PDF-Download

Schulung Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2 (S523)

91 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Gruppenrichtlinien lösen immer mehr die Technik der "klassischen" Sicherheitsrichtlinien ab. Administratoren können mit Gruppenrichtlinien Computer und Benutzer zentral administrieren und so für mehr Sicherheit sorgen.  Microsoft hat ab Windows Server 2016 / 2012 R2 und Windows 10 / 8.x eine ganze Reihe neuer Gruppenrichtlinien-Einstellungen integriert, die es in den Vorgängerversionen noch nicht gab. Die Mehrzahl dieser Konfigurationen verbessern deutlich die Arbeit mit Windows Client und auch Windows Server. Lernen Sie in dieser Veranstaltung diese Verbesserungen kennen und anwenden. Ob die Konfiguration des Internet Explorers zugewiesen wird, Software-Patches verteilt oder eine Steuerung der Hardware der Clientmaschinen vorgenommen werden soll: Für all diese Zwecke gibt es vorgefertigte Gruppenrichtlinien. Wem dies nicht ausreicht, der kann zentral den Clients über administrative Vorlagen Registry-Einstellungen zuweisen. Praktische Übungen veranschaulichen den Einsatz von Gruppenrichtlinien.

Offene Termine

27.09.-28.09.2018
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.01.-25.01.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
29.04.-30.04.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.07.-12.07.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar haben Sie das erforderliche Wissen, um eine zentrale Verwaltung der Benutzer und Computer in Ihrem Unternehmen mittels der Gruppenrichtlinien von Windows Server zu realisieren.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Mitarbeiter mit Active Directory Kenntnissen, die ein Gruppenrichtlinien-Design für ihre Firma entwickeln.

Inhalt

  • Einbindung der Gruppenrichtlinien in Active Directory
    • Richtlinien auf Standort-, Domänen- und OU-Level
  • Grundlagen
    • Logischer Aufbau der Gruppenrichtlinien
    • Physikalische Speicherung der Richtlinien
    • Unterschiede in den verschienden Windows Serverversionen
  • Entwicklung eines Gruppenrichtlinienkonzeptes
    • Benutzerkonfigurationen
    • Computerkonfigurationen
  • Fine-Tuning
    • Client-Server Richtlinienabgleich
  • Client- und Server-Absicherung über Gruppenrichtlinien
    • Sicherheitsvorlagen (Anwendung & Analyse)
    • Administrative Vorlagen
    • Gruppenrichtlinien eines Domänencontrollers
  • Fehlersuche
    • Tools aus dem Resource Kit
    • Ermittlung effektiver Richtlinien
  • Clientspezifische Gruppenrichtlinien und Szenarien
    • Windows Client Gruppenrichtlinien und Szenarien
    • Windows Server Gruppenrichtlinien und Szenarien
  • Administratives Arbeiten mit Gruppenrichtlinien
    • Replikation
    • Import und Export
    • Backup / Wiederherstellung

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Thomas J. aus Osnabrück
Über das Seminar
5/5

Der Trainer kann nicht nur Einsteigern, sondern auch erfahrenen Admins einiges mit auf den Weg geben. Er weiß wovon er redet.

Über die GFU
5/5

War rundum zufrieden. Und Trainer war sehr kompetent.

Bewertung von Frank S. aus Bonn
Über das Seminar
5/5

*****

Über die GFU
5/5

.

Bewertung von Markus M. aus Lüdenscheid
Über das Seminar
5/5

Erwartungen wurden voll erfüllt, sehr Hilfreiche Praxistipps und Unterlagen zum nachschlagen.

Über die GFU
5/5

Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2
Toller Service rund um das Seminar, Parkplatzreservierung, Verpflegung, sehr freundliche Mitarbeiter

Bewertung von Michael N. aus Lüdenscheid
Über das Seminar
4/5

Gute Übersicht über das Thema. Mir wichtige Themen wurden angesprochen und vom Trainer ausführlich beantwortet.

Über die GFU
5/5

Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2
Sehr guter Service und gute Ausstattung der Seminarräume.

Bewertung von Stefanie W. aus Köln
Über das Seminar
4/5

Ich hätte gerne noch weitere Beispiele für Gruppenrichtlinien gesehen.

Über die GFU
5/5

Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2
Der Shuttle-Service ist super ebenso wie die Räumlichkeiten und die Verpflegung

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Sehr gute Art und Weise Stoff zu vermitteln 1+

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Kompetent, kurzweilig, sympathisch.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Der Trainer hat alles gut und verständlich erklärt, ist auf alle Fragen eingegangen und es auch mal mit Witz herübergebracht. Vom Ablauf war es gut aufgebaut.


Arbeitsplatz


Eine Klasse eines Unternehmens will simultan das Seminar Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2 reservieren

Hier kann ein Firmen-Seminar zur Thematik Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2 passend sein. Der Lehrstoff der Schulung kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten erweitert oder komprimiert werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Sachkenntnis in Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt ab drei Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2 finden ab und zu in Dÿsseldorf, Berlin, Duisburg, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, Bochum, Wuppertal, Hannover, Dresden, Leipzig, Bonn, Mÿnster, Dortmund, Mÿnchen, Nÿrnberg, Bielefeld, Essen, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse ergänzen Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2?

Eine passende Erweiterung bildet Neue Gruppenrichtlinien in Windows 10/8.1 und Windows Server 2016/2012 R2 mit

  • Physikalische Speicherung der Richtlinien
  • Administratives Arbeiten mit Gruppenrichtlinien Replikation
  • Computerkonfigurationen
  • Clientspezifische Gruppenrichtlinien und Szenarien Windows Client Gruppenrichtlinien und Szenarien

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Office 2016/2013/2010/2007 für Umsteiger“ mit der Behandlung von

  • Outlook 2016/2013/2010/2007 Durchgängig neues Bedienkonzept, Große Nachrichten, Wiedervorlage, Kategorien
  • Neue Funktionen: Das neue Dokumentenformat (XML), Erstellen von PDF-Dateien, Design-Konzept, SmartArt
  • Zellenformatvorlagen, Tabellenfunktion, Sparklines
  • Änderungen bei bedingter Formatierung, Listen und Diagrammen,

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „WPF - Windows Presentation Foundation - Design und Programmierung“ mit dem Unterrichtsstoff XAML Formen und Simple Data Binding passend.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 Integration Services (SSIS) Aufbaukurs Fortbildung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Best Practices: Paket-Deployment, -Speicherung und -Versionierung
  • SSIS-Transaktionen vs. Datenbank-Transaktionen 
  • Verschiedenes  Parallelisieren der Ausführung 
  • Zentrales Paket-Management  Best Practices: Dynamische Parametrierung von Paketen für den Einsatz in verschiedenen Umgebungen (Prod, QS, Dev) 
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU