PDF

Schulung Metasploit Pro Komplett: Grundlagen und fortgeschrittene Techniken der Schwachstellenerkennung und Penetrationtests

4 Tage / S1774

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Mit Metasploit Pro identifizieren Sie Sicherheitsrisiken und bestätigen Schwachstellen in der IT-Landschaft Ihres Unternehmens. In dieser Veranstaltung lernen Sie die Grundlagen der Schwachstellenerkennung mit Metasploit Pro.
Metasploit Pro bietet IT-Sicherheitsverantwortlichen eine Sammlung von Werkzeugen rund um die Themen: Exploits, Payloads und Post-Exploitation. Für eine sinnvolle  Anwendung benötigt man das Verständnis für alle Komponenten und deren Zusammenspiel. Lernen Sie in dieser Veranstaltung erweiterte Techniken und Penetrationstests kennen, sowie die Integration von Metasploit Pro in das Risikomanagement und Schwachstellenmanagement Ihres Unternehmens.

Schulungsziel

Nach dieser Veranstaltung kennen Sie die grundlegenden Konzepte und Möglichkeiten von Metasploit Pro und können mit Metasploit Pro selbständig Schwachstellenerkennung durchführen. Sie kennen die fortgeschrittene Techniken von Metasploit Pro und erfahren, wie man Metasploit Pro in das Risikomanagement und Schwachstellenmanagement Ihres Unternehmens einbindet.

Details

1.-2. Tag: Auch separat buchbar als Grundlagen Metasploit Pro Einführung: Grundlagen Schwachstellenerkennung

  • Metasploit Pro im Überblick
  • Workflows, Techniken und Methoden in Metasploit Pro
  • Einstieg in die Metasploit Pro-Programmoberfläche
  • Metasploit Aufgaben definieren
  • Ziele scannen und erkennen
  • Scandaten importieren und verarbeiten
  • Exploits Module im Überblick
  • Schwachstellenerkennung durchführen
  • "Brute-Force" - Angriffe
  • "Pass-The-Hash" - Angriffe
  • "Pivot Attacks"
  • Payload Module im Überblick
  • Command Shell und Meterpreter Payloads im Überblick
  • Post-Exploitation Techniken
  • Verwaltung von Zugriffen und Rechteausweitung
  • Web Application Testing und Exploitation
  • Metasploit Pro und Social Engineering
  • Metasploit Pro Assistenten und MetaModules
  • Berichte und Reporting  

3.-4. Tag: Auch separat buchbar als Aufbaukurs Metasploit Pro Aufbau: Fortgeschrittene Techniken und Penetrationtests
  • Die Metasploit Konsole
  • Arbeiten mit der "Backend" Datenbank
  • Die Rolle der Metasploit Module
  • Grundlagen der Exploits-Module
  • Grundlagen der Payload-Module
  • Payload-Erstellung mit msfpayload, msfencode und msfvenom
  • Grundlagen von Meterpreter
  • Metasploit Pro - Workflows, Techniken und Methoden
  • Ziele erkennen und identifizieren
  • Zugriff erlangen
  • Kontrolle übernehmen
  • Rechteausweitung
  • Vertrauensmissbrauch
  • Skripting und Automatisierung

Verantwortliche für Informationssicherheit und IT-Sicherheit mit Kenntnissen in Windows und Linux Betriebssystemen sowie Basiswissen von Netzwerkprotokollen, die eine Schwachstellenerkennung und die erweiterte Techniken und Penetrationstests mit Metasploit Pro durchführen wollen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 3, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 4 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU