germanyuksettings
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos
Stand 20.10.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). Keine Maskenpflicht im Seminarraum. →Details

WPF, XAML, UWP - Wie sieht die Desktop Entwicklung mit .NET Core 3 aus?

Vortrag am -

Kurzbeschreibung

Im Herbst 2018 ist .NET Core 3.0 angekündigt, die nächste Version des .NET Framework. Momentan können mit .NET Core 2.x ASP.NET und Consolen Anwendungen programmiert werden. Wenn .NET Core die Zukunft des .NET Frameworks ist, wie sieht die Desktop Entwicklung aus? In diesem Vortrag möchte ich die Zukunft von WPF, XAML und weitere Open Source Projekte vorstellen, um sich im Bereich der Desktop Anwendungsentwicklung mit .NET Core 3 zu ortientieren.

Termin

hat bereits stattgefunden

Dozent

Tibor Csizmadia

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein/Taubenholzweg 1
51105 Köln-Deutz

Dauer

1 Stunde

Preis

kostenfrei


Haben Sie Fragen?

Wir beantworten sie Ihnen gerne!

Inhouse-Schulung

  • Kompetente Seminarberatung
  • Dozenten aus der Praxis
  • Individueller Lernstoff
  • Sie bestimmen den Termin
  • Sie bestimmen den Veranstaltungsort
  • Sie wenden nur soviel Zeit auf wie nötig
  • Sie schonen Ihr Budget
  • Neueste Seminartechnik in 23 Schulungsräumen
  • Perfekte Organisation
  • Wohlfühlatmosphäre
  • Freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter
  • Barrierefreie Zugänge
  • Barrierefreie Toiletten
  • Kostenfreier WLAN-Zugang
  • Kostenfreie, reservierte Parkplätze
  • GFU-Shuttle-Service
  • Frühstück
  • Mittagessen im betriebseigenen Restaurant
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke, Snacks ganztägig
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
98.493
TEILNEHMENDE
1.607
SEMINARTHEMEN
25.656
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf