PDF

Schulung Apache Webserver-Komplett

4 Tage / S1463
111 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Die Schulung vermittelt die Grundlagen und die professionelle Administration des Apache Webservers in der aktuellsten Version unter Linux.

Schulungsziel

Nach diesem Seminar haben Sie genug Wissen und Erfahrung, um die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des derzeit stabilsten Webservers in Ihrem Unternehmen zu nutzen. Sie kennen die Modularität des Apache Webservers, Sie können ihn konfigurieren, verwalten und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Informationen über Download finden Sie direkt bei Apache
Sie sind in der Lage, den Apache in professionellen Einsatzszenarien zu administrieren. Sie wissen, wie sie den Apache perfekt skalieren können und wie man virtuelle Hosts optimal und performant einrichtet. Sie können den Apache als webbasierten Fileserver oder Projektserver mit Versionskontrolle nutzen und SSL-verschlüsselten Zugriff auf seine Inhalte einrichten. Sie sind in der Lage, Benutzer unter Verwendung von LDAP-Verzeichnisdiensten am Apache zu authentifizieren, den Webserver gegen unbefugte Zugriffe zu schützen und mögliche Angriffe präventiv zu unterbinden.

Details

Wer teilnehmen sollte

Teilnehmen können Anwender, Webmaster und Systemadministratoren, die den Apache als Webserver einsetzen möchten und keine oder geringe Vorkenntnisse vom, Apache Webserver haben. Grundlegende Kenntnisse von TCP/IP-Netzwerken unter Windows oder Linux sind Voraussetzung. Erfahrung im Umgang mit Linux/Unix-Systemen ist von Vorteil. Weitere Linux Schulungen sind hier gelistet.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

1.-2. Tag: Auch separat buchbar als Apache Webserver - Grundlagen
  • Einführung und Grundlagen
    • Wie arbeitet ein Webserver?
    • Das HTTP-Protokoll
    • Historie des Apache Webserver
    • Verschiedene Betriebsmodi und ihre Einsatzszenarien
    • Unterschiede beim Einsatz unter Linux- und Windows
  • Installation
    • Installation der distributionsspezifischen Pakete
    • Unterschiede zur Installation aus den Sourcen
    • Apache-Module
    • Updates
  • Konfiguration und Verwaltung
    • Starten und Stoppen des Servers
    • Aufbau und Struktur der Konfigurationsdateien
    • Die wichtigsten Direktiven und ihre Einsatzbereiche
    • Einbinden von Modulen, Startflags
    • Server-Status und weitere Infos abfragen
    • Dateitypen und -kodierung
    • Aliases und Redirects
    • Host- und netzwerkbasierte Zugriffskontrolle
    • Selbst definierte Fehlerdokumente
    • Logdateien - Formate und Rotation
    • Statusabhängiges Logging
    • Logfile-Analyse
    • Fernwartung des Apache per ssh
  • Dynamische Webseiten
    • Common Gateway Interface (CGI)
    • Server-Side Includes (SSI)
    • PHP/Perl
  • Virtuelle Hosts
    • IP- und namensbasierte Virtual Hosts: Unterschiede und Einsatzbereiche
    • Setup der virtuellen Hosts
    • .htaccess - Files: Möglichkeiten, Vor- und Nachteile
    • Benutzer-Authentifizierung für geschützte Bereiche

3.-4. Tag: Auch separat buchbar als Apache Webserver - Aufbau
  • Einführung
    • Grundsätzliche Überlegungen zur Partitionierung und Formatierung
    • Mögliche Apache-Einsatzszenarien und das passende MPM
  • Apache optimal konfigurieren und skalieren
    • Performance-relevante Parameter
    • Optimale Skalierung des Apache
    • Performance-Tests und Verbesserungen
    • Vollautomatisiertes Monitoring des Apache und der Systemressourcen
    • Loadbalancing - Szenarien in der Praxis
  • Apache Module für spezielle Anwendungsfälle
    • Rewriting-Anwendungen mit mod_rewrite
    • HTTP-Header-Manipulationen mit mod_headers und mod_expires
    • Apache als Fileserver im Web mit mod_dav
    • Apache als zentraler Projektserver für Arbeitsgruppen mit WebDAV und Subversion (SVN)
    • Grundlagen der Tomcat-Anbindung mit mod_jk und mod_proxy_ajp
  • Sicherer Betrieb des Apache
    • Allgemeine Sicherheitsregeln und grundsätzliche Überlegungen
    • Zertifikatserstellung und -verwaltung mit OpenSSL
    • Zugriff auf Virtuelle Hosts mit SSL verschlüsseln
    • Zugriffsbeschränkungen einrichten
    • Setup einer professionellen User- und Gruppenauthentifizierung über LDAP-Verzeichnisdienste am Beispiel von OpenLDAP
    • Sichere Kommunikation zwischen Apache und LDAP über SSL/TLS
    • Monitoring, Überwachung
    • Datensicherheit: mod_security - Application-Firewall und IDS für den Apache

So haben GFU-Kunden gestimmt

5/5

Über das Seminar:
Das Seminar ist qualitativ sehr gut.
Meine Erwartungen wurden erfüllt, die Unterlagen sind übersichtlich und genau auf das Seminar abgestimmt.
Die Technikräume sind auf einem aktuellen Stand. Der Trainer kennt sich sehr gut in den Themengebieten aus.
Bei Hilfestellungen, oder Problemen wurden rasche Lösungsansätze kommuniziert.
Er kann die Themen praxisnah erläutern, so das man es direkt umsetzen kann.


5/5

Über die GFU:
Besonders zufrieden bin ich mit dem Service der einem Teilnehmer hier geboten wird. Man kommt hier an und und fühlt sich fast wie zu Hause. Die Essens- und Getränkeangebote während des Lehrgangs sind voll und ganz ausreichend. So einen Service habe ich von anderen Anbietern bis jetzt noch nicht gesehen. Das Personal der GFU ist freundlich und hilfsbereit.

Dominik K.
5/5

Über das Seminar:
Viele Übungen, sehr gute Darstellungen. Der Trainer konnte die Inhalte sehr kompetent vermitteln


5/5

Über die GFU:
Sehr gute Verköstigung

Torsten S.
5/5

Über das Seminar:
Hat Spass gemacht. Einiges Neues gelernt. Super. hat Ahnung!


5/5

Über die GFU:
Super Shuttleservice. Stadtführung, Getränke, Eis etc. Alles in allem war ich sehr zufrieden und buche sicher nochmals Kurse hier!

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
Gute Ausführliche Veranstaltung, gutes Skript. Gute Lernatmosphäre, immer auf Fragen eingegangen


5/5

Über die GFU:
Alles Super, Verpflegung und Service Top, alle sehr nett. Sehr empfehlenswert!

Dominique S.
5/5

Über das Seminar:
. Alles TOP, sehr kompetent, ich war sehr zufrieden :)

Name auf Wunsch anonymisiert von Deutscher Wetterdienst aus Offenbach
5/5

Über das Seminar:
. schnelle und kompetente Hilfsstellung bei Problemen

Werner H.
5/5

Über das Seminar:
Die Betreuung und Versorgung war sehr gut. Der Trainer war sehr nett, ruhig und hilfsbereit. Zu jeder Frage hatte er eine Antwort oder einen Lösungsansatz


5/5

Über die GFU:
Ich würde die GFU immer weiter empfehlen

Markus Ebeling von Deutscher Wetterdienst aus Offenbach
5/5

Über das Seminar:
Alles top!. Mir gefällt der Kurs sehr. gut strukuriert und gut geklärt.


5/5

Über die GFU:
Ich bin sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen.

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
Kompetentes Seminar


5/5

Über die GFU:
Kompetentes Seminar, reibungloser Ablauf und wohlfühl Atmosphäre - einfach zu empfehlen.

Björn N.
4/5

Über das Seminar:
Gut. Es bleiben keine Wünsche offen. Wir nutzen den Apache als Proxyserver mit ModSecurity.


4/5

Über die GFU:
Das Klima im Kurs war gut. Der Trainer hat den Stoff gut vermittelt. Es gab genug Übungen. Die Technik stand in vielen verschiedenen Ausführungen/ Betriebssystemen zur Verfügung. Die Rahmenbedingungen wie Kaffeebar und Kantine sind gut. Das ganze Organisation war sehr souverän.

Norman S.

Buchungsmöglichkeiten

Gesicherte offene Termine
Schulung Apache Webserver-Komplett
TerminOrtPreis
29.06.-02.07.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.260,00
Köln 2.260,00 Buchen Vormerken
26.10.-29.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.260,00
Köln 2.260,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Eine Gruppe einer Firma will simultan das Seminar Apache Webserver-Komplett reservieren

Dann kann ein Firmen-Training zum Thema Apache Webserver-Komplett opportun sein. Der Inhalt des Seminars kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Trainern modifiert oder gestrafft werden.

Haben die Schüler&ldquo ohnehin Vorkenntnisse in Apache Webserver-Komplett, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Fortbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Apache Webserver-Komplett finden gelegentlich in der Nähe von Berlin, Düsseldorf, Münster, Bonn, Duisburg, Dresden, Dortmund, Essen, Frankfurt, Hamburg, Bochum, Bremen, Hannover, München, Wuppertal, Stuttgart, Nürnberg, Leipzig, Bielefeld und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse passen zu Apache Webserver-Komplett?

Eine gute Basis bildet Apache Webserver-Komplett mit

  • Das HTTP-Protokoll
  • Unterschiede beim Einsatz unter Linux- und Windows
  • Mögliche Apache-Einsatzszenarien und das passende MPM
  • Apache Module für spezielle Anwendungsfälle Rewriting-Anwendungen mit mod_rewrite

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Docker und Kubernetes Praxis-Workshop: Der komplette Einstieg“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Einen ersten Docker Container starten mit einem fertigen Image, Port-Mapping und anderen Parametern
  • Wir pushen unser eigenes Image zu einer Registry
  • Ein eigenes Cluster bauen mit Rancher
  • Docker Basics Was ist Docker? Virtualisierung vs. Container

Für Firmenschulungen ist das Thema „Docker und Kubernetes: Container-Administration und Orchestrierung - Kompakt “ mit den Unterpunkten Automatische Storage Provisioner und Docker-lose Kubernetes Cluster mit CRI-O, Buildah, Podman und Skopeo passend.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine Apache Tomcat Administration Weiterbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Server-Monitoring
  • Tuning-Ansätze
  • Server-Architektur
  • Server-Security

besprochen.

87.308
TEILNEHMER
1.440
SEMINARTHEMEN
22.892
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU