PDF-Download

Schulung Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration (S1419)

13 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Oracle RAC (Oracle Real Application Cluster) ist eine zusätzliche Option des Datenbank-Management-Systems. Oracle RAC ermöglicht Ihnen, die Ausfallsicherheit Ihrer Datenbank zu erhöhen, indem mehrere Knoten eines Clusters auf dieselbe Datenbank zugreifen und für Clientrechner Datenbankdienste zur Verfügung stellen. In diesem Seminar lernen Sie die Architektur, die Administration und den effizienten Einsatz dieses Management-Systems kennen.

Offene Termine

22.10.-26.10.2018
5 Tage | 2.770,00
Köln   
Ausgebucht
Warteliste:
Anruf Chat
04.02.-08.02.2019
5 Tage | 2.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.06.-28.06.2019
5 Tage | 2.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, Oracle RAC gezielt einzusetzen. Sie kennen die Konzepte der Grid-Infrastruktur und können Oracle-RAC installieren, konfigurieren sowie administrieren.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Datenbank-Administratoren und Mitarbeiter mit technischem Know-how.

Inhalt

  • Konzepte der Grid-Infrastruktur
    • Was ist ein Cluster?
    • Komponenten der Raster-Foundation
    • Architektur der Oracle Clusterware 
    • Beschreiben der ASM-Architektur
    • Erstellen und Verwalten von ASM-Laufwerkgruppen
    • Erstellen und Verwalten von ASM-Cluster-Dateisystemen
    • Job Rollentrennungen
  • Installation und Konfiguration der Grid-Infrastruktur
    • Anforderungen an die Hardware
    • Netzwerkanforderungen
    • Konfiguration der DNS- und DHCP
    • Einzelne Client-Zugriff-Namen
  • Administrieren und Verwalten der Clusterware
    • Verwalten von Clusterware mit Enterprise Manager
    • Festlegung des Standorts von Oracle Clusterware Konfigurationsdateien
    • Migrieren von OCR-Locations zu ASM
    • Verwalten von Netzwerk-Einstellungen
    • Verwalten von Oracle Clusterware
    • Erforderliche Schritte zum Erweitern eines Clusters
    • Installieren eines Patchsets mit dem OUI-Dienstprogramm
    • Installation eines Patches mit dem Opatch-Dienstprogramm
  • Verwalten von ASM-Laufwerkgruppen
    • Erstellen und Löschen von ASM-Laufwerkgruppen
    • Attribute der ASM-Laufwerkgruppen 
    • Arbeiten mit den ASM-Laufwerkgruppen 
    • Bevorzugte Read Failure-Gruppen
    • Anzeigen der ASM-Disk-Statistik
  • Arbeiten mit ASM-Dateien, Verzeichnisse und Vorlagen
    • Zugriff auf ASM-Dateien, Verwendung mit unterschiedlichen Clienttools
    • Vollqualifizierte Namen ASM-Dateiformat
    • Erstellen und Verwalten von ASM-Dateien, Verzeichnisse und Aliase
    • Verwalten von Datenträgergruppe Vorlagen
    • Verwalten von ASM ACL über Befehlszeilen
    • Verwalten von ASM ACL mit Hilfe des Enterprise Manager
  • Real Application Clusters Database (RAC)
    • Installation der RAC Datenbank
    • Verwalten der Oracle RAC Datenbank
    • Administration der Oracle RAC Datenbank
    • Überwachung und Tunen der RAC Datenbank
  • Arbeiten mit unterschiedlichen Diensten
    • Konfigurieren und Verwalten der Dienste in einer RAC Datenbank Umgebung
    • Arbeiten mit dem Database Resource Manager
    • Arbeiten mit dem Scheduler

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Michael W. aus Böblingen
Über das Seminar
5/5

Der Dozent ist sehr auf unsere Anliegen eingegangen. Der Kurs ist für unsere Aufgaben sehr hilfreich.

Über die GFU
5/5

Danke, alles war gut.
Der Shuttle Service ist sehr angenehm, aufgrund der Parkplatz Situation in Köln.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Die komplexen Themen wurden sehr gut und verständlich vermittelt


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will zeitgleich den Kurs Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration frequentieren

In dem Fall kann ein kundenspezifisches Training zur Augabenstellung Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration opportun sein. Das Thema der Schulung kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Dozenten ergänzt oder gekürzt werden.

Haben die “Schüler“ bereits Praxis in Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine Firmen-Fortbildung lohnt sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration finden gelegentlich im Umkreis von Mÿnster, Hamburg, Dÿsseldorf, Essen, Wuppertal, Stuttgart, Leipzig, Hannover, Frankfurt, Nÿrnberg, Berlin, Duisburg, Bonn, Dresden, Bielefeld, Bochum, Bremen, Dortmund, Mÿnchen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen erweitern Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration?

Eine passende Erweiterung findet sich in Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration mit

  • Installieren eines Patchsets mit dem OUI-Dienstprogramm
  • Verwalten von ASM ACL mit Hilfe des Enterprise Manager
  • Erforderliche Schritte zum Erweitern eines Clusters
  • Anzeigen der ASM-Disk-Statistik

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „Oracle Tuning für Datenbank-Administratoren“ mit der Behandlung von

  • Hints
  • Mechanismen der SQL-Verarbeitung
  • RBO/CBO - Vergleich Aufgaben eines Optimizers
  • Einfluss von Statistiken

Für Firmenschulungen ist das Thema „Migration Oracle zu MS-SQL-Server“ mit den Unterpunkten Architektur Überblick und Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit Verstehen von Verfügbarkeit geeignet.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine Oracle SQL für Professionals Schulung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • XML-Erzeugung und -Verarbeitung mit SQL
  • Erweiterung des ANSI-Standards Hierarchische Abfragen
  • Praktische Anwendungen und Übungen
  • Erweiterung von SQL durch PL/SQL Erstellung eigener Zeilenfunktionen
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU