PDF

Schulung Workshop "Recht am Bild" für Datenschutzbeauftragte

1 Tag / S2048

Neues Seminar

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Filme und Fotos, die identifizierbare Personen zeigen, können  personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzgesetze sein. Fotos von  Personen nehmen in der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und  staatlichen Organisationen einen hohen Stellenwert ein.
Unternehmen und staatliche Einrichtungen haben ein Recht zur (Bild-)  Berichterstattung und Information über die eigenen Aktivitäten.

Anhand aktueller Rechtsprechung bietet der Workshop Lösungsmöglichkeiten  zur Überwindung des Spagates zwischen den Anforderungen des  Datenschutzes und dem Arbeitsfeld der Öffentlichkeitsarbeit von  Unternehmen und Informationsaufgaben staatlicher Organisationen.

Schulungsziel

Diese Fortbildung zum Bildrecht richtet sich speziell an die  Datenschutzbeauftragten sowie an die leitenden Mitarbeiter der  Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und staatlichen Einrichtungen.
Datenschutzbeauftragte erwerben hier das Hintergrundwissen  zur Überwachung der Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz bei der  Verwendung von Personenbildnissen in Unternehmenspublikationen der  internen und externen Kommunikation.
Insbesondere können die im Workshop vermittelten praktischen  Lösungen und unser Schulungsmaterial von Datenschutzbeauftragten als  Grundlage zur Schulung der Mitarbeitenden der internen und externen  Unternehmenskommunikation verwendet werden.

Details

  • EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG - Neu): Auswirkungen auf die Anwendung der Regelungen zum „Recht am Bild“ nach dem KUG für Unternehmenspresse, Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeiterfotos, Werbung und Marketing.
  • Das Personenbildnis als Gegenstand des Datenschutzes (BDSG)
  • Personenbildnisse im Sinne des Kunsturheberrechtsgesetzes (KUG)
  • Rechtsprechung des BGH zur Veröffentlichung von Personenbildnissen in der Unternehmenspresse
  • Medienrechtlicher Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit staatlicher Einrichtungen
  • Medienrechtlicher Rahmen der Unternehmenspresse - Grenzen der Pressefreiheit
  • Veröffentlichung von Mitarbeiterfotos und die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts
  • Formen der Einwilligung in die Bildnisveröffentlichung
  • Einwilligungen bei Minderjährigen
  • Einwilligungen bei Event-Fotografien
  • Widerrufbarkeit der Einwilligung
  • Besonderheiten bei Veröffentlichungen im Internet und Intranet insbesondere
  • Sorgfaltspflichten bei der Social Media Arbeit mit Personenfotos
  • Speicherung und Archivierung Onlinedatenbanken der Pressestellen
  • Sorgfaltspflichten: Bildmetadaten zum Veröffentlichungszusammenhang und zur Bildnutzung
  • Personenbildnisse vor Missbrauch schützen
  • Fotos verstorbener Mitarbeiter
  • Muster Einwilligungserklärungen

Jeder, der sich mit dem Thema "Recht am Bild" beschäftigen muss.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 1 Tag - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU