PDF-Download

Schulung Excel 2016/2013/2010/2007/2003, Funktionen sinnvoll und zielgerecht einsetzen (S673)

Excel bietet eine Auswahl von fast 400 Tabellenfunktionen. Um Ihre Arbeit effektiver zu gestalten, werden Ihnen in diesem Workshop die Auswahl und der Umgang mit den wichtigen komplexen Funktionen aus dem Bereich Statistik, Datum, Zeit und Finanzmathematik näher gebracht.
Besondere Schwierigkeiten bereiten das Rechnen mit Datum- und Zeitwerten sowie die Berechnung von Differenzen (Reisekostenabrechnung). Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Umgang mit größeren Kalkulationen. 
Excel stellt verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, die es ermöglichen, eine große Tabellenkalkulation übersichtlicher zu gestalten: Die Aufteilung auf verschiedene Arbeitsblätter, das Verwalten von Tabellen in Arbeitsmappen, das Gliedern und Konsolidieren großer Arbeitsblätter sowie sinnvoller Einsatz von Namen in Funktionen.
In großen Tabellenkalkulationen besteht immer die Gefahr, die Übersicht über die errechneten Werte zu verlieren. Dagegen hilft der professionelle Einsatz der Formelüberwachung.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Sie können im Anschluss an die Schulung Funktionen sinnvoll und rationell einsetzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Anwender mit Grundkenntnissen in Excel gemäß  Schulung Excel und Kenntnissen im grundlegenden Umgang mit Funktionen sowie Anwender, die ein Spezialthema kennenlernen möchten. 

Inhalt

  • Statistische Funktionen (Mittelwert, Maximum, Minimum, Anzahl und Anzahl2 , ZählenWenn)
  • Logische Funktionen 
    • Die Wenn-Funktion mit verschiedenen Verknüpfungen
  • S-Verweis und W- Verweis
    • Daten in einer Spalte oder Zeile suchen
  • Datum- und Zeit-Funktion
    • Zeiten aufaddieren
    • Rechnen über die Tagesgrenze
  • Einsatz komplexer finanzmathematischer Funktionen
  • Verschachtelte Funktionen
  • Kontrollfunktion, Zurückverfolgen von Formeln und Formelüberwachung
  • Gliedern von Arbeitsblättern
  • Rechnerisches Verknüpfen mehrerer Arbeitsblätter
  • Simultanes Bearbeiten mehrerer Arbeitsblätter im Gruppenmodus 
  • Konsolidieren mehrerer Arbeitsblätter (verknüpft- oder nicht verknüpft- Funktionen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick