PDF

Schulung Red Hat 7 Update Workshop

3 Tage / S2100

Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 3 Tage
  • 3 Termine
  • 1.700,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer maßgeschneiderten Einblick in die umfassenden Neuerungen des aktuellen Red-Hat-Enterprise Flaggschiffes in Version 7.4.

Schulungsziel

Mit Red Hat Enterprise Linux 7 halten viele Neuerungen Einzug. Als erstes Enterprise
Linux Derivat setzt Red Hat bei diesem Release auf den Bootloader Grub2, ein
neues Startsystem (systemd) und mit Docker eine neue Container-basierte Virtualisierungslösung. Des weiteren gibt es Neuerungen in den Bereichen Storage und Dateisysteme sowie Netzwerk. Dieser Kurs vermittelt einen Überblick über das neue Red Hat
Enterprise Linux 7 und zeigt die administrativen Unterschiede zu vorherigen Versionen
auf.

Details

  • RHEL7 - What's new?
  • System Startup (GRUB2, systemd)
  • BTRFS und Snapper
  • Thin Provisioning bei LVM
  • Recovery-Prozeduren mit Snapper
  • Einführung in den NetworkManager
  • Team Driver vs. Bonding
  • Einführung in Docker
  • Übersicht über neues HA Add-on

Die Teilnehmer verfügen über Grundkenntnisse der Linux-Systemadministration


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

20.03.-22.03.2019
1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
03.07.-05.07.2019
1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
16.10.-18.10.2019
1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • In Ihrem Hause Europaweit
  • Im GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen den Kurs Red Hat 7 Update Workshop frequentieren

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Red Hat 7 Update Workshop angebracht sein. Der Inhalt des Lehrgangs kann dabei in Abstimmung mit den Fachdozenten aufgestockt oder abgespeckt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Vorkenntnisse in Red Hat 7 Update Workshop, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Firmen-Weiterbildung lohnt sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Red Hat 7 Update Workshop finden bisweilen in der Umgebung von Dresden, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Duisburg, Essen, Dortmund, Mÿnster, Bochum, Nÿrnberg, Hamburg, Leipzig, Bremen, Bonn, Bielefeld, Hannover, Dÿsseldorf, Wuppertal, Mÿnchen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Red Hat 7 Update Workshop?

Eine erste Ergänzung bildet Red Hat 7 Update Workshop mit

  • BTRFS und Snapper
  • Einführung in den NetworkManager
  • Team Driver vs. Bonding
  • Einführung in Docker

Anzuraten ist auch eine Schulung von „Debian/Ubuntu Linux - Das Betriebssystem“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Mounten
  • Benutzerverwaltung Erstellung und Verwaltung von Benutzern über die Kommandozeile
  • Regeln und Konventionen für Dateinamen
  • Dateisystemchecks und Reparaturen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Sicherheit von Linux Workstation - Professionelle Absicherung und sicherer Betrieb in der Praxis“ mit den Unterpunkten Hibernate und Firewalls, sshd, und listening daemons geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich eine Linux Server Basic Administration Fortbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Disk Quotas: Kontingente einrichten und administrieren
  • Userlimitierung
  • Variablen, Kommandosubstitution, Initialisierungsdateien u.v.m.
  • Benutzerauthentifikation über PAM und NSS
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU