bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung UML, die Voraussetzung für größere OO-Projekte

3 Tage / S42

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Dieser Kurs ist obsolet. Die GFU bietet Ihnen alternativ eine Auswahl an aktuellen UML Schulungen an.
Die wesentlichen Prinzipien und Formen der UML als OO-Modelliertechnik lernen Sie auf diesem Seminar kennen. Anhand eines Beispiels erleben Sie die Vorgehensweise bei der Anwendung der UML in der Praxis.

Schulungsziel

Programmierern empfehlen wir alternativ unsere aktuelleSchulung UML Einführung für Entwickler zu buchen. Auch eine Weiterbildung Projektmanagement ist zu empfehlen.
Gute DV-Kenntnisse

Details

  • Einführung: Warum sollte Software modelliert werden?
  • Grundbegriffe der Objekt-Orientierung
  • Die Unified Modeling Language (UML)
    • Geschichte der UML
    • Übersicht der Modellelemente
    • Kennenlernen der UML-Diagramme mit praktischen Übungen anhand einer Fallstudie
    • Anwendungsfalldiagramme
    • Aktivitätsdiagramme
    • Klassendiagramme
    • Interaktionsdiagramme (Sequenz- und Kollaborationsdiagramm)
    • Zustandsdiagramme
    • Implementierungsdiagramme (Komponenten- und Verteilungsdiagramm)
    • Modelle und Sichten der UML
    • Der Weg einer Klasse von der Analyse zur Implementierung
  • Ein einfacher Software-Entwicklungsprozess
    • Kennzeichen zeitgemäßer Vorgehensmodelle
    • Phasen, Aktivitäten und Ergebnisse
    • Anpassung an projektspezifische Bedürfnisse

Führungskräften bieten wir als aktuelle Alternative unsere Schulung UML Einführung für Führungskräfte an. Softwareentwickler


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 3 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU