Vortrag am 25.03.2014

JavaScript goes Enterprise - Node.js-Anwendungen mit Visual Studio und den Node.js-Tools entwickeln

Kurzbeschreibung

Node.js hat sich schnell zu einer der beliebtesten Plattformen für das Schreiben von serverseitigem Code entwickelt. Das Node.js-Framework basiert auf der Google V8 JavaScript-Engine und ermöglicht Entwicklern serverseitige Anwendungen in JavaScript zu implementieren.

Im November 2013 hat Microsoft die "Node.js Tools für Visual Studio (NTVS)" in einer ersten Alpha vorgestellt. Damit können Windows-Entwickler Node.js Anwendungen direkt in Visual Studio entwickeln. Die NTVS werden als Plug-in in Visual Studio integriert und bieten Zugriff auf die Codevervollständigung sowie die Debugging-, Profiling- und Deployment-Funktionen von Visual Studio.

Zusätzlich enthält das Plug-in eine grafische Benutzeroberfläche für den Node Package Manager (npm). Damit lassen sich aus Visual Studio heraus Bibliotheken für das serverseitige JavaScript-Framework aus dem npm-Repository installieren. Auch die Anbindung an die Windows Azure - Plattform ist möglich.

In diesem Vortrag werden die Node.js-Plattform sowie die Möglichkeiten der Node.js - Tools (NTJS) vorgestellt. Beispiele zeigen erste Anwendungsmöglichkeiten.

Termin

hat bereits stattgefunden

Dozent

Peter Hecker

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Dauer

1 Stunde

Preis

kostenlos


PDF herunterladen

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU