PDF-Download

Schulung Projektmanagement Grundlagen (S493)
5 von 5 Sternen
24 Kundenbewertungen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das grundlegende Handwerkszeug des Projektmanagements. Sie werden in die Planung, Organisation und Steuerung von Projekten sowie die wichtigsten Aspekte der Projektführung eingeführt.

Offene Termine

25.09.-27.09.2017
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar verfügen Sie über Basiswissen im Planen, Organisieren und Steuern von Projekten. Sie sind ebenfalls vertraut mit dem Führen von Projekten. Die Beispiele in dem Seminar kommen aus dem IT-Umfeld, soweit der Teilnehmerkreis dies wünscht.

Wer sollte teilnehmen

Alle, die heute oder zukünftig, direkt oder indirekt an Projekten beteiligt sind und sich mit dem Thema Projektmanagement vertraut machen wollen.

Inhalt

  • Grundlagen
    • Begriffsdefinition
    • Geschichte / Entwicklung des Projektmanagements
    • Ziele des Projektmanagements
    • Bausteine des Projektmanagements
  • Ablauforganisation
    • Vorgehensmodelle
    • Phasen eines Projektes
    • Anforderungen, Projektauftrag, etc.
    • Soll-/Ziel-Definitionen, Anforderungskatalog, etc.
    • Durchführung
    • Abschluss
  • Aufbauorganisation
    • Organisationsformen
    • Gremien
    • Beteiligte
    • Rollen
  • Planung, Kontrolle, Steuerung
    • Projektplanung (Projektstrukturplan, Budget- und Ressourcenplanung, Balkenpläne)
    • Projektsteuerung (Qualität, Termine, Kosten)
    • Projektdokumentation (Richtlinien, Berichte, Projektakte)
    • Changemanagement
  • Kommunikation und Führung
    • Führungsverhalten und Motivation
    • Kreative Arbeitstechniken

Teilnehmerkommentare

Die wesentlichen Punkte wurden besprochen und anschaulich dargestellt. Auf Rückfragen wurde immer eingegangen.

Teilnehmer von "BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse IT-Abteilung"

Sehr freundlich, lockere Atmosphäre aber trotzdem sehr lehrreich

Teilnehmer von "GFU Cyrus AG "

Gute Mischung aus Übungen und frontalem 'Unterricht' und man hatte das Gefühl das die Dozentin wusste wovon Sie spricht

Teilnehmer von "BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse IT-Abteilung"

Gute Mischung aus Übungen und frontalem 'Unterricht' und man hatte das Gefühl das die Dozentin wusste wovon Sie spricht

Teilnehmer von "BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse IT-Abteilung"

Aus meiner Sicht sehr gute fachliche Kompetenz

Teilnehmer von "HARTING IT Services ... & Co. KG "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 3, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Alexander T.

professionell und gut

5/5
Bewertung von Marcel W.

- Sehr gutes Seminar und Dozent: "IT-Projektmanagement Grundlagen", Jörg Kirschbaum

- Sehr guter Service: Shuttle-Bus und Mitagessen

5/5
Bewertung von Alexander T.

Unkonventionell aber sehr lehrreich

5/5
Bewertung von Marcel W.

- Sehr guter Dozent: Jörg Kirschbaum

- Gute lehrreiche Übungen und Fallbeispiele aus der Praxis

5/5
Anonyme Bewertung

Sehr angenehme Unterrichtsform

5/5
Anonyme Bewertung

Die Dozentin hat den gewünschten Stoff sehr gut vermittelt

4/5
Anonyme Bewertung

Sehr kompetent. Viele Beispiele aus der Praxis.

5/5
Anonyme Bewertung

Erfahrungswerte und praktische Beispiele sehr gut vermittelt.

5/5
Anonyme Bewertung

Sehr hoher Praxisbezug und langjährige Erfahrung des Trainers

4/5
Anonyme Bewertung

Sehr freundliche lockere Art der Unterrichtsgestaltung

Offene Termine

25.09.-27.09.2017
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will zusammen den Kurs Projektmanagement Grundlagen frequentieren

Hier kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zum Thema Projektmanagement Grundlagen sachdienlich sein. Die Agenda des Lehrgangs kann dabei zusammen mit den Fachdozenten aufgestockt oder komprimiert werden.

Haben die Seminarbesucher schon Vorwissen in Projektmanagement Grundlagen, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Projektmanagement Grundlagen finden sporadisch in der Nähe von Leipzig, München, Wuppertal, Bremen, Düsseldorf, Hannover, Dortmund, Duisburg, Essen, Dresden, Münster, Berlin, Bochum, Bielefeld, Stuttgart, Nürnberg, Bonn, Hamburg, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Projektmanagement Grundlagen bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Abschluss | Grundlagen Begriffsdefinition
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Planung, Kontrolle, Steuerung Projektplanung (Projektstrukturplan, Budget- und Ressourcenplanung, Balkenpläne) | Aufbauorganisation Organisationsformen
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Geschichte / Entwicklung des Projektmanagements | Rollen
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Beteiligte | Changemanagement
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Durchführung|Kreative Arbeitstechniken
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bausteine des Projektmanagements | Gremien
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Ablauforganisation Vorgehensmodelle | Kommunikation und Führung Führungsverhalten und Motivation
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Soll-/Ziel-Definitionen, Anforderungskatalog, etc.|Phasen eines Projektes

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich damit einverstanden sind, kann die Projektmanagement Grundlagen Schulung hinsichtlich "Anforderungen, Projektauftrag, etc." abgerundet werden und im Gegenzug wird "Projektdokumentation (Richtlinien, Berichte, Projektakte)" intensiver geschult oder umgekehrt.

Welche Kurse erweitern Projektmanagement Grundlagen?

Eine erste Ergänzung findet sich in Allgemeine Haftungsfragen im Internet wie Providerhaftung, Staatshaftung im Multimediabereich, Versicherungskonzepte für IT-Risiken mit

  • Versicherungskonzepte für IT-Risiken, Softwareversicherung, IT-Mißbrauchsversicherung,  IT-Haftpflichtversicherung
  • Zivilrechtliche Haftung ,Unterlassungsanspruch, Schadensersatzansprüche, Deliktsrecht
  • Strafrechtliche Haftung im Internet, Strafrechtliche Garantenpflichten, Zurechnung und Zumutbarkeit, Vorsatz und Fahrlässigkeit, Rechtswidrigkeit und Schuld
  • Allgemeine Grundsätze der Haftung, Hyperlinks und Suchmaschinen

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Urheberrechtsfragen der IT einschließlich juristischer Fragen des Softwarelizenzrechts“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Rechteerwerb durch Lizenzverträge
  • Open Source Code
  • Schutz des Urheberrechts und technische Schutzmaßnahmen 
  • Urheberrechtliche Schranken bei Online-Produkten Elektronische Pressespiegel

Für Firmenschulungen ist das Thema „Anforderungsmanagement in IT-Projekten“ mit dem Unterrichtsstoff Strukturierung und Change-Requests - noch zeitgemäß geeignet.

Für Professionals passt eine Die neue DIN EN ISO 9001:2015 Schulung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • Angemessenheit der Auditmethodik nach der Revision der 9001
  • Von der Empfehlung zur Forderung: der prozessorientierte Ansatz setzt sich durch
  • Der risikobasierte Ansatz: Risikomanagement als eigenes Normkapitel - was heißt das insbesondere für IT Unternehmen
  • Rolle der interessierten Kreise (Stakeholder Engagement): wer ist das und warum sind diese Interessierten Kreise für die strategische Unternehmensausrichtung so wichtig
behandelt.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen