bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Microsoft Exchange Server 2000: verstehen und verwalten

4 Tage / S422

4 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Achtung:
Exchange Server 2000 ist nicht mehr die aktuelle Version. Es gibt aber für Unternehmen triftige Gründe, bestehende Installationen beizubehalten und weiter zu unterstützen. Dieser Kurs ist geeignet, wenn Sie weiteres Personal für diese Version benötigen. 
Die aktuelle Schulung Exchange Server 2010 für Administratoren finden Sie im vorgegebenen Link.
Hier das historische Seminar:
Microsoft Exchange Server ist ein Messaging-System, das in Konkurrenz zu Lotus Notes steht. Der Workshop vermittelt am Beispiel "Exchange Server" die grundlegende Architektur eines Messaging-Systems. Besonderes Augenmerk wird auf die Verbindung zu Lotus Notes und verschiedenen Mailsystemen gelegt.

Schulungsziel

Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie den MS-Exchange Server 2000 in eine Active Directory Umgebung integrieren und sind in der Lage, das Microsoft Messaging-System in Ihrem Internehmen einzusetzen und zu verwalten.

Details

  • Überblick über Microsoft Exchange Server 2000
    • Client-Zugriff auf Exchange Server
    • Funktionen von Exchange Server 2000
  • Voraussetzung für die Installation (Windows 2000/Active  Directory, DNS)
  • Installation von Exchange Server 2000
  • Architektur des Microsoft Exchange Servers
    • Komponenten und Kommunikation der Komponenten
    • Nachrichtenfluß in einer Einzel-Serverumgebung
  • Administration des Microsoft Exchange Servers
    • Berechtigungskontexte und Berechtigungsstufen, Administrationstools von Exchange 2000 und Windows 2000 im Zusammenspiel
  • Verwalten der Serverkonfiguration
  • Erstellen und Verwalten von Empfängern
    • Typen von Empfängerobjekten, Erstellen von Postfächern,
    • Registrierkarten des Empfängerobjekts,
    • Erstellen und Verwalten von Verteilerlisten,
    • Im- und Export von Daten aus dem Verzeichnis
  • Bereitstellen von Exchange Server Clients (Outlook, OWA, POP3, IMAP4)
    • Client-Installationsoptionen, Erstellung von Profilen (z.B. für MS-Outlook),
    • Konfiguration für Benutzer an wechselnden Standorten
  • Konfigurieren von Microsoft Outlook 2000
    • Konfigurieren des Transports, Anbindung an Postfächer, Konfiguration der Mail-Dienste
  • Überwachen von Exchange Server, Nachrichtentracking
  • Erstellen und Verwalten von "öffentlichen Ordnern"
    • Zuweisen von Berechtigungen für "öffentliche Ordner"
    • Festlegen der Standortkonfigurations-Eigenschaften
  • Warten einer Exchange Server-Organisation
    • Definieren der Datenbanken, Protokolldateien, Leistungsoptimierung
    • Sichern von Exchange Server
  • Architektur komplexer Exchange-Umgebungen
    • Nachrichtenfluß in einer Multi-Server-Umgebung,
    • Konfiguration standortübergreifender Serverkommunikation mit Routinggruppen,
    • Einrichtung organisationsweiter Verzeichnisdienste,
    • Einbindung in vorhandene DNS-Strukturen und in das Internet

Administratoren mit Active Directory Erfahrung oder Windows 2000 Administration und TCP/IP Die Kenntnisse zu TCP/IP erfahren Sie in der Schulung TCP/IP Grundlagen


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 4 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU