PDF-Download

Schulung Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c (S1659)

20 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Die Version 12c hat als Schwerpunkt die Einführung der Container-Managed Database gebracht, doch auch im Bereich SQL und PL/SQL haben viele Neuerungen und Verbesserungen Einzug gehalten. Der Kurs beschreibt diese Neuerungen und zeigt den Einsatz am praktischen Beispiel. Die Teilnehmer erwartet neben der Aufzählung und Erläuterung der Neuerungen auch eine Einordnung in bereits bestehende Technologien sowie die Bewertung aus Sicht des Performance-Tunings. Der Kurs setzt Kenntnisse in SQL und PL/SQL voraus, bei Bedarf wird jedoch auch der Hintergrund der einzelnen Funktionen beleuchtet, so dass die Teilenehmer ein realistisches Bild von den Einsatzmöglichkeiten erhalten.

Offene Termine

14.01.-16.01.2019
3 Tage | 1.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
27.05.-29.05.2019
3 Tage | 1.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.09.-02.10.2019
3 Tage | 1.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Neuerungen der Version 12c und können die Erweiterungen für eigene Projekte nutzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmer sollten Erfahrungen in Oracle SQL und / oder PL/SQL haben, denn die Neuerungen sind weniger revolutionär als vielmehr evolutionär, so dass die Grundlagen bekannt sein sollten. Spezielle Techniken werden jedoch auch im Zusammenhang mit bereits bestehenden Techniken erläutert.

Inhalt

  • Neuerungen in SQL
    • Änderungen an Oracle-Datentypen
    • IdentifyColumn und seine Optionen, Default-Spaltenwerte
    • ApplicationContinuity
    • Materialized View-Verbesserungen (synchronousrefresh)
    • Erweiterungen von Views: Klauseln VISIBLE und BEQUEATH
    • Änderungen im Rechtemanagement:
      • ON USER-Klausel
      • Rollen-Ausführungsrechte für PL/SQL-Programme
    • SQL-Verbesserungen
      • Pattern-Matching
      • TOP-N-Queries
      • Join-Optionen
      • LATERAL-Klausel
      • PL/SQL in SQL
      • Neue Funktionen: STANDARD_HASH, Erweiterungen zu SYS_CONTEXT
    • Invisible Columns
  • Neuerungen in PL/SQL
    • Rechteverwaltung
      • InvokersRightsFunctions und der Result Cache
      • Ausführung eines Packages mit Rollenrechten
      • Einschränkung der Ausführung über ACCESSIBLE BY
      • INHERIT [ANY] PRIVILEGES-Privileg
    • Neue Funktionen in PL/SQL
      • Neue oder geänderte Packages (z.B: dbms_redact, dbms_ilm etc.)
      • InquiryDirectives $$PLSQL_UNIT_OWNER/TYPE
    • Verbessserte Cursorverwaltung
      • FETCH FIRST-Klausel
      • DBMS_SQL-Funktion return_results
    • Peformanz-Optimierung
      • Rückblick: Native Compilation
      • Pragma UDF
      • PL/SQL in SQL-with-Klausel
  • Ausgemustertes
    • Packages und SQL-Anweisungen, die nicht mehr unterstützt werden

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Dirk R. aus Wiesbaden
Über das Seminar
5/5

Top Dozent. Gute Erklärungen auch "über den Tellerrand hinaus"

Über die GFU
5/5

Top Dozent, top Service drumherum

Bewertung von Dirk S. aus Wermelskirchen
Über das Seminar
4/5

Sehr kleine Gruppe (2 Personen), daher konnte gut auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden.

Bewertung von Gerrit D. aus Hannover
Über das Seminar
5/5

Gute Erkärung in netter Atmosphäre. Habe viel gelernt und werde das in meinem beruflichen Alltag sicher gut einsetzen können.
Das Seminar bei der GFU hat meine Erwartungen voll erfüllt. Gute Erklärungen der Kursinhalte mit Beispielen, wo dies notwendig erschien. Trainer hatte gutes Hintergrundwissen zu dem Thema und konnte aufkommende Fragen beantworten. Kein unnötiges Abtippen von Übungen.

Über die GFU
5/5

Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c
Super Organisation und Betreuung. Auch die Kaffee und Snackecke hilft über den langen Schulungstag.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Sehr flexibel auf die Situation und Interressen aller Teilnehmer eingegangen und die Inhalte variert

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Sehr gute Kenntnisse hervorragend vorgetragen

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Top Informationen aus der Praxis für die Praxis

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Gute Erklärungen der Kursinhalte mit Beispielen, wo dies notwendig erschien. Trainer hatte gutes Hintergrundwissen zu dem Thema und konnte aufkommende Fragen beantworten. Kein unnötiges Abtippen von Übungen.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Gute Erkärung in netter Atmosphäre. Habe viel gelernt und werde das in meinem beruflichen Alltag sicher gut einsetzen können. Das Seminar bei der GFU hat meine Erwartungen voll erfüllt.


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will simultan die Schulung Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c buchen

Dann kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c passend sein. Der Inhalt des Lehrgangs kann hierbei zusammen mit den Fachdozenten ausgebaut oder gekürzt werden.

Haben die Mitarbeiter ohnehin Sachkenntnis in Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c, sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme rechnet sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c finden bisweilen in Bonn, Mÿnster, Mÿnchen, Frankfurt, Bremen, Nÿrnberg, Hannover, Bielefeld, Dortmund, Leipzig, Duisburg, Essen, Hamburg, Dÿsseldorf, Stuttgart, Dresden, Berlin, Wuppertal, Bochum und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen erweitern Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c?

Eine gute Basis bildet Oracle SQL und PL/SQL-Neuerung in Version 12c mit

  • Pragma UDF
  • Peformanz-OptimierungRückblick: Native Compilation
  • Invisible Columns
  • Neue Funktionen in PL/SQLNeue oder geänderte Packages (z.B: dbms_redact, dbms_ilm etc.)

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „MOC 21463: Implementierung eines Data-Warehouse mit Microsoft SQL Server“ mit der Behandlung von

  • Erforschung von ETL-Prozessen
  • Implementierung einer Daten-Extraktion-Lösung Planung der Datenextraktion
  • Data Quality Service verwenden, um Daten zu bereinigen
  • Physischer Entwurf für ein Datawarehouse

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „MS-TSQL Aufbau für Professionals“ mit den Kapiteln Die EXEC-Anweisung und Löschen von Prozeduren, DROP PROCEDURE passend.

Für Fortgeschrittene passt eine Oracle 12c Installation und Administration Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Verwaltung einer Oracle Instanz mit SQL*Plus und dem Oracle Enterprise Manager
  • Erstellung einer Instanz/Datenbank mit Hilfe des DBCA
  • Einsatz der Oracle Tools (SQL Plus, SQL Developer, Oracle Enterprise Manager,...)
  • Vorstellung der Datenbank Objekte in der Oracle Datenbank
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU