PDF-Download

Schulung BPEL for WS (Business Process Execution Language for Web Services) Einführung (S710)

BPEL for WS (Business Process Execution Language for Web Services) ist neben XPDL (XML Process Definition Language) einer der beiden aktuellen Standards zur Definition von Business Prozessen. BPEL verbindet diese durch Web Services, welche die Grundlage für serviceorientierte Architekturen (SOA) darstellen. Die Unterstützung von BPEL durch alle großen Software Hersteller garantiert eine Investition in die Zukunft.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Aufbau eines serviceorientierten Geschäftsprozesses unter Verwendung der wichtigsten BPEL Elemente.

Wer sollte teilnehmen

Software-Architekten und Entscheider, welche die Abbildung der Geschäftsprozesse ihres Unternehmens mittels SOA realisieren wollen. Fundierte Kenntnisse in XML sind die Grundlage für das Verständnis von BPEL.

Inhalt

  • Einführung
  • SOA (Service Oriented Architecture)
    • Modelle (synchron, asynchron)
    • Verfügbarkeit
    • Skalierbarkeit
    • Versionierung
    • Standortunabhängigkeit
    • Sicherheit
    • Heterogene Transport Channels
    • Identity Prüfung
    • Fehlerbehandlung
    • Verteilte Transaktionskontrolle
    • Workflowkoordination
  • Web Service Security
    • Beispiel
    • Binäres Token
    • Fehler
  • Web Service Koordination
  • Web Service Transactions
  • Reliable Messaging
  • Web Service Adressierung
  • Web Service Policies
  • Web Service Eventing
  • BPEL
  • Web Services Aufbau mit BPEL
  • Grundkonzepte
    • Aufruf synchroner/asynchroner Web Services
    • Partnerlinks
    • Variablen
    • Zuweisungen
    • Bedingungen
  • Weiterführende Konzepte
    • Schleifen
    • Wartezyklen
    • Abbruch
    • Fehlerbehandlung
    • Kompensation
    • Eventhandling
    • Entscheidungen
    • Messagekorrelation

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick