PDF-Download

Schulung Linux Shell-Programmierung (S606)
4.9 von 5 Sternen
27 Kundenbewertungen

Shellskripte sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Arbeit von UNIX-Systemadministratoren, denn viele Aufgaben, die in der Praxis oft "zu Fuß" gelöst werden, lassen sich automatisieren. Hier ein Skript, das die 20 größten Dateien auf der Festplatte findet und den Report per Mail verschickt; dort ein Skript, das einen Prozess überwacht und bei Bedarf neu startet. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt - für fast jede Aufgabe, die mehr als einmal erledigt werden muss, lohnt es sich in der Regel, ein kleines Skript zu erstellen. Seminargrundlage ist die bash-Shell unter Linux; bei Bedarf wird aber auch auf die Besonderheiten anderer Shells (Bourne Shell, Korn-Shell) eingegangen.

Offene Termine

07.08.-09.08.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.11.-15.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar lernen Sie mit einem sehr hohen Praxisanteil die Möglichkeiten der Shellprogrammierung kennen. Sie sind danach in der Lage, zum einen "fremde" Skripte zu verstehen, was für das erfolgreiche Administrieren eines UNIX-Systems sehr wichtig ist, zum anderen auch eigene nützliche Skripte zu erstellen, die Ihre tägliche Arbeit sehr erleichtern können.

Wer sollte teilnehmen

Interessierte Anwender und Linux/UNIX-Systemadministratoren mit Vorkenntnissen gemäß der Schulung "Linux/UNIX Einführung" "Linux für Anfänger" oder entsprechenden Kenntnissen.

Inhalt

  • Einführung und Überblick
    • Typische Einsatzgebiete der Shellprogrammierung
    • Vor- und Nachteile, Grenzen der Shellprogrammierung
  • UNIX-Shells und UNIX-Tools
    • Die Shells "sh", "ksh" und "bash"
    • Shell-Mechanismen: Wildcards, Ausgabeumlenkung, Pipes, ...
    • Tools: grep, sort, cut, diff, find, ...
  • Shellskripte
    • Erstellen und Ausführen von Skripten
    • Handling von Ein- und Ausgaben
    • Kommandozeilenparameter
    • Rechnen in der Shell
    • Kontrollstrukturen (if, while, for, case, ...)
    • Debugging-Möglichkeiten
  • Fortgeschrittene Programmierung
    • Reguläre Ausdrücke
    • Der Stream-Editor "sed"
    • Die Muster- und Stringprogrammiersprache "awk"

Teilnehmerkommentare

Gute Struktur. Viele Praxisbeispiele und Übungen

Teilnehmer von "LAWO Informationssysteme ... "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Tanja R.

# Service -von Buchung, über Shuttleservice bis Durchführung- top
# freundliche & kompetente Ansprechpartner und Seminarleiter
# Seminarinhalte werden gut vermittelt

gerne wieder

5/5
Bewertung von Daniela M.

Das Seminar hat mir gut gefallen. Vorteilhaft war zudem die Durchführungsgarantie. Sehr angenehme Kursräume, der Service (Shuttle, Verpflegung,..) kaum zu überbieten.

5/5
Bewertung von David D.

flexible Seminargestaltung; super Organisation; Praxisübungen; inhaltlich zielführend; hohe Fachlichkeit des Dozenten

5/5
Bewertung von Michael B.

Sehr gute Erläuterung des Themas anhand gut Vorbereiteter Theorie und Praxisbeispielen.

4/5
Bewertung von Norbert H.

weiterempfehlung da nicht nur der unterricht sondern auch der ganze zugehörige service ausgezeichnet war.

5/5
Bewertung von Timo S.

Sehr gut geführte Schulung in angenehmer Atmosphäre, Shuttle-Service zwischen Bahn/Hotel und Schulungszentrum.
Fragen wurden vom Dozenten gut nachvollziehbar beantwortet.

5/5
Bewertung von Thomas G.

Sehr gute Organisation, wie Parkplätze, Fahrdienst, Verpflegung, Ausstattung und Dozent

5/5
Bewertung von Andreas S.

Bei der GFU handelt es sich nicht nur um ein Schulungsunternehmen was wissen vermittelt, sondern auch alles "drumherum" super managed.
zu nennen wären da: Bewirtung, Fahrservice und Freundlichkeit.

5/5
Bewertung von Shepherd M.

Sehr gut organisiert und inhaltlich war der Kurs ein 100% Treffe !!

5/5
Bewertung von Michael P.

Sehr gute Atmosphäre, Räumlichkeiten, Dozenten, Service Team und Verpflegung (Snacks, Kaffee, Getränke). Mittagessen gleich nebenan in der Kantine. Tolle Idee mit dem Shuttle Service vom/zum Hotel. Ich freue mich immer wieder auf einen Kurs bei der GfU.

Offene Termine

07.08.-09.08.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.11.-15.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen den Lehrgang Linux Shell-Programmierung frequentieren

Dann kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Linux Shell-Programmierung angemessen sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Trainern erweitert oder reduziert werden.

Haben die Seminarteilnehmer bereits Vorkenntnisse in Linux Shell-Programmierung, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt ab drei Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Linux Shell-Programmierung finden manchmal in der Nähe von Hamburg, Dresden, Wuppertal, Essen, Hannover, Bremen, Düsseldorf, München, Bielefeld, Leipzig, Stuttgart, Münster, Dortmund, Bochum, Berlin, Bonn, Duisburg, Nürnberg, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Linux Shell-Programmierung bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Shell-Mechanismen: Wildcards, Ausgabeumlenkung, Pipes, ... | UNIX-Shells und UNIX-Tools Die Shells "sh", "ksh" und "bash"
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Der Stream-Editor "sed" | Rechnen in der Shell
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Die Muster- und Stringprogrammiersprache "awk" | Kommandozeilenparameter
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Vor- und Nachteile, Grenzen der Shellprogrammierung | Debugging-Möglichkeiten
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Shellskripte Erstellen und Ausführen von Skripten|Einführung und Überblick Typische Einsatzgebiete der Shellprogrammierung
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Fortgeschrittene Programmierung Reguläre Ausdrücke | Tools: grep, sort, cut, diff, find, ...
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Handling von Ein- und Ausgaben | Kontrollstrukturen (if, while, for, case, ...)
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich zustimmen, kann die Linux Shell-Programmierung Schulung hinsichtlich "" gekürzt werden und dafür wird "" intensiver beprochen oder umgekehrt.

Welche Fortbildungen ergänzen Linux Shell-Programmierung?

Eine passende Erweiterung bildet Linux - Das Betriebssystem mit

  • Der Standard-Editor Vi(m)
  • Überblick über das Linux Betriebssystem Entstehungsgeschichte und Eigenschaften von Linux
  • Grafische Desktop Environments Einführung in GNOME und KDE
  • Linux-Texteditoren Überblick und Bedeutung von Texteditoren unter Linux

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „SuSE Linux - Das Betriebssystem“ mit der Behandlung von

  • Dateiberechtigungen Ändern von Dateiberechtigungen
  • Linux Dateisysteme und Partitionen im Überblick Vorteile und Nachteile verschiedener Dateisysteme
  • Secure Shell SSH
  • Handhabung von Wildcards, Quoting, Pipes und Ausgabeumlelung

Für Firmenschulungen ist das Thema „Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL 7.2): Advanced Administration - Kompakt“ mit dem Unterrichtsgegenstand Primitives, Groups, Clonesets und Multistate-Ressourcen und Samba-Client-Tools, Domain Join von Windows-Clients passend.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine Linux Debian/Ubuntu Basic Administration Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Parallelisierte, beschleunigte Bootprozesse mit systemd/Upstart
  • Remote Access und Systemrettung Zugriffsvarianten
  • Print Jobs und Queues auf der Kommandozeile administrieren
  • Kontrollstrukturen: if, while, for, case, Subroutinen
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU