PDF

Schulung Kreativ Anwendungsfälle für Data Analytics entwickeln

2 Tage / S2026

Neues Seminar

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Ist  Ihr Unternehmen datengetrieben? Sind Daten für Sie ein  Wettbewerbsvorteil? Oder sind Daten gar das neue Öl? Fast alle  Verantwortlichen  in Unternehmen wollen Daten besser nutzen und monetarisieren. Es  mangelt nicht an Zielen und Visionen.
Schwierig ist der nächste Schritt: Die Entwicklung konkreter, nutzen stiftender Anwendungsfälle!
Wie  können neue Anwendungsfälle gefunden werden? Welche Datenprodukte  bringen den größten Nutzen? Welcher Wertbeitrag kann dadurch erzielt  werden? Wie werden daraus datenbasierte Geschäftsmodelle entwickelt?
Ausgehend  von der Annahme, dass Sie Ihr Geschäft, Ihren Markt und Ihre Kunden am  besten kennen, haben wir einen Kreativworkshop entwickelt,  der Sie bei der Erarbeitung neuer Big Data und Analytics  Anwendungsfälle leitet. 

Hierbei wird eine an Design Thinking angelehnte Vorgehensweise genutzt:
- Ideate: Sammlung von Ideen für Anwendungsfälle
- Select: Auswahl der viel versprechensten Ideen
- Data Product Prototype: Erstellung von Prototypen mit einfachen Mitteln
- Test: Test der Ideen mit einer Nutzergruppe
- Technical Prototype: Prototypische, technische Umsetzung
- Evaluate: Bewerten des technischen Prototyps, ggf. optimieren
- Use: Nutzen des Datenproduktes im Unternehmen
 
Im Rahmen des Workshops werden die ersten 4 Punkte bearbeitet. Die weitere Ausgestaltung erfolgt im Nachgang.
 

Schulungsziel

Ziel ist die Erarbeitung von Anwendungsfällen für  Data Science, Big Data und Analytics. Die vielversprechendsten Ideen  werden weiterverfolgt und  im Rahmen des Workshops getestet.

Details

  • Abholen der Teilnehmer
  • Mit kurzen, fünf minütigen Präsentationen (Pecha Kuchas) holen wir die Teilnehmer ab und fokussieren sie auf das Thema

  • Aktivieren der Teilnehmer
  • Durch kurze Auflockerungsübungen aktivieren wir die Teilnehmer spielerisch, so dass sie ein einen kreativen Zustand kommen
 
  • Verstehen und beobachten
  • Mit  geführten, interaktiven Methoden beschreiben die Teilnehmer das Umfeld  und verstehen die Fragestellungen und die Anforderungen
 
  • Ideengenerierung
  • In  dieser Phase werden sehr viele Ideen durch die Teilnehmer generiert.  Hier geht es um die Menge der gefundenen Ideen, um neue Wege und ums  „durch die Decke denken“.
 
  • Einordnung der Ideen
  • Aus diesen Ideen werden die vielversprechensten Anwendungsfälle ausgewählt
 
  • Erarbeitung von Data Products
  • Ein  Datenprodukt beschreibt, welcher Nutzen innerhalb welches  Geschäftsprozesses für Anwender mit welchen Methoden und Daten generiert  wird. Die Anwender erarbeiten mehrere  Datenprodukte im Rahmen des Workshops
 
  • Test
  • Die  Datenprodukte werden vorgestellt und mit einer Nutzergruppe getestet.  Dies geschieht mit einfachen Prototypen ohne technische Umsetzung
 
  • Abschluss und weiteres Vorgehen
  • Die gesammelten Ideen und Entwürfe werden gesichert. Das weitere Vorgehen wird besprochen

Idealerweise Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen  ggf. ergänzt um externe Experten mit Technik und Branchenwissen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 2 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU