PDF-Download

Schulung Spring Framework Kompakt (S1002)
5 von 5 Sternen
11 Kundenbewertungen

Die Java EE Plattform hat sich in der serverseitigen Anwendungsentwicklung mit Java durchgesetzt. Doch dieses Standardmodell basiert auf den Enterprise JavaBeans (EJB), die einen schwergewichtigten Ansatz darstellen. Mit dem Spring Framework gibt es jetzt eine so genannte "leichtgewichtige" Alternative. Hierbei werden möglichst wenig Abhängigkeiten zum Container bzw. Java EE-Framework erzwungen. Es werden ausschließlich POJO (Plain Old Java Object) Objekte verwendet und die verwendeten Dienste der Java EE Plattform wie z.B. der Transaktionsdienst nur deskriptiv konfiguriert. Der Vorteil liegt in der einfachen Entwicklung von leicht testbaren Anwendungen. Der praktische Anteil des Seminars liegt bei ca. 50%

Offene Termine

04.09.-06.09.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.12.-13.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.03.-21.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer entwickeln während des Seminars eine auf dem Spring Framework basierende Java EE-Anwendung und lernen das Spring Framework professionell einzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Java-Entwickler und Architekten, die bereits mit der Java EE Plattform verteilte Anwendungen entwickelt haben und mit dem Spring Framework leichtgewichtige Anwendungen erstellen wollen. Mehrjährige Erfahrung im Einsatz der Java SE APIs und Grundkenntnisse in den Technologien XML, JDBC, Servlets, Java EE APIs wie der JTA sind für den Kurs notwendig. Das Programmieren mit der Eclipse IDE und insbesondere den Java Development Tools sollte den Teilnehmern vertraut sein.

Inhalt

  • Einführung
    • Einsatzmöglichkeiten des Spring Frameworks
    • Einführung in die leichtgewichtige Architektur des Spring-Containers
    • Typische Architekturen für spring-basierte Anwendungen
  • Das Spring Framework
    • Dependency Injection (DI) und Inversion of Control (IoC)
    • Einsatz von XML und JavaConfig für die Konfiguration
    • Einsatzmöglichkeiten von Auto-wiring
  • Spring und JDBC
    • Datenbankzugriff mit dem Spring JDBC-Template
    • Programmatische und deklarative Transaktions-Verwaltung
  • Spring Web Framework
    • Web-Anwendung mit Spring Web MVC entwickeln
    • Konfiguration des Dispatcher Servlets
    • Request-Processing mit Annotationen
  • Aspektorientierte Programmierung mit Spring AOP
  • Testen mit Spring
    • Anwendungen mit JUnit und Spring testen
    • Isolierte Integrationstests
  • Die neuen Features von Spring 4.0
  • Praktische Übungen
    • Mit Programmierübungen werden die einzelnen Themen vertieft, wobei jeder Teilnehmer einen eigenen Rechner zur Verfügung hat.
  • Aufbaukurse:

Teilnehmerkommentare

Geht auf Teilnehmer sehr gut ein. Weiß wovon er spricht

Teilnehmer von "Hydrotec Ingenieurgesellschaft für Wasser und Umwelt ... "

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Marco S.

Sehr gute Dozenten die auf jede Frage eine Antwort wissen. Toll ist auch die Durchführungsgarantie (in der letzten Schulung an der ich teilgenommen habe war ich der einzige Teilnehmer) und die Möglichkeit bis kurz vor Beginn der Schulung zu stornieren. Bin rundum zufrieden.

5/5
Bewertung von Thomas H.

Sehr professionell und sehr gute Kompetenz der Mitarbeiter und Dozenten. Gute Versorgung der Schulungsteilnehmer.

Was könnte verbessert werden: Als Krönung des Ganzen und als Eisliebhaber würde ich mir noch den großen Eisbecher in der TÜV-Kantine zum Mittag wünschen.

5/5
Bewertung von Rebeca K.

Ich war vom ersten Moment an begeistert. Schon vor dem Seminar habe ich telefonisch gute Auskunft bekommmen.
Die Organisation ist hervorragend: Shuttles, die die Teilnehmer vom Bahnhofe abholen und wieder hinbringen, gestellte Rechner mit vorbereiteten Lösungsskripten und Folien, super Verpflegung (Mittagessen und leckere Pausensnacks inkl. genialer Kaffevollautomat).
Der Dozent brachte den "Stoff" sehr gut rüber, ging auf jede Frage ausreichend ein und legte darauf Wert, dass die Teilnehmer alles verstanden. Darüber hinaus war dieser auch sehr umgänglich.
Gute Übungen zum besseren Verständnis machten die Theorie zur Praxis.
Wohlfühlen steht bei GFU ganz oben! Daumen hoch, sehr zu empfehlen!!!

5/5
Bewertung von Marcel Pradier L.

Sehr gutes Seminar: gut erklärt, gute Beispiele und professionell im allen Bereich. Einfach Klasse !!

5/5
Bewertung von Marco S.

Sehr guter Dozent der auf jede Frage eine Antwort weiß. Anspruchsvolles Seminar, da auf 3 Tage komprimiert, dafür aber auch sehr effektiv. Ich verwende das gewonnene Wissen zur Pflege einer auf Spring basierenden Web-Anwendung bei unserem Kunden. Das Seminar war dafür äußerst hilfreich.

5/5
Bewertung von Axel G.

Der Kurs gibt einen sehr guten Einblick in das Spring Framework.

5/5
Bewertung von Rebeca K.

Ich war vom ersten Moment an begeistert. Schon vor dem Seminar habe ich telefonisch gute Auskunft bekommmen.
Die Organisation ist hervorragend: Shuttles, die die Teilnehmer vom Bahnhofe abholen und wieder hinbringen, gestellte Rechner mit vorbereiteten Lösungsskripten und Folien, super Verpflegung (Mittagessen und leckere Pausensnacks inkl. genialer Kaffevollautomat).
Der Dozent brachte den "Stoff" sehr gut rüber, ging auf jede Frage ausreichend ein und legte darauf Wert, dass die Teilnehmer alles verstanden. Darüber hinaus war dieser auch sehr umgänglich.
Gute Übungen zum besseren Verständnis machten die Theorie zur Praxis.
Wohlfühlen steht bei GFU ganz oben! Daumen hoch, sehr zu empfehlen!!!

5/5
Bewertung von Marcel Pradier L.

Das Produkt verwenden wir am meisten für das IoC und Injektion. Es hilft sehr viel.

5/5
Anonyme Bewertung

Kann Teilnehmerfragen immer gut beantworten. Passt Inhalte auch an Teilnehmerwünsche an.

5/5
Anonyme Bewertung

Alles sehr gut erklärt und auf Rückfragen prompt und kompetent reagiert.

Offene Termine

04.09.-06.09.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.12.-13.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.03.-21.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse einer Firma will simultan das Seminar Spring Framework Kompakt frequentieren

In dem Fall kann ein Inhouse-Seminar zum Gegenstand Spring Framework Kompakt passend sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann hierbei gemeinsam mit den Dozenten erweitert oder komprimiert werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Praxis in Spring Framework Kompakt, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Spring Framework Kompakt finden ab und zu im Umkreis von Bochum, München, Hamburg, Wuppertal, Münster, Leipzig, Essen, Dortmund, Berlin, Bremen, Duisburg, Dresden, Hannover, Bielefeld, Nürnberg, Düsseldorf, Frankfurt, Bonn, Stuttgart und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Spring Framework Kompakt bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Request-Processing mit Annotationen | Typische Architekturen für spring-basierte Anwendungen
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Einsatzmöglichkeiten von Auto-wiring | Spring im Web
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Einführung Einsatzmöglichkeiten des Spring Frameworks | Konfiguration des Dispatcher Servlets
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Programmatische und deklarative Transaktions-Verwaltung | Das Spring Framework Dependency Injection (DI) und Inversion of Control (IoC)
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Aufbaukurse: Spring Integration Framework|Isolierte Integrationstests
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Spring und Datenbanken | Praktische Übungen Mit Programmierübungen werden die einzelnen Themen vertieft, wobei jeder Teilnehmer einen eigenen Rechner zur Verfügung hat.
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Aspektorientierte Programmierung mit Spring AOP | Testen mit Spring Anwendungen mit JUnit und Spring testen
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Die neuen Features von Spring 4.0 |Einführung in die leichtgewichtige Architektur des Spring-Containers

Wenn alle Teilnehmer damit einverstanden sind, kann die Spring Framework Kompakt Schulung hinsichtlich "Einsatz von XML und JavaConfig für die Konfiguration" am Rande gestreift werden und dafür wird "http://www.gfu.net/seminare-schulungen-kurse/java_sk5/spring-batch_s1580.html " ausfühlicher behandelt oder vice-versa.

Welche Kurse ergänzen Spring Framework Kompakt?

Eine erste Ergänzung bildet Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) mit

  • Verschlüsselungs-Modi (ECB, CBC, CTR, OFB, GCM, ...)
  • Unterschiede zur symmetrischen Verschlüsselung
  • ASN.1 als Datenformat
  • Speicherung und Verwaltung von Passwörtern

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Vertiefungskurs Java-Webanwendungen mit JavaServer Faces “ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Auffrischung der JSF-Grundlagen  Requestverarbeitung und MVC-Konzept 
  • Fortgeschrittene Themen  Internationalisierung 
  • Eventverarbeitung 
  • Navigation, Konvertierung, Validierung und Fehlerbehandlung 

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „JavaServer Faces (JSF)“ mit den Unterpunkten Erstellung eigener Komponenten und JSF-Lifecycle passend.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine Java-Webanwendungen mit Vaadin Weiterbildung. In diesem Kurs werden u.a.

  • Formulare/Fieldgroups
  • Integration von Vaadin in Java-EE-6/7-Anwendungen CDI
  • Themes
  • Addons
besprochen.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen