PDF-Download

Schulung Proxyserver Squid (S868)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Proxys sind Dienstprogramme, die als Vermittler zwischen Webservern und Webbrowsern stehen. Meist dienen sie als Zwischenspeicher für Webseiten ("Cache") und machen dadurch den Datentransfer effizienter und schneller. Häufig werden sie aber auch eingesetzt, um an zentraler Stelle Zugriffe ins Internet zu reglementieren (z.B. Webzugang nur mit Passwort) oder zu protokollieren (z.B. zur statistischen Auswertung). Mit einem mächtigen Proxyserver wie Squid sind sogar Bandbreitensteuerung sowie das Ausfiltern von unerwünschten Inhalten (z.B. Werbebannern) realisierbar.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar erhalten Sie zunächst einen Überblick über die zugrunde liegende Logik und Funktionsweise von Proxyservern und der verwendeten Protokolle wie z.B. HTTP. Danach werden die nötigen Kenntnisse zu Installation, Konfiguration und Betrieb des Squid-Proxyservers unter Linux vermittelt. Schließlich werden fortgeschrittene Themen wie z.B. Benutzerauthentifizierung, Webfilterung, statistische Analyse und der Aufbau von Cache-Hierarchien behandelt.

Wer sollte teilnehmen

System- und Netzwerkadministratoren sowie Webmaster mit grundlegenden Linux- bzw. UNIX-Kenntnissen.

Inhalt

  • Squid: Einführung und Überblick
    • Was ist ein Proxy?
    • Wozu Proxys?
    • Cache-Proxys
  • Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP)
    • Funktionsweise und Protokollversionen
    • HTTP-Request-Methoden
    • HTTP(S) über Proxys
    • Manuelles Testen
    • HTTP-Statuscodes
    • Die wichtigsten HTTP-Header
    • Einen Browser bei der Arbeit beobachten
  • Squid Basisbetrieb
    • Hardware- und Systemanforderungen
    • Versionen und Installation
    • Erster Start, Kontrolle und Steuerung
    • (Default-)Locations im Dateisystem
    • Erste Konfigurationsänderungen
    • Konfiguration von Platten- und Hauptspeichercache
    • Access-Listen (ACLs)
  • Konfiguration der Proxy-Clients
    • Manuelle Konfiguration
    • Benutzung der Systemeinstellungen
    • Konfiguration mittels "proxy.pac"
    • Vollautomatische Konfiguration mit dem WPAD-Verfahren
  • Logging
    • Cache-Log und Cache-Store-Log
    • Access-Log und Logformate
    • Welches Access-Logformat benutzen?
    • Logfile-Rotation
    • Logfile-Analyse / Statistische Auswertung
  • Der Cache
    • Cache-Verhalten
    • Refresh Patterns
    • Manipulation des Caches
    • Das Cache-Manager Interface
  • Benutzer-Authentifizierung
    • Authentifizierungsverfahren und -Backends
    • ACL-Konfiguration und externe Authentifizierungshelfer
    • Basic Authentication
    • Digest Authentication
    • Authentifizierung über LDAP
    • ACLs basierend auf UNIX- o. LDAP-Gruppenzugehörigkeiten
    • Authentifizierung über Active Directory mit Single Sign-on
    • Proxy-"Logout" in gängigen Browsern
  • Weitere Konfigurationsmöglichkeiten
    • Squid-Fehlerseiten
    • Namensauflösung
    • Squid als FTP-Proxy
    • Squid als Transparenter Proxy
    • Squid als HTTPD-Accelerator (Reverse Proxy)
    • Cache-Hierarchien
  • Squid mit SquidGuard als Webfilter
    • Installation und Funktionsweise
    • Manueller Test der Schnittstelle
    • Wohin redirecten?
    • Einsatz vorhandener Blacklists

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Marieta W.

Ich habe nur freundliche Mitarbeiter kennen gelernt. Vor, während und nach dem Seminar war für mich gesorgt. Das Seminar wurde auch mit nur einem Teilnehmer durchgeführt. Der Referent hat die Thermenschwerpunkte entsprechend meinen Wünschen angepasst. Die zur Verfügung gestellten Seminarunterlagen unterstützten und sind auch künftig ein guter Leitfaden. Das angebotene Hotel würde ich immer wieder buchen. Der Shuttle-Service ist ein toller Service.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick