PDF-Download

Schulung Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) (S1653)
4.8 von 5 Sternen
4 Kundenbewertungen

Softwareentwickler kommen um das Thema Kryptographie nicht mehr herum. Moderne Anwendungen müssen sicher sein und um das zu erreichen müssen Softwareentwickler die grundlegenden Theorien und Anwendungen der Kryptographie kennen.

Offene Termine

05.02.-07.02.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.05.-09.05.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.07.-04.07.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.09.-26.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
05.11.-07.11.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie haben die Grundlagen der Verschlüsselung gelernt. Die Sicherheit der verschiedenen Verfahren können Sie einschätzen. Die vorgestellten Beispiele können Sie auf Ihre Anwendungen übertragen. Die Standards der Signatur sind Ihnen vertraut. Sie kennen die Vorteile der verschiedenen Krypto-Verfahren.

Wer sollte teilnehmen

Softwareentwickler, Projektleiter und jeder der sich mit dem Thema Verschlüsselung beschäftigen möchte.

Inhalt

  • Symmetrische Algorithmen
    • Definition: "Was bedeutet sicher?"
    • Stream Cipher
    • Block Cipher
    • Verschlüsselungs-Modi (ECB, CBC, CTR, OFB, GCM, ...)
    • Was ist ein "Initialization Vector"?
    • Schlüssellängen
    • Wozu Padding?
    • Motivation für Message Authentication Codes(IND-CPA vs. IND-CCP)
    • Hash-Funktionen
    • Message Authentication Codes (MACs)
    • Authenticated Encryption
    • CSPRNG (Kryptographisch sichere Zufallszahlengeneratoren)
    • Schlüsselerzeugung und -übergabe
    • Schlüsselverwaltung
    • Passwortbasierte Schlüsselerzeugung
    • Entropie
    • Speicherung und Verwaltung von Passwörtern
  • Asymmetrische (Public Key-) Algorithmen
    • Wozu dient ein "Public/Private Key"?
    • Kurze Einführung in die zahlentheorisch relevante Mathematik
    • Unterschiede zur symmetrischen Verschlüsselung
    • RSA
    • DSA
    • Elliptische Kurven
    • Padding-Verfahren
    • Schlüssellängen
    • Schlüsselerzeugung
    • Erneut: "Was bedeutet sicher"?
    • Digitale Signaturen
  • Vertiefungsthemen
    • Arten von Attacken und deren Abwehr
    • PKI und Zertifikate
    • TLS/SSL
    • ASN.1 als Datenformat
    • PKCS7/CMS als Signaturformat
    • XML-Signaturen
    • Die europäischen Signaturstandards CAdES/XAdES/PAdES
    • Schreiben eines eigenen JCA-Providers in Java
    • Die Hardwareschnittstelle PKCS#11
    • Kryptographie im Browser mit JavaScript
    • OpenSSL
    • Bouncy Castle
    • ASN.1 als Datenformat
    • Kryptographie im Browser mit JavaScript
    • PKI und Zertifikate: Grundlagen und Theorie
    • Verwalten einer internen PKI in der Praxis
    • TLS/SSL: Theorie und praktischer Einsatz

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Peter J.
Über das Seminar
5/5

Ein sehr kompetenter Dozent der an den wichtigen Punkten tiefer in das Thema geht. Auch Fragen kann er verständlich beantworten.

Über die GFU
5/5

Man fühlt sich rundum gut versorgt und kann sich komplett auf das Seminar konzentrieren.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
4/5

Herr Boßlet ist top! Fachlich im Stoff und Projekterfahrung mit eingebaut

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

guter fachlicher Skill

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Eingehende didaktische Vorgehensweise. Kompetente Beantwortung von weiterführenden fragen.

Offene Termine

05.02.-07.02.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.05.-09.05.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.07.-04.07.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.09.-26.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
05.11.-07.11.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will geschlossen den Lehrgang Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) frequentieren

In dem Fall kann ein Inhouse-Seminar zur Augabenstellung Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) opportun sein. Das Thema des Lehrgangs kann hierbei zusammen mit den Dozenten modifiert oder abgekürzt werden.

Haben die Mitarbeiter bereits Vorkenntnisse in Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python), sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine kundenspezifische Fortbildung rechnet sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) finden manchmal in Leipzig, Dresden, Berlin, Frankfurt, Wuppertal, Essen, Bremen, Dortmund, Mÿnchen, Hamburg, Bielefeld, Stuttgart, Nÿrnberg, Mÿnster, Bochum, Hannover, Duisburg, Bonn, Dÿsseldorf und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python)?

Eine erste Ergänzung bildet Kryptographie - Theorie und Anwendung (Sprachen: Java, Ruby, C/C++, C# und Python) mit

  • TLS/SSL: Theorie und praktischer Einsatz
  • ASN.1 als Datenformat
  • Passwortbasierte Schlüsselerzeugung
  • XML-Signaturen

Anzuraten ist auch ein Kurs von „Java Server Aufbau“ mit der Behandlung von

  • Überblick über weiterführende Themen XML
  • Client/Server Beispiel-Anwendung
  • Konfiguration der Sicherheit mit Security Policies
  • Datenbankanbindung mit JDBC Grundlagen: Datenbanken, SQL, JDBC-Treibertypen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7“ mit den Unterpunkten Überblick über diverse Application Server (GlassFish, WildFly, JBoss etc.) und Weiterführende Themen Anbindung an relationale Datenbanken mit JPA 2.1 (Java Persistence API) geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? Schulung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Rechtliche Bewertung von Bewertungs-, und Beurteilungssystemen im Internet und deren Grenzen
  • Entstehungsgeschichte des Internet
  • Werberecht im Internet, Wettbewerbsrechtliche Tatbestände, Rechtsbruch, z.B. durch Cookies und deren Rechtsfolgen
  • Portalrecht, Begriffsdefinition, kartellrechtliche Aspekte
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU