bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Project 2013 Grundlagen

2 Tage / S1639

48 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Project 2013 - das Microsoft-Werkzeug zum Steuern von Zeitplänen, Ressourcen und Kosten in Projekten - wurde an das Design von Office 2013 und Windows 8 angepasst. Es bietet leistungsfähige Werkzeuge, die die systematische Planung, problemlose Durchführung und professionelle Präsentation Ihrer Projekte vereinfachen.
Die Inhalte dieses Seminars lassen sich bei Inhouse-Seminaren den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Eine genaue Absprache bezüglich der Kundenwünsche ist empfehlenswert. Der Project Server und Web App sind nicht Thema des Seminars.

Schulungsziel

Die Seminarteilnehmer können selbstständig einen Projektplan erstellen und bearbeiten. Sie können Ressourcen zuordnen und einfache Kosteninformationen eingeben. Sie kennen den Leistungsumfang, können unterschiedliche Informationen ausdrucken und Pläne formatieren. Dieses Seminar ist für Anwender aller Project 2013 Versionen - Standard, Professional und Project Pro für Office 365 - geeignet. Die offenen Seminare der GFU werden mit 2013 Professional durchgeführt.

Details

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Leistungsmerkmale von MS-Projekt
  • Strukturierte Erfassung des Projekt-Terminplans
    • Eingabe und nachträgliche Bearbeitung von Projektphasen, Teilaufgaben, Arbeitspaketen und Vorgängen und Meilensteinen
    • Gliederung der Vorgänge
    • Beziehungen zwischen Vorgängen und Projektphasen
    • Die Auswirkungen unterschiedlicher Vorgangsverknüpfungen, Zeitabstände und Termineinschränkungen
    • Testen von Auswirkungen durch optische Darstellung der Änderungen
    • Vorgänge auf dem kritischen Weg,
    • Wie entstehen Pufferzeiten, wie werden Puffer genutzt?
    • Die Analyse von Terminplankonflikten, Lösungsmöglichkeiten
    • Druck eines Projektstrukturplans
  • Manuelle und automatische Berechnung von Vorgängen
    • Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Berechnungsarten
    • Darstellung von Planungsproblemen
  • Projektmitarbeiter und andere Ressourcen
    • Erfassung von Ressourcen
    • Einplanung der Ressourcen
    • Wie beeinflusst der Ressourceneinsatz die Vorgangsdauer?
  • Kalender
    • Ressourcenkalender, Projektkalender
    • Unterschiedliche Arbeitszeiten der Ressourcen
    • Definitionen für Arbeitswochen und Ausnahmen (Feiertage)
  • Projektüberwachung und -steuerung
    • Der Basisplan
    • Eingabe von Arbeitsfortschritten
    • Ganze oder teilweise Fertigstellung, Überprüfung des Projektfortschritts
    • Durchführung von Änderungen
    • Soll-Ist-Vergleich
  • Filter-, Gruppier- und Sortierfunktionen
  • Projektpräsentation und Informationsweitergabe
    • Druckfunktionen von Ansichten
    • Vordefinierte Berichte zusammenstellen und drucken
  • Tabellen und Diagramme formatieren
    • Gestaltung von Text und Textarten
    • Balken und Balkenarten
    • Gitternetzlinien und Zeitskala
  • Verschiedene Ansichten: Wann wird welche eingesetzt?
    • Vorgangsansichten / Ressourcenansichten
  • Arbeiten mit der Zeitachse
    • Vorgänge gezielt auf der Achse darstellen
    • Übernahme der Zeitachse auf eine PowerPoint-Folie

Projektleiter und Projektmitarbeiter die ihre Projekte mit MS-Project verwalten möchten. Sie sollten gute Grundkenntnisse in einem anderen Office-Programm haben. Vorkenntnisse in MS-Project oder einem anderen Planungsprogramm sind nicht erforderlich.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Absolut empfehlenswert

Über die GFU
5/5

Organisation und Seminar sehr gut.

Susanne S. aus Krefeld

Über das Seminar
5/5

Sehr gutes und umfassendes Grundlagentraining.

Über die GFU
5/5

Professionelles Training bei professionellen Trainern!

Achim S. aus Dortmund

Über das Seminar
4/5

MS Project ist ein sehr umfassendes Tool und bietet eine Vielzahl von Planungsmöglichkeiten. Für unsere Zwecke sind aber nur einzelne Sichten sinnvoll und zweckmäßig.

Über die GFU
5/5

Der Seminarinhalt war ausgewogen und angemessen. Perfekt war die Seminarverpflegung.

Petra K. aus Dortmund

Über das Seminar
5/5

Zur Planung von kurzeit und langzeit Projekten.
Alles weitere wird die Zeit zeigen.

Über die GFU
5/5

Super Service im Vorlauf,Während und nach der Veransaltung.
Rundum super.
Lehrgang sehr sehr gut!

Manfred H. aus Köln

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

28.01.-29.01.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.06.-07.06.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
14.11.-15.11.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Klasse einer Firma will geschlossen die Schulung Project 2013 Grundlagen besuchen

In dem Fall kann ein Firmen-Seminar zum Gegenstand Project 2013 Grundlagen ratsam sein. Das Thema des Lehrgangs kann dabei gemeinsam mit den Dozenten weiterentwickelt oder abgerundet werden.

Haben die “Schüler“ ohnehin Vorkenntnisse in Project 2013 Grundlagen, sollte der Anfang nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Fortbildung rechnet sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Seminare zum Thema Project 2013 Grundlagen finden gelegentlich in der Nähe von Frankfurt, Bonn, Dresden, Mÿnchen, Hamburg, Duisburg, Bielefeld, Mÿnster, Wuppertal, Bochum, Berlin, Stuttgart, Dortmund, Dÿsseldorf, Hannover, Bremen, Essen, Leipzig, Nÿrnberg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken ergänzen Project 2013 Grundlagen?

Eine erste Ergänzung bildet Project 2013 Grundlagen mit

  • Testen von Auswirkungen durch optische Darstellung der Änderungen
  • Projektüberwachung und -steuerung Der Basisplan
  • Wie beeinflusst der Ressourceneinsatz die Vorgangsdauer?
  • Tabellen und Diagramme formatieren Gestaltung von Text und Textarten

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „Prezi Next kompakt - Das Einstiegsseminar“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Wie Sie die richtige Sprache für Ihre Programmoberfläche einstellen
  • Mit welcher Prezi-Lizenz kann ich was machen? 
  • Wenn Sie ins Detail gehen wollen: Das Prezi in Themen (Planeten und Stapel) unterteilen
  • Einleitung Was unterscheidet Prezi von anderen Präsentationsprogrammen?

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Access 2016/2013/2010/2007 für Fortgeschrittene“ mit dem Unterrichtsgegenstand Einsatz von Listen- und Kombinationsfeldern und Das Makrofenster passend.

Für Professionals eignet sich eine Excel 2016/2013/2010/2007 Grundlagen Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Speichern von Arbeitsmappen in verschiedenen Dateiformaten (XSLX, XLS, CSV, PDF)
  • Dateneingabe Eingaben von Text und Zahlenwerk
  • Bearbeitungsleiste und Namensfeld
  • Statusleiste mit Informationsbereichen und Anzeigesteuerung
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU