PDF-Download

Schulung Internet Security Awareness (S1669)
5 von 5 Sternen
2 Kundenbewertungen

Offene Termine

29.09.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer werden als Internetbenutzer am Arbeitsplatz auf Sicherheitsrisiken beim Umgang mit Computern sensibilisiert.
Es werden Ihnen unter dem Aspekt der Internet Security Awareness Ihrer Verantwortung für Informationssicherheit sowie für Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz bewusst.

Inhalt

  • Informationssicherheit (Bedeutung)
    • Warum Informationssicherheit
    • Grundwerte: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität
    • IT-Sicherheit ist Bestanteil der Informationssicherheit
      • Einordnung der Begriffe IT-Sicherheit vs. Informationssicherheit
    • IT-Infrastruktur
      • Surfen im Internet
      • Zugriffsschutz
      • Datenabflussschutz
      • Informationsschutz
    • Bedrohungspotential:
      • Mensch
      • Technik
    • Informationssicherheits-Prozess
      • Informations-Sicherheitslinie
      • IS-Team, Ansprechpartner
      • Regelungen
      • Mitarbeiter
    • Grenzen der Informationssicherheit
      • Absolute Sicherheit gibt es nicht
    • Informationssicherheit geht jeden an
  • Gefährdungen der Informationssicherheit
    • Beispiele aktueller Sicherheitsvorfälle
    • Identifikation von möglichen Gefahren und Schwachstellen
      • Methoden
      • Erklärung und Erläuterung von Schadsoftwarevarianten
    • Erklärungen zur Informationssicherheit (inklusive IT-Sicherheit und Datensicherheit)
    • Gefahrenbereich- Sicherheitsstudie
  • Sicherer Arbeitsplatz
    • Sicherheitsmaßnahmen bei IT-Nutzung
      • Malwareschutz
      • "Firewall im Kopf"
      • Zertifikate/ Signaturen
      • Datensicherheit und-sicherung
      • Telearbeitsplatz
    • E-Mail Kommunikation
      • HTML-E-Mail
      • Anhänge
      • Abwesenheitsassistent
      • Empfang und Versenden privater E-Mails
    • Surfen im Internet
      • Welche Schutzmaßnahmen gibt es
    • Soziale Netzwerke
      • Exhibitionismus der eigenen Person, So.Netzw. zur Recherche
      • Gefahren
      • Beispiele
    • Umgang mit Passwörtern
      • Folgen von leichtsinnigem Umgang mit Passwörtern,
      • Regelungen zum Passwortgebrauch, 
      • In einem Lehrgespräch werden Beispiele wie sichere und merkbare Passwörter generiert werden können erarbeitet
    • Social Engineering
    • Verhaltensregeln bei Sicherheitsvorfällen
  • Datenschutz
    • Grundlagen des Datenschutzes
    • Grundsätze im Umgang mit personenbezogenen Daten
    • Technische und organisatorische Schutzmaßnahmen gemäß BDSG
  • Fragen, Wiederholungen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Hans-Josef M.

Die Schulung war optimal, es kam alles sehr gut rüber und der Trainer ging auch auf eigene Bedürfnisse und Fragen sehr intensiv ein.

5/5
Bewertung von Hans-Josef M.

Sehr hilfreich und vor allem interessant für die tägliche IT Arbeit

Offene Termine

29.09.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen den Kurs Internet Security Awareness buchen

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Internet Security Awareness passend sein. Die Agenda des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Fachdozenten variiert oder komprimiert werden.

Haben die Schulungsteilnehmer ohnehin Vorkenntnisse in Internet Security Awareness, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme lohnt sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Internet Security Awareness finden ab und zu in der Nähe von Essen, Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Bonn, Stuttgart, Münster, Bremen, Leipzig, Bielefeld, Nürnberg, München, Dortmund, Duisburg, Wuppertal, Hannover, Dresden, Düsseldorf und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Internet Security Awareness bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Gefahrenbereich- Sicherheitsstudie | Regelungen
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Identifikation von möglichen Gefahren und SchwachstellenMethoden | Mitarbeiter
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Technik | IT-Sicherheit ist Bestanteil der InformationssicherheitEinordnung der Begriffe IT-Sicherheit vs. Informationssicherheit
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Soziale NetzwerkeExhibitionismus der eigenen Person, So.Netzw. zur Recherche | Informationsschutz
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erklärung und Erläuterung von Schadsoftwarevarianten|Informationssicherheits-ProzessInformations-Sicherheitslinie
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Umgang mit PasswörternFolgen von leichtsinnigem Umgang mit Passwörtern, | Datenschutz Grundlagen des Datenschutzes
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Technische und organisatorische Schutzmaßnahmen gemäß BDSG | Gefährdungen der Informationssicherheit Beispiele aktueller Sicherheitsvorfälle
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Regelungen zum Passwortgebrauch, |IS-Team, Ansprechpartner

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich zustimmen, kann die Internet Security Awareness Schulung hinsichtlich "Zugriffsschutz" gekürzt werden und als Kompensation wird "Erklärungen zur Informationssicherheit (inklusive IT-Sicherheit und Datensicherheit)" ausfühlicher thematisiert oder vice-versa.

Welche Kurse ergänzen Internet Security Awareness?

Eine erste Ergänzung findet sich in Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? mit

  • Entstehungsgeschichte des Internet
  • Portalrecht, Begriffsdefinition, kartellrechtliche Aspekte
  • Rechtsprobleme bei Internetauktionen, Vertragsverhältnis zwischen Betreiber und Nutzer eine Auktionsplattform, Leistungsstörungen und Gewährleistung
  • Persönlichkeitsrechtschutzansprüche im Internet, Katalog und Parteien möglicher Ansprüche

Erwägenswert ist auch ein Kurs von „Rechtliche Bewertung und Behandlung von Vertragsabschlüssen im Internet“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Soziale Netzwerke
  • Widerrufsrecht im Fernabsatz
  • Neue Angriffsformen im Online-Banking
  • Online-Spiele

Für Firmenschulungen ist das Thema „Urheberrechtsfragen der IT einschließlich juristischer Fragen des Softwarelizenzrechts“ mit den Unterpunkten Filesharing-Netze und Open Source Code geeignet.

Für Fortgeschrittene passt eine Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) Schulung. In diesem Training werden u.a.

  • Die Hardwareschnittstelle PKCS#11
  • Padding-Verfahren
  • PKI und Zertifikate
  • Verschlüsselungs-Modi (ECB, CBC, CTR, OFB, GCM, ...)
behandelt.