bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung LAMP Komplett für Administratoren

5 Tage / S1733

3 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 5 Tage
  • 1 Termine
  • 2.260,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Die Kombination aus Apache, PHP und MySQL erfreut sich großer Beliebtheit bei der Programmierung und dem Betrieb dynamischer Websites. Die Teilnehmer lernen, wie man aus den kostenlosen  Modulen ein stabiles System erstellt und dieses programmiert.
Am Beispiel Linux, Apache, Mysql und PHP werden typische Performance-Schwachstellen  aufgezeigt. Diese sind natürlich in ähnlicher Form auch für andere  Betriebssysteme (wie BSD-Unix), Webserver, Datenbanken (Postgres) und Programmiersprachen vorhanden und mit vergleichbaren Methoden und  Strategien lösbar. Ein Hauptproblem bei der Performanz-Optimierung ist, vorhandene Probleme überhaupt zu erkennen und zu isolieren. Neben  "gutem Gespür" benötigt man hierzu natürlich auch das nötige  Handwerkszeug, um valide Aussagen und Kennzahlen zu ermitteln. Neben der  Performanz-Optimierung gibt dieser Kurs Unterstützung bei der  Realisierung von Hochverfügbarkeit, da diese eng mit dem Thema verknüpft  ist.

Schulungsziel

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, mit Apache, PHP und MySQL stabile, dynamische, sichere und zentralgespeicherte Webinhalte zu erstellen.
Sie verstehen die Performanz-Optimierung und können sie eigenständig durchführen. Sie sind dabei in der Lage,  typische "Flaschenhälse" zu erkennen und zu beseitigen. Dazu gehörende  Methoden und Messverfahren zur Validierung Ihrer Ergebnisse können Sie  problemlos anwenden und in aussagekräftige Dokumentation einfließen  lassen. Performance-Tuning ist für Sie kein Mittel zum Selbstzweck,  sondern ein unentbehrliches Werkzeug zur Verbesserung der  Systemstabilität und -leistung sowie der Verminderung von stetigem Aufwand und Wartung.

Details

1.-3. Tag auch separat buchbar als LAMP Einführung: Betrieb von Apache, MySQL und PHP für Administratoren

  • PHP
    • Einleitung, Installation und Konfiguration, Sicherheit
    • Grundlegende Syntax, Typen, Variablen, Umgebungsvariablen, Konstanten, Ausdrücke, Operatoren, Kontrollstrukturen und Funktionen
    • Parameterübergabe (GET, POST) und Formularverarbeitung
    • Fehlerbehandlung, Cookies und Sessions
    • Datenbankanbindung mit MySQL
    • PhpMyAdmin, Datenbankkonnektierung
    • Interfaceprogrammierung: List-Add-Edit-Delete Zyklus
    • Wichtige Module/Funktionen
    • GD (Grafik), Dateisystem, reguläre Ausdrücke, XML und PDF
  • Apache
    • Einführung: die Apache Group und ihre Projekte
    • Einrichten: Apache-Module, Installation und Update
    • Konfiguration und Verwaltung
    • Konventionen, Konfigurationsdateien und Grundkonfiguration
    • Zugriffskontrolle und Authentifizierung und Logdateien, Aliases, Redirects und Rewrites, Server Side Includes und CGI Virtuelle Hosts und Logfile-Analyse
  • MySQL
    • Einrichten und Konfiguration
    • Installation, Wartung und Update, Nutzerverwaltung
    • Relationales Datenbankdesign
      • Grundlagen, das 3-Ebenen-Modell
      • Grundsätze von Relationen und Normalisierung
    • Structured Query Language (SQL)
      • Grundlagen des SELECT Statements
      • Erstellen und Verändern von Tabellen
      • Hinzufügen/Einfügen/Löschen von Datensätzen
      • Ändern von Datensätzen
      • Sortierung, bedingte Auswahl, logische und arithmetische Operatoren, verknüpfte Bedingungen und Joins
  • Sicherheit
    • Angriffe
    • Konfigurationsmöglichkeiten bei PHP
    • symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung
    • PGP-Grundlagen und Benutzung mit PHP
    • SSL-Integration, Zertifikate und PHP (Curl)

4.-5. Tag auch separat buchbar als LAMP Aufbau: Performance Tuning von Apache, MySQL und PHP für Administratoren

  • Begriffe
    • Durchsatz / Bandbreite
    • Latenz
    • Antwortzeit
    • Systemstabilität
    • Lasttest
  • Linux
    • CPU Auslastung und Zusammenhang mit RAM
    • HD / Alternativen & Strategien / Richtiges Partitionieren
    • SDD
    • tmpfs
    • RAM-Disk
    • RAM
    • Netzwerk
    • Tools 
    • - top 
    • - sar 
    • - iostat 
    • - munin 
    • - nagios
    • Störeffekte 
    • - Mailserver 
    • - BackUp
  • Apache
    • httpd.conf
    • mpmForker
    • Speicherauslastung berechnen
  • MySQL
    • Tools 
    • - mytop 
    • - mysqltuner 
    • - tuning_primer
    • Strategien 
    • - my.cnf 
    • - MyISAM 
    • - InnoDB 
    • - Memory based Tables 
    • - Cluster
    • Probleme 
    • - Fragmentierung
  • PHP
    • phpAPC
    • RAM bekommen durch RAM verschenken
  • Apache und PHP
    • PHP ist des Webservers unberechenbare Seite
  • Virtualisierung und Skalieren
    • XEN
    • memCache
    • Instanzen Isolation
    • Hardwarestrategien 
    • - Serverfarmen 
    • - Load-Balancer 
    • - DB-Cluster 
    • - MemCache-Server
  • Messmethoden
    • Valide Testmethoden
    • Backend
    • Frontend 
    • - ab-Test 
    • - jMeter 
    • - SkipFish

Webentwickler  und Systemadministratoren, die dynamische Websites programmieren oder  Webserver betreiben wollen mit Basiskenntnissen in Linux (oder Windows)  und HTML. Eine aktuelle HTML5 Schulung finden Sie hier.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

17.12.-21.12.2018
2.260,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Klasse eines Unternehmens will zusammen das Seminar LAMP Komplett für Administratoren frequentieren

In dem Fall kann ein Firmen-Training zum Thema LAMP Komplett für Administratoren richtig sein. Der Inhalt des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten ergänzt oder abgerundet werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Vorkenntnisse in LAMP Komplett für Administratoren, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine Firmen-Fortbildung rentiert sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema LAMP Komplett für Administratoren finden sporadisch in Hamburg, Dÿsseldorf, Bochum, Bremen, Dresden, Hannover, Berlin, Bonn, Wuppertal, Bielefeld, Duisburg, Mÿnster, Essen, Mÿnchen, Nÿrnberg, Leipzig, Frankfurt, Dortmund, Stuttgart und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken erweitern LAMP Komplett für Administratoren?

Eine erste Ergänzung findet sich in LAMP Komplett für Administratoren mit

  • Sortierung, bedingte Auswahl, logische und arithmetische Operatoren, verknüpfte Bedingungen und Joins
  • - mysqltuner 
  • PGP-Grundlagen und Benutzung mit PHP
  • Wichtige Module/Funktionen

Zu empfehlen ist auch eine Schulung von „Mobile Apps mit Adobe PhoneGap und Apache Cordova“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • PhoneGap / Cordova Battery Status API
  • Arbeiten mit Desktop-Browsern
  • PhoneGap / Cordova Camera API
  • JavaScript - Tools

Für Firmenschulungen ist das Thema „Mobile Apps mit HTML5, CSS3, JavaScript und Adobe PhoneGap / Apache Cordova “ mit dem Unterrichtsgegenstand PhoneGap / Cordova Vibration API und HTML5 als Basis passend.

Für Fortgeschrittene passt eine Apache Webserver-Komplett Fortbildung. In diesem Seminar werden u.a.

  • Unterschiede zur Installation aus den Sourcen
  • Einführung und Grundlagen Wie arbeitet ein Webserver?
  • Virtuelle Hosts IP- und namensbasierte Virtual Hosts: Unterschiede und Einsatzbereiche
  • Apache als zentraler Projektserver für Arbeitsgruppen mit WebDAV und Subversion (SVN)
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU