PDF-Download

Schulung Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen (S674)
4.7 von 5 Sternen
45 Kundenbewertungen

In den PivotTabellen finden Sie ein Instrument zur Analyse und Aufbereitung Ihrer Daten. Mit ihnen können Sie umfangreiche Daten schnell, flexibel, sinnvoll und vor allem mit hoher Aussagekraft auswerten. Änderungen, Ergänzungen und das Hinzufügen neuer Elemente lassen sich in einfachen Schritten erledigen. Dieser Workshop ist für alle Excel-Programmversionen durchführbar. Die Inhalte werden entsprechend der Version optimiert.

Offene Termine

15.05.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.07.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.08.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.11.2017
1 Tag | 410,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dem Seminar können Sie Daten in PivotTabellen auswerten.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Anwender mit Grundkenntnissen in Excel, siehe Excel Schulung in der 2010 Version.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (1. Tag) des Kurses  "Excel für Analysten"

  • Einfache PivotTabellen erstellen
    • Felder für Zeilen- und Spaltenbeschriftungen
    • Felder für Berechnungen
  • Das Layout der PivotTabelle planen und erstellen
    • Die Anordnung der Felder nachträglich verändern
    • Felder ergänzen oder entfernen
    • PivotBerichte
    • PivotTabellen
    • Kurzformat
  • Ergebnisse ein- und ausblenden
    • Teilergebnisse
    • Gesamtergebnisse für Zeilen und Spalten
  • Details anzeigen und unterdrücken
    • Ausblenden von Elementen
    • Daten gruppieren (Datum in seine Faktoren zerlegen)
    • Besonderheiten bei Zahlen- und Datumsfeldern
  • Datenanalyse mit verschiedenen Funktionen
    • Wertfeldeigenschaften
    • Benutzerdefinierte Berechnungen
    • Elemente, Felder und Gruppen berechnen
  • Datenschnitte in PivotTabellen 
    • Nutzen und Definition von Datenschnitten
    • Datenschnitte erstellen
  • PivotCharts erstellen und gestalten
    • Diagramme auf Basis von erstellen und bearbeiten
    • Druckfunktionen für PivotCharts
    • Aussehen des Charts als separate Vorlage speichern

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Brigitte L.

die Schulungsinhalte wurden sehr gut und kompetent vermittelt, der Shuttle-Service vom Deutzer Bahnhof und zurück hat hervorragend geklappt

5/5
Bewertung von Caroline S.

Guter Service, toller Dozent, jederzeit weiterzuempfehlen

4/5
Bewertung von Christian S.

Angenehme Gruppengrösse, aktuelles Equipment.

5/5
Bewertung von Alena H.

Das Seminar war sehr informativ. Lernbegleiter ging auf einzelne Fragen ein und gab Hilfestellung. Parklätze und Shuttle-Service fand ich sehr gut.

4/5
Bewertung von Dietmar O.

Die Zeit für den Transport zum externen Schulungsraum und für den längeren Fußweg zum Mittagessen sollte die Schulungszeit nicht verkürzen.

5/5
Bewertung von Jens K.

Alles Bestens, fachlich und organisatorisch, inkl. toller Verpflegung!

4/5
Bewertung von Diana R.

kompetenter Anbieter, Trainer hat sich sehr gut auf sein Zielpublikum eingestellt

5/5
Bewertung von Marion J.

Der Trainer hat die Schulung sehr gut strukturiert, ist auf Fragen eingegangen und hat noch zusätzliche, im Alltag nützliche, Tipps und Tricks genannt. Es gibt keinerlei Verbesserungswünsche.

4/5
Bewertung von Ute B.

Mein erstes Pivot Seminar war vom Level auf Analysten Niveau und für mich als Einsteiger mit geringen Kenntnissen nicht optimal. Das letzte Pivot Seminar war auf Einsteiger Niveau. Die Einstufung der Teilnehmer hinkt etwas bzw. findet nicht statt.
Die Versorgung ist allerdings sehr gut.
Die Leiterin des Kurses war sehr nett und kompetent.
Insgesamt war die Organisation sehr gut.

5/5
Bewertung von Melanie K.

Perfekte Organisation von Anfang bis Ende
Klasse Dozentin
Praxisnah + viele Übungen
Effektives Vermitteln der Excel-Kenntnisse/Pivot-Tabellen
Shuttel-Service vom/zum Bahnhof top
Seminarräume top

Würde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen!

Offene Termine

15.05.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.07.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.08.2017
1 Tag | 390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.11.2017
1 Tag | 410,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse einer Firma will zeitgleich den Kurs Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen reservieren

An dieser Stelle kann ein Firmen-Seminar zum Thema Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen angebracht sein. Die Agenda des Lehrgangs kann dabei zusammen mit den Dozenten modifiert oder abgespeckt werden.

Haben die “Schüler“ bereits Routine in Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen, sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine Firmen-Weiterbildung lohnt sich ab drei Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen finden sporadisch in Hannover, Dortmund, München, Wuppertal, Hamburg, Frankfurt, Duisburg, Nürnberg, Bremen, Bielefeld, Bonn, Essen, Düsseldorf, Dresden, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Münster, Bochum und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Felder ergänzen oder entfernen | PivotCharts erstellen und gestalten Diagramme auf Basis von erstellen und bearbeiten
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Benutzerdefinierte Berechnungen | Datenschnitte erstellen
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Das Layout der PivotTabelle planen und erstellen Die Anordnung der Felder nachträglich verändern | Druckfunktionen für PivotCharts
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Ergebnisse ein- und ausblenden Teilergebnisse | Gesamtergebnisse für Zeilen und Spalten
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Aussehen des Charts als separate Vorlage speichern |PivotTabellen
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: PivotBerichte | Einfache PivotTabellen erstellen Felder für Zeilen- und Spaltenbeschriftungen
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Elemente, Felder und Gruppen berechnen | Datenschnitte in PivotTabellen  Nutzen und Definition von Datenschnitten
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Daten gruppieren (Datum in seine Faktoren zerlegen)|Kurzformat

Wenn alle Teilnehmer einheitlich damit einverstanden sind, kann die Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen Schulung hinsichtlich "Besonderheiten bei Zahlen- und Datumsfeldern" am Rande gestreift werden und dafür wird "Felder für Berechnungen" intensiver beprochen oder vice-versa.

Welche Kurse erweitern Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen?

Eine erste Ergänzung bildet Data Warehouse- und Business Intelligence-Architektur mit

  • Werkzeuggestütztes ETL
  • Column Stores
  • Betrieb Mehrumgebungsmodell
  • Berechtigungskonzepte

Anzuraten ist auch ein Seminar von „VBA (Visual Basic for Applications)“ mit der Behandlung von

  • Verwendung von Formularen Erstellung von Formularen
  • Ereignisse in Word
  • Programmierung in Word Verwendung der Objektbibliothek
  • Ereignisse in Formularen

Für Firmenschulungen ist das Thema „Microsoft Surface mit Windows 10 für Anwender (Book oder Tablet)“ mit den Unterpunkten Smartphone mit Bildschirm, Tastatur und Maus verbinden und Taskansicht-Schaltfläche anzeigen passend.

Für Fortgeschrittene eignet sich auch eine C# Aufbaukurs Fortbildung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Standardinterfaces
  • Barrier
  • Wie man ein Entwurfsmuster verwendet
  • Constraints für Parameter
geschult.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick