PDF-Download

Schulung Microsoft Business Intelligence Architekturen im Überblick (S1490)

In diesem Seminar wird ein Überblick über BI Architekturen gegeben, die mit Hilfe von MS Produkten implementiert werden. Dabei geht es weniger um die Oberfläche und den Nutzen, den ein BI-System einem Unternehmen bringt, als vielmehr um die Infrastruktur und deren Implementierungs-Varianten. Die technischen Aspekte werden als High-Level-Informationen vermittelt, um eine komplexe BI-Lösung im Ganzen verständlich zu machen. Ziel ist es, den BI-Planungs-Prozess im Hinblick auf die IT fachlich zu unterstützen. 
Durchführung: Präsentation und Gespräch 
Hinweis: Dieses Seminar kann allein oder zusammen mit dem am nächsten Tag stattfindenden Praxis-Seminar "HandsOn-Lab Microsoft Business Intelligence" gebucht werden. 

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer erhalten einen technischen Überblick über das, was eine BI-Lösung auf der Basis von Microsoft-Produkten bietet. Zum anderen werden - unabhängig von Microsoft Produkten - allgemeine Anforderungen an BI-Systeme, typische Problem-Stellungen, Projekt-Strategien und Ähnliches erörtert. 

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Entscheider, Anwendungs-Architekten, Business Analysten und BI Power User. Es werden keine spezifischen Datenbank-Kenntnisse vorausgesetzt. 

Inhalt

  • Überblick über den Aufbau eines BI-Anwendungs-Stacks mit Hilfe von SQL Server, SharePoint und Office
  • ETL-Prozess: Architektur und Anforderungen 
    • ETL vs. ELT 
    • OneWay- und TwoWay-Synchronisation von Datenquellen 
    • BI-Features von MS Integration Services 
    • Sichern von Daten-Qualität und Umgang mit unscharfen Daten 
    • Verzahnung von internen und externen ETL-Prozessen 
    • ETL-Teilsysteme 
    • ETL-Prozess als Batch-Automatisierung oder Anwendung 
  • Data Warehouse / Data Mart / OLAP Server: Architektur und Anforderungen 
    • Historisierung, Versionierung und Archivierung von Daten 
    • Umgang mit großen Datenmengen 
    • Aktualität aggregierter Daten 
    • Entwicklungs-Prozesse für Datenmodelle 
    • Unterstützung von InMemory-Datenverarbeitung mit SQL Server 2012 
    • OLAP-Server - Top Features 
  • Typen von Daten-Analyse / Client-Software / Präsentation von BI-Daten 
    • Klassisches Relationales Reporting 
    • Reporting Services im Überblick 
    • Anzeigen und Weiterverarbeiten von Cube-Daten mit Excel-Pivot 
    • Analysieren von Business-Daten mit Microsoft DataMining 
    • Paradigmenwechsel: PowerPivot, Business Intelligence Semantic Model (BISM) und Top-Down-Entwicklung von Datenmodellen 
    • Integration von GUI und Data-Repository in SharePoint-Server 
    • Entwickeln eigener BI-Client-Lösungen 
    • Marktübersicht BI-Client-Software 
  • Integration von BI-Lösungen in bestehende Infrastrukturen incl. cloudbasierter Dienste 
  • Lizenz-Modelle 
  • Bewertung von Dauer, Komplexität und Kosten eines BI-Projektes 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU