germanyuk
Remote Schulung
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos

Schulung MOC 20740A / 20740B: Installation, Storage and Compute with Windows Server 2016

Auch als Online Schulung im Virtual Classroom
5 Tage / S1946

Schulungsformen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Der Kurs bereitet auf die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solution Associate (MCSA) und zum Microsoft Certified Solution Expert (MCSE) vor. Diese Schulung ist Teil 1 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmens- oder Organisationsumgebung eine grundlegende Windows Server 2016-Infrastruktur aufzubauen. 

Schulungsziel

Mit den Kursen MOC 20741A / 20741B und MOC 20742A / 20742B deckt dieses Training alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2016-Umgebung ab. Schwerpunkte sind die  Implementierung und Konfiguration von Windows Server 2016, Speicherverwaltung und Hyper-V.

Details

Wer teilnehmen sollte

Netzwerkadministratoren, Systemverwalter, IT-Professionals mit fortgeschrittenen Kenntnissen in der Windows Systemverwaltung sowie guten Grundlagenkenntnissen in Netzwerktechnologien. Erfahrung im Umgang im Support und der Verwaltung von Windows Client Systemen wie z.B. Windows 7, Windows 8 bzw. Windows 10 ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus setzt die GFU - da, wo es besonders sinnvoll erscheint - CO2-Ampeln ein, um vor zu hohen Aerosol-Werten in der Raumluft zu warnen. Das Mittagessen findet im TÜV-Casino statt. Der TÜV hat ebenfalls ein vorbildliches Hygienekonzept.

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten:
5 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Kostenfreie Services

Inhalt

  • Installation, Upgrade und Migration von Servern und Workloads
    • Einführung in Windows Server 2016 
    • Vorbereitung der Installation von Nano Server und Server Core 
    • Upgrade- und Migrations-Vorbereitung 
    • Server-Rollen und -Workloads migrieren 
    • Aktivierung von Windows Server 2016 
  • Konfiguration von lokalem Storage
    • Verwaltung von Festplatten mit dem Windows Server 2016
    • Verwaltung von Volumes mit Windows Server 2016
  • Implementierung von Storage Lösungen
    • Übersicht über lokalen Storage, Netzwerk-Storage und SAN 
    • Unterschiede zwischen Fibre-Channel, iSCSI und FCoE
    • iSNS, Datacenter Bridging und MPIO 
    • Konfiguration des geteilten Speichers mit Windows Server 2016
  • Implementierung von Storage Spaces und Daten Deduplikation
    • Implementierung von Storage Spaces
    • Verwaltung von Storage Spaces
    • Implementierung von Daten Deduplikation
  • Installation und Konfiguration von Hyper-V und virtuellen Maschinen- Overview of Hyper-V
    • Installation von Hyper-V
    • Konfiguration von Storage mit Hyper-V Host Servern
    • Konfiguration von Netzwerken mit Hyper-V Host Servern
    • Konfiguration virtueller Maschinen (VM)
    • Verwaltung von Hyper-V VMs
  • Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server und Hyper-V Containern
    • Übersicht über Container in Windows Server 2016
    • Bereitstellung von Windows Server und Hyper-V Containern 
    • Installation, Konfiguration und Verwaltung von Containern 
  • Übersicht über Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery
    • Die Verfügbarkeitslevel definieren 
    • Planung von Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery Lösungen mit virtuellen Maschinen
    • Backup und Wiederherstellung von Windows Server 2016 und von Daten 
    • Übersicht über Failover Cluster
  • Implementierung und Verwaltung eines Failover Clusters
    • Planung eines Failover Clusters 
    • Verwaltung des Clusters 
    • Fehlerermittlung und -behebung im Cluster 
    • Implementierung des Site Failover Clusters mit Stretch Clustering 
    • Implementierung eines Failover Clusters für Hyper-V VMs
  • Übersicht über die Integration eines Hyper-V Failover Clusters in Windows Server
    • Implementierung und Verwaltung von VMs im Failover Cluster 
    • Kernfunktionen von virtuellen Maschinen in einem Cluster-Verbund 
  • Implementierung von Netzwerk Load Balancing (NLB)
    • Übersicht über NLB Cluster 
    • Konfiguration eines NLB Clusters 
    • Planung der NLB Implementierung 
  • Erstellung und Verwaltung der Images für die Bereitstellung
    • Einführung in Images für die Bereitstellung 
    • Erstellung und Verwaltung der Images zur Bereitstellung mit MDT
    • Virtuelle Maschinen Umgebungen für verschiedene Workloads
  • Verwaltung, Überwachung und Wartung von VM Installationen
    • WSUS Übersicht und Bereitstellungs-Optionen 
    • Der Update Prozess mit WSUS
    • Übersicht über PowerShell DSC
    • Übersicht über Windows Server 2016 Monitoring Tools
    • Verwendung des Performance Monitors
    • Überwachung von Event Logs

Kundenbewertungen

5/5

Über das Seminar:
Das Seminar hat meine Erwartungen vollstens erfüllt. Unterlagen und Techniken waren sehr gut. Die Qualität des Seminars empfinde ich als sehr gut.
. Der Trainer ist auf fachliche Fragen eingegangen und hat bei Fehlerstellungen und Fallbeispielen, wissen aus praktischen Erfahrungen mit einfließen lassen. Er ist auf die Teilnehmer und den vorhandenen Wissensstand eingegangen und hat öfter angefragt ob Themen verstanden wurden oder an irgendwelchen Stellen noch Handlungsbedarf besteht. Ich würde jederzeit wieder ein Seminar von Herrn *** besuchen


5/5

Über die GFU:
Ich würde die GFU weiter empfehlen da Sie gut zu erreichen ist und sehr strukturiert ist. Die Damen am Empfang sind sehr hilfsbereit und helfen einem gerne weiter. Die Räume sind sehr sauber und stellen gute und aktuelle Hardware zur Verfügung.

Pascal K. aus Achern

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

FAQ für Inhouse Schulungen

Bei einer offenen Schulung stehen Ort und Termin vorab fest. Jeder Interessent kann eine offene Schulung buchen, daher treffen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen aufeinander.

Inhouse Schulungen können auf Ihren individuellen Schulungsbedarf zugeschnitten werden. Sie bestimmen den Teilnehmerkreis, Termin und Schulungsort.

Bei einer Inhouse Schulung gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein und decken den Schulungsbedarf direkt bei Ihnen im Unternehmen ab.

Das spart Zeit und Geld und sorgt für einen schnellen Wissenstransfer Ihrer Mitarbeiter.

Eine komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff ist für uns selbstverständlich. Sie müssen sich um nichts kümmern. Lediglich ein funktionierender PC oder Notebook mit Internetanschluss sollte für jeden Teilnehmer am Schulungstag bereit stehen.

  • Kompetente Seminarberatung
  • Dozenten aus der Praxis
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener individueller Lernstoff
  • Sie können den Termin flexibel gestalten, so wie es für Sie am besten passt
  • Unsere Inhouse Schulungen können Europaweit durchgeführt werden
  • Der Fokus liegt auf Ihrem Schulungsbedarf, somit schonen Sie Ihr Budget
  • Wissenslücken Ihrer Mitarbeitet werden schnell geschlossen
90.036
TEILNEHMER
1.477
SEMINARTHEMEN
23.701
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU

John Doe aus Stuttgart 

vor 3 Stunden