bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Exchange Server 2007: Einrichten und administrieren

4 Tage / S768

34 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Hinweis: Die Schulung zur aktuellen Version Exchange Server 2013 konfigurieren und administrieren finden Sie unter diesem Link.
Exchange Server 2007 ist für viele Unternehmen hinreichend. Es ist ja nicht sinnvoll, immer auf die neueste Version umzusteigen. Das Exchange Server 2007 Seminar eignet sich für die Bestands-Pflege der bestehenden Umgebung. Im Seminar wird jedoch auf Wunsch auf die Features von Exchange Server 2013 eingegangen. In erster Linie werden Funktionen behandelt, die kompatibel zu 2013 sind. Das ist hilfreich, wenn auf Dauer doch eine Umstellung ansteht.

Schulungsziel

Sie können nun die bestehende Exchange Server 2007 Version verwalten und pflegen. Sie wissen, wie Sie neuere Client-Installationen unterstützen. Sie sind für eine Migration auf 2013 vorbereitet. Sie können abschätzen, ob sich eine Migration auf eine neuere version lohnt.

Details

  • Überblick zum Exchange Server 2007
    • Überblick über die nachfolgenden Exchange Server Versionen
    • AD-Einbindung durch neue Routing-Topologie
  • Exchange Server 2007 in einfachen und komplexen Umgebungen
    • Standard-Serverfunktionen: Mailbox-, Hub-Transport- und Client-Access-Server
    • Neue Server-Funktionen: Unified Messaging und Edge-Transport-Server
    • Mailverwaltung mittels diverser Admin-Gruppen delegieren
  • Bereitstellung von Exchange Server 2007
    • Installation einer neuen Mail-Organisation
    • Wechsel von bisherigen Exchange-Versionen
    • Integration von Exchange-Organisationen in AD
  • Postfach- bzw. Benutzer-Management
    • Speichergruppe vs. Informationsspeicher (Datenbank)
    • Empfängerobjekte: Benutzer, Raum, Ressource
    • Richtlinienverwaltung
    • Adresslisten
    • Öffentliche Ordner
  • Methoden für den Client-Zugriff
    • Outlook Web Access (OWA)
    • Outlook Anywhere
    • Mobile Messaging (Exchange Active Sync)
  • Verwalten von Mail-Transport
    • Hub- und Edge-Transport-Server
    • Empfangs- und Sende-Connectoren
    • Messaging-Richtlinien (z.B. für Transport oder Postfächer)
    • Nachrichtentracking und Warteschlangen
    • Protokollierungsoptionen
  • Hochverfügbarkeitsoptionen
    • Local Continuous Replication (LCR)
    • Standby Continuous Replication (SCR)
    • Cluster Continuous Replication (CCR)
    • Single Copy Cluster (SCC)
    • Netzwerklastenausgleich (NLB)
  • Backup und Restore mit Boardmitteln
    • Online- und Offline-Sicherungen
    • Restore von Datenbanken, Postfächern und Mail
    • Speichergruppe für die Wiederherstellung (RSG)
    • Desaster-Recovery

 

Teilnehmen können Mail-Administratoren und Entscheider mit Kenntnissen in Active Directory, DNS und Messaging. Hilfreich kann hier die vorherige Teilnahme am Seminar Windows Server 2008 R2 kompakt sein. Die Administration per PowerShell kann anschließend über das Seminar PowerShell Exchange vertieft werden.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 4 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Systeme auf dem neusten Stand, sehr praxisbezogen. Ich hab mich sehr wohl gefühlt.

Anonym

Über das Seminar
5/5

Strukturiertes und verständliches Seminar

Anonym

Über das Seminar
4/5

Umfassender Überblick mit tiefgehender Thematik

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU