PDF-Download

Schulung Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  (S1255)

89 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Mit der Veröffentlichung von iPhone, iPod Touch sowie iPad und dem iPhone OS hat Apple den Markt für mobile Endgeräte massenfähig gemacht. Google liefert mit dem Android-Betriebssystem ebenfalls eine stetig wachsende Plattform. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, die Sie für den erfolgreichen Einstieg in die Mobile App-Entwicklung mit HTML5, CSS3, Javascript und Phonegap bzw. Cordova benötigen.

Offene Termine

28.01.-29.01.2019
2 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.04.-25.04.2019
2 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
29.07.-30.07.2019
2 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Im Laufe der Schulung werden neben der Vermittlung von wichtigen Basistechniken praxisgerechte Bausteine entwickelt, die zu einer mobilen Web-Anwendung zusammenwachsen. Sie bilden die Grundlage für eigene Projekte.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Web-Designer und -Entwickler mit Kenntnissen in HTML, CSS und JavaScript. Diese Vorkenntnisse können auch in folgender Schulung "Schulung HTML CSS Javascript" erworben werden.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (1.-2. Tag) des Kurses Mobile Apps mit HTML5, CSS3, JavaScript und Adobe PhoneGap / Apache Cordova

  • Einführung
    • SmartPhones und Mobile Webplattformen
    • Typen von Mobilen Apps
    • Moderne Browser und Plattform
  • Einstieg
    • WebApp-Ressourcen im Überblick
    • Emulatoren und Simulatoren
    • HTML5 als Basis
    • W3C versus WHATWG
    • HTML5 Browserkompatibilität
    • HTML5 Browserunterstützung
    • HTML5 Grundlagen 
    • HTML5 Mobile Vorlagendateien
  • Mobile Grundlagen
    • Erstellen einer Mobilen Website
    • Responsive Design mit CSS3 Media Queries
    • Fluid Layouts
    • Erstellen einer Mobilen WebApp
    • Formatierungen mit CSS3
    • Mobile Tags (viewport, apple-touch-icon, apple-mobile-web-app-status-bar-style etc.)
    • Tools und Bibliotheken
  • Mobile Frameworks
    • Übersicht Mobile Frameworks
    • Einstieg in Ionic
  • Mobile Programmierung
    • Multimedia mit Audio, Video und Canvas-Programmierung
    • Mobile Formularelemente
    • Geolocation
    • Caching
    • Lokale Datenhaltung mit LocalStorage und WebSqlDatabase
    • Kommunikation mit XHR, WebSocket und Co.
    • Tools und Bibliotheken
  • Mobile Apps
    • Überblick Mobile Apps Frameworks
    • Einführung in PhoneGap / Apache Cordova
    • Plattformen und Geräte
    • Einstieg in PhoneGap / Apache Cordova für iPhone
    • Einstieg in PhoneGap / Apache Cordova für Android
    • Zugriff auf Geräteeigenschaften mit phonegap.js
    • Erstellung und Verteilung einer App mit PhoneGap Build

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Markus S. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Für einen Einstieg in mobile Webabbs sehr gut geeignet.

Über die GFU
5/5

Nettes Umfeld, gute Seminarleiter

Bewertung von Ferdinand S. aus Leverkusen
Über das Seminar
4/5

Das Seminar gibt einen guten Überblick und vermittelt BestPractices, ohne bei den Themen in die Tiefe zu gehen.

Über die GFU
5/5

Sehr profesionelle Seminar-Durchfühung. Gerne wieder.

Bewertung von Marc S.
Über das Seminar
4/5

gute Basis für die Entwicklung mobiler Business-Apps

Über die GFU
4/5

kompetente Trainer, gute Austattung der Schulungsräume, Shuttlebus vom Hotel, gute Verpflegung mit Kaffee-Flatrate ;-)

Bewertung von Selma S. aus Mannheim
Über das Seminar
5/5

Sehr guter Überblick.

Über die GFU
5/5

Sehr gute Überblicksveranstaltung.

Bewertung von Tobias R. aus Bonn
Über das Seminar
4/5

Sehr gute Themen, aber leider hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht.

Über die GFU
5/5

Toller Service... Shuttlebus, Verpflegung sowohl während der Schulung als auch in der Mittagspause, Schulungsräume und Personal sind super.

Allerdings sollte man die Schulungsteilnehmer besser auf die Uhrzeiten der Hotelabholung mit dem Shuttlebus hinweisen.

Bewertung von Tatjana F. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Sinnvoll ist das Seminar für alle, die sich mit der Entwicklung von Webseiten für mobile Geräte interessieren, sowie speziell, für diejenigen, die Apps entwickeln.
Es ist sehr gut aufgebaut und gibt einen breiten Einblick in verschiedenen Techniken der Mobilen Entwicklung.

Über die GFU
5/5

Das Seminar "Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript" war strukturiert aufgebaut. Herr ***, der Referent war sehr kompetent und hatte auch immer eine Antwort auf die Fragen parat. Im Seminar wurden viele praktische Werkzeuge kurz erklärt. Die Informationen aus dem Seminar waren umfangreich, jedoch genau richtig.
Allgemein würde ich das Seminar weiter empfehlen, es war sehr gut.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Die gelassene, professionelle Art hat mir gut gefallen


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will simultan das Seminar Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  reservieren

Hier kann ein Firmen-Seminar zur Thematik Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  angemessen sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten ausgebaut oder gekürzt werden.

Haben die “Schüler“ schon Erfahrung in Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript , sollte der Anfang entfallen. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme lohnt sich ab drei Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  finden sporadisch im Umkreis von Duisburg, Bielefeld, Frankfurt, Nÿrnberg, Hannover, Dresden, Mÿnchen, Dÿsseldorf, Hamburg, Leipzig, Berlin, Bonn, Wuppertal, Bochum, Essen, Stuttgart, Bremen, Dortmund, Mÿnster und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript ?

Eine gute Basis bildet Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  mit

  • Mobile Grundlagen Erstellen einer Mobilen Website
  • Moderne Browser und Plattform
  • Mobile Tags (viewport, apple-touch-icon, apple-mobile-web-app-status-bar-style etc.)
  • Mobile Programmierung Multimedia mit Audio, Video und Canvas-Programmierung

Anzuraten ist auch ein Kurs von „JavaScript Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Ausdrücke
  • Eigene Objekte erstellen 
  • Formulardaten auslesen
  • 'The good Parts' - Standards nach D. Crockford

Für Firmenschulungen ist das Thema „Entwicklung von Universal Apps auf dem Microsoft Technologie Stack “ mit den Kapiteln Besonderheiten beim Coding von Universal Apps  und Die Design Guidelines  passend.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile Fortbildung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Vorschau und Kontrolle auf allen Zielgeräten Litmus, Email on Acid etc.
  • E-Mail Frameworks und Aufbau der Vorlage
  • Darstellung von Bildern
  • Besonderheiten Online E-Mail-Reader (Yahoo, Google etc.)
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU