PDF-Download

Schulung Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem (S499)
4.7 von 5 Sternen
12 Kundenbewertungen

Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über die Grundlagen und Begriffe des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung als wichtige Teile eines Managementsystems. Sie erfahren, welche Qualitätssicherungsmaßnahmen Sie in Ihren Projekten einführen können und wie Sie damit Qualitätsverbesserungen erreichen.

Offene Termine

14.08.-16.08.2017
3 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.01.-17.01.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Ein gut funktionierendes und sich ständig weiter entwickelndes Managementsystem ist ein wesentlicher Faktor für Unternehmen, die am Markt bestehen wollen. International etablierte Richtlinien, beispielsweise die ISO-Normen, bilden hierbei eine Grundlage, die auch in Richtung Markt gegenüber Kunden und Lieferanten ein deutliches Signal über den Stellenwert der Qualität im Unternehmen dokumentieren. In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Bedeutung und Inhalte des Qualitätsmanagementsgemäß der DIN ISO 9001:2015. Sie erfahren, welche Möglichkeiten zum Aufbau eines Managementsystems es gibt und mit welchen Maßnahmen und wie Sie dies erfolgreich planen, durchführen und dokumentieren.

Wer sollte teilnehmen

Führungskräfte, Projektleiter, Mitarbeiter und zukünftige Qualitätsmanagement-Beauftragte, die Qualitätsmanagement einführen oder verbessern wollen.

Inhalt

  • Grundlagen
    • Was ist Qualität? Wie wird sie definiert?
    • Wie wird daraus Qualitätsmanagement?
    • Welche Grundprinzipien gehören dazu?
  • Qualitätsmanagement
    • Qualitätsmanagement-Systeme - woraus bestehen sie?
    • Qualität als Grundlage der Unternehmensphilosophie
    • Vorstellung einiger Modelle
    • Prozesse als Grundlage zur kontinuierlichen Verbesserung
    • Kritische Würdigung von ISO 9000/9001, CMM/CMMI, ITIL...
      • Was bringt es, was nicht?
    • Inhalt eines prozessorientierten Managementsystems
    • Was haben Change-Management und Konfigurationsmanagement mit Qualität zu tun?
  • Qualitätssicherung
    • Wie kann die Erstellung qualitativ hochwertiger Produkte sichergestellt werden?
    • Merkmale der Qualität in IT-Projekten - ein Beispiel
    • Konstruktive Maßnahmen der Qualitätssicherung:
      • Fehlervermeidung durch exakte Prozessbeschreibung
      • Weitere Maßnahmen zur Fehlervermeidung als Grundlage für "Build in Quality"
    • Analytische Maßnahmen der Qualitätssicherung:
    • Fehlererkennung durch Reviews, Audits und Test
    • Fehleranalyse
      • der "kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)"
    • Qualitätssicherung als integrierter Regelkreis
    • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Planung der Qualitätssicherung
    • QS-Plan
    • Umgang mit Risiken
    • Planung konstruktiver QS-Maßnahmen
    • Planung analytischer QS-Maßnahmen
  • Dokumentation der Qualitätssicherung
    • Checklisten
    • QS-Protokolle
    • QS-Bericht

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Markus G.

Das Seminar war gesamtheitlich klasse.

Die Seminarleiterin war sehr kompetent und locker.
Innerhalb des Gebäudes habe ich mich sehr wohl gefühlt.

Komme gerne wieder!!

5/5
Bewertung von Michael S.

gute Seminarbetreuung, sehr angenehme Räumlichkeiten, sehr gute Verpflegungsmöglichkeit, Seminare inhaltlich sehr gut, Stühle könnten etwas bequemer sein

5/5
Bewertung von Markus G.

Ich habe einen sehr guten Überblick über das gesamtheitliche Kapitel "Qualitätsmanagement" erhalten.

4/5
Anonyme Bewertung

Ein guter Einstieg in das Thema QM auch für "Seiteneinsteiger"

5/5
Anonyme Bewertung

Kompetent, gut auf die Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer eingegangen

5/5
Anonyme Bewertung

Viele fundierte Praxisbeispiele

4/5
Anonyme Bewertung

Ist sehr gut auf Fragen eingegangen

4/5
Anonyme Bewertung

Fachlich ist die Dozentin sehr kompetent

4/5
Anonyme Bewertung

Geht auf Fragen zu 100% ein

5/5
Anonyme Bewertung

Die Dozentin ist sehr kompetent - hat viele Beispiele angebracht. Die Atmosphäre war locker und sehr angenehm, ausreichend Pausen.

Offene Termine

14.08.-16.08.2017
3 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.01.-17.01.2018
3 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will zusammen den Lehrgang Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem besuchen

An dieser Stelle kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Thema Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem passend sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann hierbei in Abstimmung mit den Trainern ausgebaut oder verdichtet werden.

Haben die “Schüler“ bereits Sachkenntnis in Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Firmen-Weiterbildung rechnet sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem finden gelegentlich im Umkreis von Dresden, Bielefeld, Dortmund, Berlin, Bochum, Nürnberg, Hannover, München, Hamburg, Münster, Duisburg, Wuppertal, Bonn, Stuttgart, Leipzig, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Essen und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Welche Grundprinzipien gehören dazu? | Analytische Maßnahmen der Qualitätssicherung:
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Dokumentation der Qualitätssicherung Checklisten | QS-Protokolle
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Prozesse als Grundlage zur kontinuierlichen Verbesserung | Was haben Change-Management und Konfigurationsmanagement mit Qualität zu tun?
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Qualität als Grundlage der Unternehmensphilosophie | Qualitätssicherung als integrierter Regelkreis
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Weitere Maßnahmen zur Fehlervermeidung als Grundlage für "Build in Quality"|Wie wird daraus Qualitätsmanagement?
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: QS-Bericht | Fehleranalyseder "kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)"
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement-Systeme - woraus bestehen sie? | Grundlagen Was ist Qualität? Wie wird sie definiert?
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Fehlererkennung durch Reviews, Audits und Test|Planung analytischer QS-Maßnahmen

Wenn alle Teilnehmer zustimmen, kann die Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem Schulung hinsichtlich "Konstruktive Maßnahmen der Qualitätssicherung:Fehlervermeidung durch exakte Prozessbeschreibung" am Rande gestreift werden und im Gegenzug wird "Aufbau- und Ablauforganisation" intensiver geschult oder umgekehrt.

Welche Seminare erweitern Qualitätsmanagement als Basis des Managementsystem?

Eine passende Erweiterung findet sich in Anforderungsmanagement in IT-Projekten mit

  • Grundlagen Begriff, Einordnung Software-Life-Cycle
  • Anforderungen im Projektverlauf Nachverfolgbarkeit, Zusammenhänge
  • Anforderungs-Verifikation Qualitätssicherung, Abstimmung mit den Anwendern (Textbasiert, Modellbasiert, Agil)
  • Anforderungs-Dokumentation Beschreibungsvarianten für funktionale Anforderungen, Nichtfunktionale Anforderungen

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „Zeitmanagement kompakt“ mit der Behandlung von

  • Delegieren und Nein klar sagen Verantwortung übernehmen und Verantwortung weitergeben
  • Schreibtischmanagement
  • Simplify! Das Simplifyprinzip in der Anwendung im täglichen Job
  • Outlook & Mindmanager für die eigene Organisation nutzen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Risikomanagement in IT-Projekten“ mit dem Unterrichtsstoff Begriffsdefinition und Risikoakzeptanz prädestiniert.

Für Fortgeschrittene eignet sich auch eine Professional Scrum Master (PSM I) Fortbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Menschen und Teams
  • Scrum in Ihrem Unternehmen
  • Das Scrum-Rahmenwerk
  • Der Scrum Master
behandelt.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen