PDF-Download

Schulung Spring und Datenbanken (S1012)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Die Realisierung einer Persistenzschicht gehört zu den Standardaufgaben in vielen Projekten. Das Spring Framework erleichtert die Entwicklung einer Persistenzschicht für objektorientierte Systeme (OR-Mapping) und die Anbindung an relationale Datenbanken. Mit der Java Persistence API (JPA) sowie den Open Source Projekten Hibernate und Apache iBatis existieren verschiedene Technologien für die Implementierung von persistenten Objekten. In dem Kurs lernen die Teilnehmer, das Spring-Framework professionell in Kombination mit JPA, Hibernate und iBatis einzusetzen. Zum einen wird der grundlegende Datenbankzugriff mit JDBC aufgezeigt, zum anderen werden auch komplexe Konfigurationsmöglichkeiten mit Hibernate, JPA und iBatis erläutert. Es wird sowohl auf das deklarative Transaktionsmanagement mittels AOP eingegangen als auch auf das annotationsgetriebene Transaktionsmanagement, welches das Spring-Framework seit Version 2.0 anbietet. Der praktische Anteil des Seminares liegt bei ca. 60 %.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Ziel des Seminars ist der professionelle Einsatz von Spring mit ORM-Frameworks.

Wer sollte teilnehmen

Professionelle Java- und Datenbank-Entwickler mit guten Kenntnissen des Spring Frameworks sowie in Java, JDBC und SQL. Der geübte Umgang mit der Eclipse-IDE wird vorausgesetzt. Dieser Kurs ist als Aufbaukurs für den dreitägigen Kurs. Spring Framework Kompakt geeignet.

Inhalt

  • Datenbankzugriff mit JDBC
    • JdbcTemplate und JdbcDaoSupport
    • Einheitliche Fehlerbehandlung über DataAccessException
    • Connection-Pooling
    • Deklarative Transaktionssteuerung
  • ORM mit Spring und Hibernate 4.x
    • Konfiguration von Hibernate mit Spring
    • Transaktionen via AOP und mit Annotationen (@Transactional)
    • Zugriff auf Session und SessionFactory im DAO
  • ORM mit Spring und JPA 2.x
    • Konfiguration von JPA mit Spring
    • Transaktionen via AOP und mit Annotationen (@Transactional)
    • Konfigurationen für Hibernate EntityManager, EclipseLink, OpenJPA
  • Spring Data
    • Mit JPA für relationale Datenbanken
    • Zugriff auf NoSQL-Datenbanken
  • Spring und MyBatis
    • Konfiguration von MyBatis mit Spring
    • SqlSessionDaoSupport

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Martin G.

Die Schulung selbst war sehr gut. Damit war ich insgesamt sehr zufrieden.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen