PDF-Download

Schulung JavaServer Faces (JSF) (S707)
4.9 von 5 Sternen
15 Kundenbewertungen

JavaServer Faces (JSF) ist ein Framework für die Entwicklung von Webanwendungen. Es implementiert, wie auch weitere Java-Frameworks, die MVC-Architektur. Der Schwerpunkt von JSF ist die Bereitstellung grafischer Komponenten wie z.B. Tabellen, Formularen, Kalendern, Menüs, Editoren, usw. für die Entwicklung von Webanwendungen. Inzwischen stehen dem Entwickler eine Reihe von kommerziellen und Open Source Komponentenbibliotheken zur Verfügung. In diesem Seminar wird sowohl auf die JSF-Implementierung von SUN als auch auf die Open Source Implementation MyFaces von Apache eingegangen.

Offene Termine

06.06.-09.06.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.09.-07.09.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-07.12.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Entwicklung serverseitiger Applikationen mit JSF

Wer sollte teilnehmen

Entwickler von Webanwendungen mit Kenntnissen in serverseitiger Programmierung mit Java Servlets & JavaServer Pages.

Inhalt

  • Einführung
    • Motivation
    • Einführung und Überblick über das JSF-Ökosystem
    • Einrichten der Entwicklungsumgebung (Eclipse & PlugIns)
    • Generierung einer JSF-App mit Maven 2
  • JSF Grundlagen
    • JSF-Benefits
    • JSF-Lifecycle
    • Konfiguration mit XML/Annotations
    • Facelets / JSP
    • Die Standardkomponenten
    • Navigation
    • Eventhandling
    • Scopes
    • Validatoren und Konverter
    • Fehlerbehandlung
    • AJAX
  • JSF für Fortgeschrittene
    • Grundaufbau, Komponentenbaum und Renderer
    • Erstellung eigener Komponenten
    • Ausblick auf RichFaces / IceFaces / PrimeFaces
  • Webanwendungen mit JSF
    • Modellierung einer Beispielanwendung
    • Auswahl der UI-Komponenten
    • Integration mit EE-Technologien wie bspw. JPA, CDI und EJB

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Philip R.

Die Schulung war wirklich sehr gut. Wir hatten einen super Dozenten und am Service war auch wirklich nichts auszusetzen. Ich kann die GFU C*** nur weiterempfehlen.

5/5
Bewertung von Michael F.

super kantine

5/5
Bewertung von Frank M.

Die Veranstaltung war sehr gut vorbereitet und die Vermittlung auf die Wünsche und Interessen der Teilnehmer abgestimmt. Der Dozent war immer kompetent und stets daran intetressiert, jede Frage der Teilnehmer zu beantworten.

Die Versorgung während des Seminars war super.

Die Betreuung vor Ort war super.

5/5
Bewertung von Torsten H.

+ Sehr guter Referent.
+ Thema gut strukturiert aufbereitet.
+ Gutes Verhältnis Theorie / Praxis.

- Lediglich die sehr flache PC-Tastatur gefiel mir nicht.

5/5
Bewertung von Andreas F.

EIn sehr guter Kurs. Der Lehrstoff war sehr gut und wurde von einem hervorragenden Teacher in sehr guter Form übermittelt. Das Umfeld des Kurses bei der GFU *** ist hervorragend.

5/5
Bewertung von Christian S.

Der Trainer war hervorragend, die Ausstattung vorbildlich, und selbst die Verpflegung aussergewöhnlich.

4/5
Bewertung von Michael F.

****

5/5
Bewertung von Frank M.

Kompetente Vermittlung der Inhalte.
Individuell auf Themenwünsche der Teilnehmer eingegangen.
Ausgewogene Mischung zwischen Theorie und praktische Übung.
Gute Tipps für die praktische Umsetzung des Themas in den jeweilgen Einsatzgebieten.

4/5
Anonyme Bewertung

Hoher Praxisanteil

5/5
Anonyme Bewertung

Sehr zufrieden.

Offene Termine

06.06.-09.06.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.09.-07.09.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-07.12.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse einer Firma will simultan das Seminar JavaServer Faces (JSF) besuchen

Dann kann ein Firmen-Seminar zum Thema JavaServer Faces (JSF) angemessen sein. Die Agenda des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Fachdozenten ergänzt oder reduziert werden.

Haben die “Schüler“ ohnehin Sachkenntnis in JavaServer Faces (JSF), sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt ab drei Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema JavaServer Faces (JSF) finden gelegentlich im Umkreis von Nürnberg, Frankfurt, Düsseldorf, Münster, Hannover, Wuppertal, Hamburg, Stuttgart, Dortmund, Bochum, Dresden, Essen, Bielefeld, Duisburg, München, Bonn, Bremen, Berlin, Leipzig und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu JavaServer Faces (JSF) bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Die Standardkomponenten | Generierung einer JSF-App mit Maven 2
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Ausblick auf RichFaces / IceFaces / PrimeFaces | Einführung und Überblick über das JSF-Ökosystem
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Validatoren und Konverter | Navigation
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Fehlerbehandlung | JSF Grundlagen JSF-Benefits
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erstellung eigener Komponenten|Facelets / JSP
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: AJAX | Integration mit EE-Technologien wie bspw. JPA, CDI und EJB
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration mit XML/Annotations | JSF für Fortgeschrittene Grundaufbau, Komponentenbaum und Renderer
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Einrichten der Entwicklungsumgebung (Eclipse & PlugIns)|Scopes

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich damit einverstanden sind, kann die JavaServer Faces (JSF) Schulung hinsichtlich "JSF-Lifecycle" am Rande gestreift werden und dafür wird "Eventhandling" ausfühlicher beprochen oder vice-versa.

Welche Fortbildungen passen zu JavaServer Faces (JSF)?

Eine erste Ergänzung bildet Test Driven Development mit Java - Der Einstieg mit

  • Die Auswirkung von TDD auf die Codequalität
  • Die Verwendung von Refactoring Pattern
  • Der Umgang mit Easymock oder Mockito
  • Der Umgang mit Testdoubles wie Fake, Dummy, Stub oder Mock

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Vertiefungskurs Java Persistence API (JPA) “ mit der Behandlung von

  • Zugriffsmethoden, Transaktionssteuerung 
  • Optimierungsmöglichkeiten  Caching mit First und Second Level Cache 
  • Relationen 
  • Validierung mit Bean Validation 

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Java-EE-6/7-Masterclass “ mit dem Unterrichtsgegenstand CDI in Standalone-Anwendungen  und Architekturen und Konzepte von Java EE  geeignet.

Für Professionals eignet sich auch eine JBoss AS 7.x Administration  Weiterbildung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • Java Enterprise Edition 6/7 im Überblick
  • Deployments und Libraries
  • Ressourcen und Verzeichnisdienst
  • Admin-Interfaces des Servers im Vergleich
besprochen.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick