PDF-Download

Schulung Internetgerechte Textgestaltung in der Praxis (S574)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Auch als Redakteur, der (meistens) mit einem  Content Management System arbeitet, müssen Sie sich mit der Technik des  CMS auseinandersetzen. Grundlagen von HTML und CSS Bedienen eines  WYSIWYG Editors am Beispiel TinyMCE HTML Semantik - die Auswirkungen von  HTML auf Suchmaschinen und andere Webservices. Effiziente Darstellung und Vernetzung von Inhalten ist entscheidend für den Erfolg eines Online - Mediums. Als Internetredakteur, Autor von Blogs oder Facebook-/Twitteredakteur ist es Ihre Aufgabe, Informationen zu verteilen. Es sind die Titel, Texte und Bilder, die den User zum Leser machen. Schreiben Sie so, dass Aufmerksamkeit und Interesse des Users geweckt werden. Lernen Sie die - oftmals unbewusste - Sicht des Users kennen und einschätzen, verstehen Sie die Grundlagen von Gestaltungs- und Wahrnehmungstheorie und nutzen Sie sie für eine Optimierung Ihrer Contents. Lernen Sie, ihre Inhalte für verschiedene Usergruppen und langfristig aufzubauen. 

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Sie beherrschen die Grundregeln des internetorientierten, journalistischen Schreibens. Sie arbeiten zielgruppenorientiert und verstehen es, Content lesbar und effizient zu gestalten. Sie kennen die psychologischen und handwerklichen Faktoren, die Ihre Arbeit erfolgreich machen und sind außerdem in der Lage, mit HTML und ihrem Texteditor im Content Management System richtig umzugehen.

Wer sollte teilnehmen

Online-Redakteure, Content-Manager, Journalisten, Public Relation Manager, Internet Assistenten, Screendesigner, Grafiker, Konzeptioner, Storyboarder, Projektmanager, Online-Strategen, IT-Verantwortliche, Texter, Werbetexter mit allgemeinem und technischem Grundverständnis für das Internet.

Inhalt

  • User und Usability
    • Kriterien der Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten
    • Benutzerfreundlichkeit als Merkmal des Corporate Image
    • Methoden der Zielgruppenanalyse
    • Workshop 'Zielgruppe und Zielsetzung'
  • Wahrnehmung, Design und Typografie
    • Grundlagen des Lesens und Verstehens
    • Leseformen im Netz: Text-Scanning und Blickbewegungen
    • Die Regeln der Wahrnehmungspsychologie als Gestaltungsregeln
    • Grundlagen der Webseitengestaltung, die Aufgaben von Layout, Content und Grafiken
    • Grundlagen der Typografie, Textgestaltung und Textarchitektur, Wege durch WebSites
  • Texten schreiben lernen
    • Den eigenen Content aus User's Sicht verstehen lernen
    • Grundregeln und -formen des richtigen Schreibens
    • Narrativen entwickeln - der Zusammenhand von Bild, Überschrift und Text
    • Entwickeln einer eigenen Sprache
    • Texterworkshop
  • Zusätzliche Contentstrategien
    • Facebook, Twitter und Co - Texte planen und schreiben für's Social Web
  • Handwerkszeug zur HTML-Seitenerstellung
    • Einführung in HTML und Cascading Stylesheets für Internetredakteure
    • Umgang mit Textfeldern und WYSIWYG (What You See is What You Get)-Editoren

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Anonyme Bewertung

Dozent war für die Anforderungen und Erwartungen an das Seminar perfekt. Sehr interessant, kurzweilig. Ein angenehmer Wechsel zwischen Theorie und Praxis.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick