Vortrag am 27.11.2012

MS SQL Server und SAP Business Objects. Geht das?

Kurzbeschreibung

Die Kombination von MS SQL Server und SAP Business Objects gibt es im Business Intelligence Bereich eher selten. SAP ist mit dem Business Objects Portfolio einer der führenden Anbieter im Bereich Reporting, besaß jedoch bis zur Übernahme von Sybase kein eigenes Datenbankmanagementsystem. Die Akquisition von Sybase war aber auch nicht darauf ausgelegt ein eigenes Datenbankmanagementsystem zu etablieren, sondern diente eher dem Ausbau der Sparte Mobile. Microsoft auf der anderen Seite besitzt mit dem MS SQL Server ein am Markt etabliertes Datenbankmangementsystem. Die Symbiose der beiden Systeme ergibt aber durchaus Vorteile. In dem Vortrag wird verdeutlicht, wie die Systeme kombiniert und ihre jeweiligen Stärken besonders gut genutzt werden können. Anhand praktischer Beispiele wird die gute Zusammenarbeit der Systeme demonstriert.

Termin

hat bereits stattgefunden

Dozent

Herr Martin Kopp, Geschäftsführer arelium GmbH und Sarah Kuhl, rheindata GmbH

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Dauer

1 Stunde

Preis

kostenlos


Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick