PDF-Download

Schulung Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 (S807)
4.6 von 5 Sternen
21 Kundenbewertungen

Enterprise JavaBeans (EJB) ist die Java-Standard-Komponententechnologie für verteilte, skalierbare und transaktionale Businessanwendungen. Seit die EJB-Programmierung vor über 10 Jahren mit EJB 3.0 durch Annotationen dramatisch vereinfacht wurde, ist die EJB-Technologie nicht mehr nur für komplexe, sondern auch für mittlere und kleine Anwendungen hervorragend geeignet. Gearbeitet wird im Kurs mit dem aktuellen Java EE 7, EJB 3.2, JPA 2.1 und CDI 1.1. Ein Ausblick auf das kommende Java EE 8 wird gegeben. Unterschiede zu älteren Versionen werden bei Bedarf angesprochen.

Offene Termine

10.07.-13.07.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
20.11.-23.11.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie lernen viele praktische Beispiele mit dem Open-Source-Application-Server WildFly 10.1 kennen (auf Wunsch auch mit der Referenzimplementation GlassFish 4.1). Anschließend sind Sie in der Lage, Anwendungen auf Basis von EJB-Komponenten zu entwickeln. Ihre eigenen Programmierergebnisse sowie die Musterlösungen nehmen Sie mit nach Hause.

Wer sollte teilnehmen

Entwickler, die Web- und Enterprise-Anwendungen mit Hilfe von Java EE und der EJB-Komponententechnologie erstellen wollen. Voraussetzung sind Grundkenntnisse in Java und objektorientierter Programmierung (Java SE).

Inhalt

  • EJB-Grundlagen
    • Überblick über die EJB-Technologie und Anwendungs-Architekturen
    • Überblick über Java EE 5 / 6 / 7
  • Praktische Einführung in die Entwicklung von EJB-Komponenten
    • Einrichten eines Eclipse-Projekts
    • JSF-2.0-Grundlagen (soweit für die Masken benötigt)
    • Erste EJB-Session-Beans
  • EJB-Komponenten im Detail
    • Stateless Session Beans
    • Stateful Session Beans
    • Singleton Beans
    • Message Driven Beans (inkl. JMS-Einführung)
  • EJB-Features im Detail
    • JNDI und Dependency Injection
    • Deklarative und programmatische Transaktionen mit JTA
    • Sicherheit mit JAAS
    • Timer
    • Asynchrone Aufrufe
    • Interceptors
    • Business-Interfaces und No-Interface-View
    • EJBs als SOAP- und REST-Web-Services
  • EJB und CDI
    • Einführung in CDI (Contexts and Dependency Injection)
    • Vergleich von EJB mit CDI und anderen Komponenten-Frameworks (Spring etc.)
  • Weiterführende Themen
    • Anbindung an relationale Datenbanken mit JPA 2.1 (Java Persistence API)
    • Bean Validation
    • Unit-Tests ab EJB 3.1
    • Ausblick auf Java EE 8
    • Überblick über diverse Application Server (GlassFish, WildFly, JBoss etc.)

Teilnehmerkommentare

Thomas Much hat sich sehr viel Mühe gegeben die letzten Tage spannd, unterhaltsam und lehrreich zu gestalten!

Teilnehmer von "REWE Systems ... "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Stefan L.

Super Kundenservice, sehr guter Dozent!

4/5
Bewertung von Viktor K.

...

4/5
Bewertung von Andrei M.

Sehr Gut

4/5
Bewertung von Rolf S.

Kurs: 'Enterprise JavaBeans 3 (EJB 3.x) und JPA'
Dozent: sehr gut
Kursinhalt: komplexes Thema in 4 Tagen, d.h. hohes Tempo ist vorprogrammiert, m.E. wären 5 Tage besser
Betreuung durch GfU: sehr gut

5/5
Bewertung von Ralf H.

Äußerst kompetenter Trainer der auf alle Fragen der Teilnehmer eingegangen ist und die Schulung perfekt auf die Wünsche der Teilnehmer ausgerichtet hat.

5/5
Bewertung von Mykola V.

Tolle Organisation. Weiter so!

5/5
Bewertung von Matthias B.

Super Betreuung, nette Mitarbeiter - es gab absolut nichts zu beanstanden

5/5
Bewertung von Stefan L.

Gute Grundlagenvermittlung zu EJB 3.

4/5
Bewertung von Viktor K.

ok ok

5/5
Bewertung von Eduard T.

gut

Offene Termine

10.07.-13.07.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
20.11.-23.11.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse eines Unternehmens will simultan den Lehrgang Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 aufsuchen

Hier kann ein Firmen-Seminar zum Gegenstand Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 opportun sein. Die Agenda des Lehrgangs kann dabei zusammen mit den Dozenten variiert oder verdichtet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer ohnehin Routine in Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Fortbildung rentiert sich bei mehr als 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 finden gelegentlich im Umkreis von Dortmund, Nürnberg, Dresden, Bonn, Stuttgart, Hannover, Leipzig, Bielefeld, Wuppertal, Bremen, Münster, Düsseldorf, Bochum, Essen, Hamburg, Duisburg, Frankfurt, Berlin, München und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Ausblick auf Java EE 8 | Asynchrone Aufrufe
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Unit-Tests ab EJB 3.1 | EJB-Features im Detail JNDI und Dependency Injection
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bean Validation | Interceptors
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Stateful Session Beans | EJB und CDI Einführung in CDI (Contexts and Dependency Injection)
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Weiterführende Themen Anbindung an relationale Datenbanken mit JPA 2.1 (Java Persistence API)|Deklarative und programmatische Transaktionen mit JTA
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Vergleich von EJB mit CDI und anderen Komponenten-Frameworks (Spring etc.) | EJBs als SOAP- und REST-Web-Services
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überblick über diverse Application Server (GlassFish, WildFly, JBoss etc.) | Sicherheit mit JAAS
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Praktische Einführung in die Entwicklung von EJB-Komponenten Einrichten eines Eclipse-Projekts|Erste EJB-Session-Beans

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich zustimmen, kann die Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 Schulung hinsichtlich "EJB-Grundlagen Überblick über die EJB-Technologie und Anwendungs-Architekturen" am Rande gestreift werden und im Gegenzug wird "Message Driven Beans (inkl. JMS-Einführung)" ausfühlicher behandelt oder vice-versa.

Welche Kurse passen zu Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7?

Eine gute Basis findet sich in Vertiefungskurs Java Persistence API (JPA)  mit

  • Entity Lifecycle  Lifecycle-Methoden und Listener 
  • Abbildung von Objekten auf DB-Einträge  Abbildung von Vererbung 
  • Optimierungsmöglichkeiten  Caching mit First und Second Level Cache 
  • Zusammengesetzte IDs mit Relationsanteil 

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Google Web Toolkit (GWT) Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Java-Entwickler“ mit der Behandlung von

  • Austausch einzelner Themes ohne Änderung der API
  • Templates
  • Performance 
  • Best Practice Anwendungsarchitektur

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Power Workshop Java EE 6/7 “ mit den Kapiteln Eager und Lazy Loading, Entity Graphs  und Interceptors und Decorators, Transaktionssteuerung  prädestiniert.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine Google Web Toolkit (GWT) Komplett: Grundlagen und fortgeschrittene Techniken für Java-Entwickler Fortbildung. In diesem Seminar werden insbesondere

  • Widgets Panels und vordefinierte Widgets... (P & W)
  • Entwicklung eigener Generatoren
  • Einbindung von HTML5-Featuren
  • Model-View-Presenter
behandelt.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick