Vortrag am 13.10.2011

Reporting und BI-Systeme im Überblick

Kurzbeschreibung

Das Ergebnis der Studie wird (wie immer) in einem speziellen Diagramm, dem sogenannten „Magischen Quadranten“ präsentiert. Dieser besitzt zwei Achsen:
Auf der X-Achse wird die Visionskraft („completeness of vision“) und auf der Y-Achse die Umsetzungsfähigkeit („ability to execute“) bewertet. Das Diagramm ist noch in vier gleichmäßigen Rechtecke aufgeteilt, die eine Gruppierung nach Marktführer („leaders“), Herausforderer („challengers“), Visionären („visionaires“) und Nischenanbieter („niche players“) ermöglichen.

In den Marktführer-Quadranten haben es im Jahr 2011 acht Firmen geschafft: Microsoft, Oracle, MicroStrategy, IBM, Information Builders, SAS, QlikTech und die SAP.

Auf unserer kostenlosen Veranstaltung Semicolon-Spezial zeigen Ihnen drei GFU-Experten die Möglichkeiten sowie Vorteile der BI-und Reporting-Lösungen von Microsoft, Oracle und SAP. Alle Referenten kennen Ihre Reporting-Lösung im Detail und wissen um die Stärken und Schwächen.

Inhalt

Vortrag Microsoft BI/Reporting

  • Business Intelligence Development Studio die Entwicklungsumgebung (Visual Studio)
  • Erstellung eines einfachen Reports mit interaktiver Sortierung und Filterung
  • Erstellung eines einfachen Reports mit "Drill-Down"
  • Die verschiedenen Exportmöglichkeiten
  • Zugriff auf unterschiedliche Datenquellen
    (SQL Analysis Services /OLAP, Relationale Datenbank, CSV)
  • Einsatzgebiete von Aggregatfunktionen für Formeln und andere Funktionen
  • Erstellung eines Berichtsmodells und die Verwendung des Berichtsgenerator (Report-Builder)
  • Verwendung des Report-Managers zur Administration und Benutzeroberfläsche
  • Ausblick - weitere Möglichkeiten

Vortrag Oracle BI/Reporting

  • Oracle-Reports Entwicklungsumgebung
  • Erstellen einfacher Reports mit dem Report Wizard
  • Erstellen des Datenmodells mit dem Query Builder
  • Verwendung von Standardfunktionen, Arithmetische Funktionen, Aggregatfunktionen
  • Detailbearbeitung von Reports mit Objektnavigator, Attributspallette und Berichteditor
  • Verfeinern des Datenmodells mit dem Data Model Editor - Berichtsparameter, Formel- und Summenspalten
  • Detailbearbeitung des Layouts mit dem Layout Editor
  • Ausblick - weitere Möglichkeiten von Oracle Reports

Vortrag SAP BI/Reporting

  • Reporting und Analyse mit SAP Business Objects
  • Die SAP Crystal Produktfamilie
  • Allgemeiner überblick über Reporting, Dashboard und Co.
  • Vorstellung der Hauptwerkzeuge
  • SAP Crystal Reports
  • SAP Crystal Dashboard (Xcelsius)
  • SAP Business Objects Enterprise (auch Crystal Server) Webintelligence
  • Ausblick - weitere Möglichkeiten

Termin

hat bereits stattgefunden

Dozent

Frank Glück, Joachim Rehfeldt und Markus Lehmeier

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Dauer

1 Stunde

Preis

kostenlos


Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick