PDF-Download

Schulung IBM Cognos BI Framework Manager - Modellierung  (S1538)

13 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
In diesem Kurs lernen Sie die Modellierung der Metadaten für die IBM Cognos BI mit dem Framework Manager. Die Metadatenmodelle bilden die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Datenquellen und den Berichten und Analysen in Cognos Analytics. 
Mit dem Framework Manager strukturieren Sie die Daten in Ihrem Data Warehouse oder in den auszuwertenden Datenquellen so, dass Sie von den Berichtserstellern und Cognos-Nutzern einfach genutzt werden können. 
In diesem Kurs lernen Sie: 
- Funktionsweise und Arbeitsoberfläche des Framework Managers 
- Modellierung relationaler Modelle 
- Erstellung multidimensionaler Modelle 
- Verschiedene Möglichkeiten zur Abbildung der Security-Anforderungen 
- Erzeugung von Packages, die als Basis für Cognos-Berichte und -Analysen genutzt werden können 
 
Die Schulungsinhalte werden neben der Präsentation anhand einer virtuellen Schulungsumgebung vorgeführt und typische Arbeitsprozesse im Rahmen von praktischen Übungen erprobt und vertieft. 

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach dieser Schulung sind Sie in der Lage: 
- den Cognos Framework Manager zu bedienen 
- relationale sowie multidimensionale Modelle zu erstellen 
- für Berichtsersteller Modelländerungen in Form von Packages zu publizieren 

Wer sollte teilnehmen

Cognos-Modellierer, -Entwickler und -Administratoren mit Grundlagenwissen Datenbanken, -modellierung und SQL sowie Grundlagenwissen in multidimensionaler Modellierung.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses IBM Cognos BI - Komplett
  • Einführung
    • Cognos Analytics-Architektur
    • Entwicklungsprozess mit IBM Cognos 
    • Anforderungsanalyse für BI-Projekte
  • Die Funktionsweise des Framework Managers
    • Arbeitsoberfläche
    • Einbindung von Datenquellen
    • Administration
    • Wiederverwendung von Metadaten
  • Modellierungsgrundsätze
    • Schichtenarchitekturen für Cognos Framework Manager-Modelle
  • Modellierung relationaler Modelle
    • Modellierung der Metadaten
    • Erstellen von Auswertungsobjekten
    • Nutzung von Alias-Objekten
    • Erstellen von Berechnungen und Bedingungen (Filter) 
    • Erstellung und Pflege von Beziehungen
    • Modellierung relationaler Dimensionen
    • Implementierung von Zeitdimensionen
  • Einbindung von OLAP-Cubes als Datenquelle
  • Dimensionale Modellierung relationaler Daten
  • Fallstricke bei der Modellierung
    • Beachtenswerte Punkte bei der Erstellung von FWM-Modellen
    • Überprüfung des Modells
  • Erstellung dynamischer Datenelemente mithilfe von Parametern und Makros
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Abbildung der Security-Anforderungen
  • Erzeugung und Management von Packages

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU