice). Gehen auf Einschränkungen ein bzw. zu unterstützen, dass dem Teilnehmer zu keinem Nachteil wird.

Name auf Wunsch anonymisiert
4/5

Über das Seminar:
Gutes Seminar, koennte bestimmt auch gut eine ganze Woche dauern.


4/5

Über die GFU:
Alles gut, Parkplatzsituation koennte verbessert werden.

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
Der Dozent hatte echt AHnung und konnte alle gut mitnehmen


5/5

Über die GFU:
War nun zum dritten Mal bei der GFU und es war wie immer alles super!

Fabian L.
5/5

Über das Seminar:
Ich halte den Inhalt des Seminars für eine absolute Pflichtveranstaltung für jeden OO-Entwickler.


5/5

Über die GFU:
Angenehme Umgebung, tolle Bewirtung.

Ulrich Weier von R+V Allgemeine Versicherung AG aus Wiesbaden
5/5

Über das Seminar:
Hervorragender Referent der die Entwurfsmuster aus praktischer Sicht erläutern konnte.

Kein theoretisches Seminar. Vor- und Nachteile der Nutzung der Patterns wurden klar dargelegt.


5/5

Über die GFU:
Trainer ++ Zumindest für Themenstellungen zur Objektorientierung auf jeden Fall empfehlenswert

Wolfgang Feutner von R+V Allgemeine Versicherung AG aus Wiesbaden
5/5

Über das Seminar:
Seminarinhalt hilft, in Zukunft besseren Code zu erzeugen.


5/5

Über die GFU:
Sehr gute Räumlichkeiten und Versorgung, sowie Service!

Timo v. von ITERGO Informationstechnologie GmbH aus Köln
5/5

Über das Seminar:
Super Seminar, jedoch gerne mit mehr Übungen während des Seminars sodass die Entwurfsmuster direkt angewendet werden können und nicht nur vorne gezeigt bzw besprochen werden. Fachlich gut aufgestellt

Lukas Dogan von Barmer GEK aus Wuppertal

Buchungsmöglichkeiten

TerminOrtPreis
28.10.-30.10.2019
Wenige Plätze
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
02.12.-04.12.2019
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
10.02.-12.02.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
15.04.-17.04.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
15.06.-17.06.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
17.08.-19.08.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
12.10.-14.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
21.12.-23.12.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.220,00
Köln 2.220,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service

Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Eine Klasse einer Firma will zeitgleich das Seminar Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler frequentieren

Dann kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler angemessen sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten ergänzt oder reduziert werden.

Haben die Schulungsteilnehmer bereits Vorkenntnisse in Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme rechnet sich ab drei Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler finden gelegentlich in Wuppertal, Münster, Bielefeld, Nürnberg, Stuttgart, Hannover, Bochum, München, Leipzig, Düsseldorf, Duisburg, Hamburg, Dortmund, Berlin, Bonn, Essen, Frankfurt, Bremen, Dresden und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse passen zu Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler?

Eine erste Ergänzung bildet Entwurfsmuster für Java, C++ oder C#-Entwickler mit

  • "Decorator" - eine flexible Form, um eine Klasse zu erweitern
  • "Composite" - die Implementierung für "Teile-Ganze-Beziehungen"
  • "Visitor" - Auslagerung von Operationen in externe Klassen mit Interface-Kopplung
  • "Proxy" - ein vorgelagertes Stellvertreterobjekt

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Batch Applications mit Java EE 7 Backend Entwicklung von JSR-352-Batch-Anwendungen mit Java-EE-Backend“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • CRUD-Operationen, ID-Generierung, Abfragen mit JPQL
  • Exception Handling
  • Partitionierung, Plan, Mapper
  • Qualifier, Alternatives, Producer und Disposer

Für Firmenschulungen ist das Thema „Java FX-Basiswissen“ mit dem Unterrichtsgegenstand Properties and Bindings und Komplexe Widgets wie ListView und TableView passend.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine CleanCode mit Java und Lego Mindstorms Fortbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Schrittweise Verbesserung des Programmcodes
  • Die Vorteile von sauberem Code
  • Dependency-Injection
  • Aufteilung und Größe von Klassen und Funktionen

geschult.

84.585
TEILNEHMER
1.384
SEMINARTHEMEN
22.193
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU