PDF-Download

Schulung Linux Mail Services (S559)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Der Mail-Dienst ist heutzutage wohl der wichtigste TCP/IP-Dienst. Über Mail-Server läuft fast die gesamte elektronische Kommunikation, vom Geschäftsangebot bis zur Verabredung zum Mittagessen. Dieses Seminar gibt Ihnen einen Einblick in Aufbau und Konfiguration eines Linux-basierten Mail-Servers. Als Mail Transfer Agent (MTA) kommt dabei Postfix zum Einsatz, denn diese Software überzeugt durch klare Struktur, hohe Sicherheit und hohe Performance - und ist darüber hinaus relativ einfach zu handhaben. In diesem Kurs erlernen Sie durch viele Praxisbeispiele den Aufbau eines Mail-Systems unter Linux. Sie sind danach in der Lage, ein für Sie geeignetes Szenario zu implementieren. Eine Übersicht über alle Linux Schulungen finden Sie unter dem angegebenen Link

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar wissen Sie, warum Postfix der ideale Mailserver ist und sind in der Lage ihn in Ihrem Unternehmen einzusetzen, zu konfigurieren und zu verwalten.Postfix ist in der IT Infrastruktur genau so unerlässlig, wie SQL in der Welt der Datenbanken. Passende Applikationen sollten tunlichst in Java geschrieben werden. Das zahlt sich auf die Dauer aus. Die GFU Cyrus AG zeigt in der Java Schulung, wie es geht. Die Übernahme von Sun durch Oracle läßt vermuten, dass Java immer mehr Einzug in die Oracle Produkte findet. Wer sich für Oracle Schulung interessiert, wird hier fündig. Wer nicht direkt auf Oracle spezialisiert ist, der kann auch eine SQL Schulung oder Access Schulung besuchen. In der Microsoft-Welt ist MS-Outlook der geeignete Mail-Client. Wer sich für MS-Office interessiert, sollte sich eine Office Schulung zulegen. Die Mail Services unter Linux sollten ihrerseits unter VMWare laufen und hierzu eignet sich vorher eine VMWare Schulung, wie sie von der GFU Cyrus AG angeboten wird. Eine Virtualisierung amortisiert sich schnell.

Wer sollte teilnehmen

System- und Netzwerkadministratoren, die einen Linux-basierten Mailserver einrichten und administrieren wollen und am Seminar Linux Netzwerk für Administratoren teilgenommen haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen .

Inhalt

  • Funktionsweise eines Mail-Systems
    • Komponenten: MUA, MTA und MDA
    • Aufbau einer Mail-Nachricht
  • Das SMTP-Protokoll
    • SMTP-Kommandos
    • Bedeutung der Mailheader
  • Postfix als MTA
    • Versionen und Merkmale
    • Installation von Postfix
    • Postfix-Schnellkonfiguration
    • Postfix-Tools
    • Übersicht über das modulare Konzept
  • Postfix Lookup Tables
    • Bedeutung und Konfiguration der wichtigsten Tabellen
    • Die verschiedenen Datenbank-Typen
  • Abholen von Mail
    • POP3 am Beispiel von qpopper
    • IMAP am Beispiel von Cyrus
  • Mailinglisten
    • Lokale Verteilerlisten vs. Mailinglisten
    • Die Mailinglistensoftware Mailman
  • Strategien gegen SPAM
    • Typische Vorgehensweisen von Spammern
    • Schutz vor Spam mit Realtime Blackhole Lists (RBL)
  • Mailfilterung
    • Funktionsweise und Gefahr von Viren, Würmern und Trojanern
    • Der Virenscanner AMaViS
  • Verschiedene Mail Clients im Überblick
    • Clients für Linux/UNIX
    • Clients für Microsoft Windows

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Anonyme Bewertung

Alles in allem eines der besten Trainings die ich je besucht habe!

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick