PDF-Download

Schulung ASP.NET WebForms Komplett (S363)
4.7 von 5 Sternen
30 Kundenbewertungen

Mit ASP.NET lassen sich sehr schnell und komfortabel robuste Web-Applikationen entwickeln, die höchste Anforderungen und Komplexität erfüllen. Diese Veranstaltung zeigt die Neuerungen und Stärken der aktuellen ASP.NET-Version und liefert damit das Grundzeug für die erfolgreiche Entwicklung webbasierter Anwendungen auf Basis von ASP.NET.

Offene Termine

10.07.-14.07.2017
5 Tage | 2.550,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-08.12.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
23.04.-27.04.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.08.-17.08.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
17.12.-21.12.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar wissen Sie, wie man Web Forms anlegt und ASP.NET-Code integriert. Sie haben einen Überblick über die Architektur von ADO.NET und die Zugriffsmöglichkeiten auf externe Datenquellen und können WCF- und Web-Services erstellen und verwenden sowie ASP.NET-Anwendungen konfigurieren und nutzen.

Wer sollte teilnehmen

Applikationsentwickler mit HTML- und Programmiersprachen-Kenntnissen, die dynamische bzw. Web-Anwendungen auf Datenbankbasis gestalten sowie EDV-Verantwortliche, die Entwicklungsaufträge erteilen.

Inhalt

  • Einstieg in Webanwendungen mit ASP.NET und Visual Studio
    • Einführung in das .NET Framework
    • Übersicht ASP.NET
    • Übersicht über Visual Studio
  • Erstellen von Webanwendungen mit Visual Studio und .NET-basierten Sprachen
    • Auswahl einer Programmiersprache 
    • Übersicht über Visual Studio
    • Erstellen einer einfachen Webanwendung
  • Erstellen eines ASP.NET Web Forms
    • Erstellen von Web Forms 
    • Verwenden von Serversteuerelementen
  • Hinzufügen von Funktionen zu einem ASP.NET Web Form
    • Arbeiten mit Code-Behind-Dateien
    • Behandlung  von Serversteuerelement-Ereignissen
    • Erstellen von Klassen und Komponenten
    • Behandeln von Seitenereignissen
  • Implementieren von Masterseiten und Benutzersteuerelementen
    • Erstellen von Masterseiten 
    • Hinzufügen von Benutzersteuerelementen zu einem ASP.NET Web Form
  • Validierung von Benutzereingaben
    • Übersicht über die Validierung von Benutzereingaben
    • ASP.NET-Validierungssteuerelemente
    • Validieren von Web Forms
  • Problembehandlung in ASP.NET-Webanwendungen
    • Debuggen in ASP.NET
    • Ablaufverfolgung in ASP.NET
  • Verwaltung von Daten in einer Webanwendung von ASP.NET
    • Übersicht über ADO.NET 
    • Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank
    • Verwalten von Daten
  • Verwalten von Datenzugriffsaufgaben mit LINQ
    • Übersicht über LINQ
    • Verwalten von XML-Daten unter Verwendung von LINQ to XML
    • Verwalten von SQL-Daten mit LINQ to SQL und LINQ to Entities
  • Datenverwaltung mit ASP.NET Dynamic Data 
    • Übersicht über ASP.NET Dynamic Data 
    • Anwenden der ASP.NET Dynamic Data
    • Anpassen von ASP.NET Dynamic Data-Anwendungen
  • Erstellen einer ASP.NET Ajax-fähigen Web Form-Anwendung
    • Einführung in Ajax
    • Erstellen einer ASP.NET Ajax-Anwendung mithilfe der Ajax-Features für ASP.NET
    • Erweitern einer ASP.NET-Web Form-Anwendung mithilfe des Ajax Control Toolkits
  • Verwenden eines Windows Communication Foundation-Diensts
    • Übersicht über die Windows Communication Foundation-Dienste 
    • Aufrufen des Windows Communication Foundation-Diensts
    • Verwenden von WCF-Data Services
  • Verwenden und Erzeugen von Webservices
    • Überblick über Webservices
    • Aufrufen von Webservices
    • Erstellen von Webservices
  • Verwalten von Zuständen in Webanwendungen
    • Zustandsverwaltung       
    • ASP.NET-Profile
    • ASP.NET-Zwischenspeicherung
  • Konfigurieren und Bereitstellen einer ASP.NET-Webanwendung
    • Konfigurieren einer ASP.NET-Webanwendung
    • Bereitstellen einer ASP.NET-Webanwendung
  • Absicherung von ASP.NET-Webanwendungen
    • Übersicht über die Sicherheit in Webanwendungen
    • Deklaratives Konfigurieren der Authentifizierung und Autorisierung
    • Programmgesteuertes Arbeiten mit der Authentifizierung und Autorisierung

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Guido B.

+ Persönlichkeit
+ Sachwissen
+ Vermittlung

- weniger über Historie, schneller zum schwierigen Teil kommen

4/5
Bewertung von Sleiman N.

seh gut aufgebaut

5/5
Bewertung von Menduh Ö.

Einfach gesagt: sehr professionell

5/5
Bewertung von Andreas R.

- Sehr guter Empfang
- Sehr gute Betreuung
- Sehr gutes Lernklima
- Sehr gute Dozenten

5/5
Bewertung von Sebastian B.

einfach Perfektes Rundumpaket,

5/5
Bewertung von Manfred B.

Top Schulung. Neben der Tatsache, dass meine persönlichen Erwartungen an den Inhalt der Schulung voll erfüllt wurde, war auch das ganze Drumherum perfekt. Räume, Ausstattung, Verpflegung, etc.

5/5
Bewertung von Markus T.

Wie immer ein ausgezeichneter Dozent, der weiß, wovon er spricht!
Perfekte Organisation und Versorgung; Lounge, Kantine, Shuttle, Parkplätze vor dem Haus - klasse!

Kleine Verbesserung: Zu Beginn der Schulung, wenn der Dozent über Organisatorisches spricht (Shuttle, Kantine etc.) sollte noch über Sicherheit gesprochen werden, d.h. wo sind die Fluchtwege, wo ist der Sammelplatz, gibt es Alarmsignale und wenn ja, welche...

Komme gerne wieder!

5/5
Bewertung von Mirko B.

Sehr professioneller Auftritt, ein absolut erfahrener und fachlich sehr guter Dozent und ein topp Service, der über den üblichen Standard hinaus geht.
Ich kann die GFU auf jeden Fall weiterempfehlen.

5/5
Bewertung von Thomas H.

Guter Dozent und sehr gute Rahmenbedingungen. War insgesamt sehr zufrieden mit der Schulung

4/5
Bewertung von Sleiman N.

Gut und strukturiert aufgebaut

Offene Termine

10.07.-14.07.2017
5 Tage | 2.550,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-08.12.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
23.04.-27.04.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.08.-17.08.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
17.12.-21.12.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse einer Firma will geschlossen den Kurs ASP.NET WebForms Komplett besuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Training zur Thematik ASP.NET WebForms Komplett passend sein. Das Thema des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten ergänzt oder reduziert werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Praxis in ASP.NET WebForms Komplett, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Firmen-Weiterbildung lohnt sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema ASP.NET WebForms Komplett finden manchmal im Umkreis von Bielefeld, Dresden, Bremen, Düsseldorf, Wuppertal, Bochum, München, Dortmund, Duisburg, Münster, Hannover, Berlin, Frankfurt, Leipzig, Nürnberg, Hamburg, Essen, Bonn, Stuttgart und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu ASP.NET WebForms Komplett bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Aufrufen des Windows Communication Foundation-Diensts | Verwenden und Erzeugen von Webservices Überblick über Webservices
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Anwenden der ASP.NET Dynamic Data | Datenverwaltung mit ASP.NET Dynamic Data  Übersicht über ASP.NET Dynamic Data 
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erstellen von Webservices | Übersicht ASP.NET
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bereitstellen einer ASP.NET-Webanwendung | Programmgesteuertes Arbeiten mit der Authentifizierung und Autorisierung
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Anpassen von ASP.NET Dynamic Data-Anwendungen|Übersicht über Visual Studio
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Implementieren von Masterseiten und Benutzersteuerelementen Erstellen von Masterseiten  | Ablaufverfolgung in ASP.NET
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Deklaratives Konfigurieren der Authentifizierung und Autorisierung | Behandeln von Seitenereignissen
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erstellen einer ASP.NET Ajax-Anwendung mithilfe der Ajax-Features für ASP.NET|Verwalten von Daten

Wenn alle Teilnehmer zustimmen, kann die ASP.NET WebForms Komplett Schulung hinsichtlich "ASP.NET-Zwischenspeicherung" am Rande gestreift werden und dafür wird "Aufrufen von Webservices" intensiver thematisiert oder vice-versa.

Welche Thematiken ergänzen ASP.NET WebForms Komplett?

Eine gute Basis bildet Microsoft Office SharePoint Server 2010 für Anwender mit SharePoint-Vorkenntnissen mit

  • Zusammenarbeiten in Teams Erstellen einer Teamsite
  • Ändern von SharePoint Daten Offline
  • Ansichten
  • Beispiele bei der Verwendung von Listen

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „Microsoft SQL Server Reporting Services für Analysis Services (2016/2014/2012/2008R2)“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Parameterlisten verwenden
  • Einen einfachen Bericht mit freiem Layout erstellen
  • Besonderheiten im Zusammenhang mit dem Analysis Services
  • Druckvoreinstellungen wie Papierrand konfigurieren

Für Firmenschulungen ist das Thema „Access 2016/2013/2010/2007 VBA Programmierung für Fortgeschrittene“ mit dem Unterrichtsstoff Funktionen zur Benutzerermittlung (Windows und SQL-Server) und Erstellen neuer Verweise geeignet.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen Weiterbildung. In diesem Kurs werden u.a.

  • PivotBerichte
  • Felder ergänzen oder entfernen
  • Druckfunktionen für PivotCharts
  • Kurzformat
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU