Vortrag am 27.01.2015

Anwendungsfälle für Elasticsearch

Kurzbeschreibung

Elasticsearch findet als verteilte Volltextsuchmaschine immer weiter Verbreitung. Die Basis Lucene bietet viele, für die Suche notwendige Features, die durch eine einfach zu bedienende REST-API von Elasticsearch zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Vortrag werden anhand unterschiedlicher Anwendungsfälle einige wichtige Eigenschaften von Elasticsearch vorgestellt:

- Die verteilte Natur ermöglicht die Speicherung auch großer Datenmengen, auf denen dann einfach gesucht werden kann.

- Die Verteilung gestattet eine einfache Skalierung und damit die Entlastung sonstiger Datenbanken in der Anwendung.

- Geo-Spatial-Features dienen der Handhabung von Geo-Koordinaten und der Suche darauf.

- Die JavaScript-Anwendung Kibana erlaubt die Verwaltung unterschiedlicher Dashboards - oftmals zur Logfile-Analyse in Verbindung mit Logstash, aber auch für die Auswertung sonstiger Daten.

Termin

hat bereits stattgefunden

Dozent

Florian Hopf arbeitet als freiberuflicher Softwareentwickler. Er ist einer der Organisatoren der Java User Group Karlsruhe und des Search Meetup Karlsruhe.

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Dauer

1 Stunde

Preis

kostenlos


PDF herunterladen

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen