Schulung Spring Framework Kompakt

3 Tage / S1002
311 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 3 Tage
  • 4 Termine
  • 1.730,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Die Java EE Plattform hat sich in der serverseitigen Anwendungsentwicklung mit Java durchgesetzt. Doch dieses Standardmodell basiert auf den Enterprise JavaBeans (EJB), die einen schwergewichtigten Ansatz darstellen. Mit dem Spring Framework gibt es jetzt eine so genannte "leichtgewichtige" Alternative. Hierbei werden möglichst wenig Abhängigkeiten zum Container bzw. Java EE-Framework erzwungen. Es werden ausschließlich POJO (Plain Old Java Object) Objekte verwendet und die verwendeten Dienste der Java EE Plattform wie z.B. der Transaktionsdienst nur deskriptiv konfiguriert. Der Vorteil liegt in der einfachen Entwicklung von leicht testbaren Anwendungen. Der praktische Anteil des Seminars liegt bei ca. 50%

Als Lernumgebung kann jeder Teilnehmer Windows oder Linux wählen.

Schulungsziel

Die Teilnehmer entwickeln während des Seminars eine auf dem Spring Framework basierende Java EE-Anwendung und lernen das Spring Framework professionell einzusetzen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Java-Entwickler und Architekten, die bereits mit der Java EE Plattform verteilte Anwendungen entwickelt haben und mit dem Spring Framework leichtgewichtige Anwendungen erstellen wollen. Mehrjährige Erfahrung im Einsatz der Java SE APIs und Grundkenntnisse in den Technologien XML, JDBC, Servlets, Java EE APIs wie der JTA sind für den Kurs notwendig. Das Programmieren mit der Eclipse IDE und insbesondere den Java Development Tools sollte den Teilnehmern vertraut sein.

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • Einführung
    • Einsatzmöglichkeiten des Spring Frameworks
    • Einführung in die leichtgewichtige Architektur des Spring-Containers
    • Typische Architekturen für spring-basierte Anwendungen
  • Das Spring Framework
    • Dependency Injection (DI) und Inversion of Control (IoC)
    • Einsatz von XML und JavaConfig für die Konfiguration
    • Einsatzmöglichkeiten von Auto-wiring
  • Spring und JDBC
    • Datenbankzugriff mit dem Spring JDBC-Template
    • Programmatische und deklarative Transaktions-Verwaltung
  • Spring Web Framework
    • Web-Anwendung mit Spring Web MVC entwickeln
    • Konfiguration des Dispatcher Servlets
    • Request-Processing mit Annotationen
  • Aspektorientierte Programmierung mit Spring AOP
  • Testen mit Spring
    • Anwendungen mit JUnit und Spring testen
    • Isolierte Integrationstests
  • Die neuen Features von Spring 4.0
  • Praktische Übungen
    • Mit Programmierübungen werden die einzelnen Themen vertieft, wobei jeder Teilnehmer einen eigenen Rechner zur Verfügung hat.
  • Aufbaukurse:

Kundenbewertungen

5/5

Über das Seminar:
Sehr guter Dozent der auf jede Frage eine Antwort weiß. Anspruchsvolles Seminar, da auf 3 Tage komprimiert, dafür aber auch sehr effektiv. Ich verwende das gewonnene Wissen zur Pflege einer auf Spring basierenden Web-Anwendung bei unserem Kunden. Das Seminar war dafür äußerst hilfreich.


5/5

Über die GFU:
Sehr gute Dozenten die auf jede Frage eine Antwort wissen. Toll ist auch die Durchführungsgarantie (in der letzten Schulung an der ich teilgenommen habe war ich der einzige Teilnehmer) und die Möglichkeit bis kurz vor Beginn der Schulung zu stornieren. Bin rundum zufrieden.

Marco S. aus Bonn
5/5

Über das Seminar:
Ich war vom ersten Moment an begeistert. Schon vor dem Seminar habe ich telefonisch gute Auskunft bekommmen.
Die Organisation ist hervorragend: Shuttles, die die Teilnehmer vom Bahnhofe abholen und wieder hinbringen, gestellte Rechner mit vorbereiteten Lösungsskripten und Folien, super Verpflegung (Mittagessen und leckere Pausensnacks inkl. genialer Kaffevollautomat).
Der Dozent brachte den "Stoff" sehr gut rüber, ging auf jede Frage ausreichend ein und legte darauf Wert, dass die Teilnehmer alles verstanden. Darüber hinaus war dieser auch sehr umgänglich.
Gute Übungen zum besseren Verständnis machten die Theorie zur Praxis.
Wohlfühlen steht bei GFU ganz oben! Daumen hoch, sehr zu empfehlen!!!


5/5

Über die GFU:
Ich war vom ersten Moment an begeistert. Schon vor dem Seminar habe ich telefonisch gute Auskunft bekommmen.
Die Organisation ist hervorragend: Shuttles, die die Teilnehmer vom Bahnhofe abholen und wieder hinbringen, gestellte Rechner mit vorbereiteten Lösungsskripten und Folien, super Verpflegung (Mittagessen und leckere Pausensnacks inkl. genialer Kaffevollautomat).
Der Dozent brachte den "Stoff" sehr gut rüber, ging auf jede Frage ausreichend ein und legte darauf Wert, dass die Teilnehmer alles verstanden. Darüber hinaus war dieser auch sehr umgänglich.
Gute Übungen zum besseren Verständnis machten die Theorie zur Praxis.
Wohlfühlen steht bei GFU ganz oben! Daumen hoch, sehr zu empfehlen!!!

Rebeca K. aus Chemnitz
5/5

Über das Seminar:
Das Produkt verwenden wir am meisten für das IoC und Injektion. Es hilft sehr viel.


5/5

Über die GFU:
Sehr gutes Seminar: gut erklärt, gute Beispiele und professionell im allen Bereich. Einfach Klasse !!

Marcel Pradier L. aus Heidelberg
5/5

Über das Seminar:
Fachlich angemessenes Niveau. Erwartungen wurden übertroffen.


5/5

Über die GFU:
Unkomplizierte Anmeldung und Durchführung.

Carina W. aus Kassel
5/5

Über das Seminar:
- informativ
- nachvollziehbar
- anwendungsorientiert


5/5

Über die GFU:
- gute Arbeitsatmosphäre
- super Service (Essen, Kaffe, etc..)

Lukas F.
5/5

Über das Seminar:
Super organisiertes Team. sehr flexibel (Späteinsteiger)


5/5

Über die GFU:
Volle Zufriedenheit mit dem GFU-Team

Dietmar S.
5/5

Über das Seminar:
Für einen Kompaktkurs voll zufrieden stellend. Erwartung wurden zur Zufriedndeheit erfüllt. Netter Trainer, dem aus fachlicher Sicht keine Lücken zu zuordnen sind


5/5

Über die GFU:
Spring Framework Kompakt:
Wie immer absolut empfehlenswert. Räume, personal und Verpflegung absolut TOP.

Nächstes mal gerne wieder

Hendrik K.
5/5

Über das Seminar:
Alles sehr gut erklärt und auf Rückfragen prompt und kompetent reagiert.

Anonym
5/5

Über das Seminar:
Geht auf Teilnehmer sehr gut ein. Weiß wovon er spricht

Anonym
5/5

Über das Seminar:
Die Strukturierung, die Materials Reihenfolge waren perfekt definiert und durchgeführt. Der Trainer hat alle meine Fragen detailliert und sehr verständlich beantwortet, es war einfach für mich perfekt. Er war sehr , sehr nett und hilfsbereit und hat sogar Fragen beantwortet, die nicht auf dem Plan standen.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Termin Ort Preis
22.07.-24.07.2019
Wenige Plätze
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
28.10.-30.10.2019
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
03.02.-05.02.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
18.05.-20.05.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung
In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service

Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team eines Unternehmens will zusammen den Lehrgang Spring Framework Kompakt frequentieren

Hier kann ein Firmen-Seminar zum Thema Spring Framework Kompakt passend sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann hierbei gemeinsam mit den Trainern ergänzt oder gekürzt werden.

Haben die Seminarbesucher schon Vorkenntnisse in Spring Framework Kompakt, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme rentiert sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Spring Framework Kompakt finden bisweilen in Duisburg, Düsseldorf, Bochum, Stuttgart, Wuppertal, München, Hamburg, Dresden, Leipzig, Essen, Nürnberg, Frankfurt, Bremen, Dortmund, Berlin, Bielefeld, Münster, Bonn, Hannover und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare ergänzen Spring Framework Kompakt?

Eine gute Basis bildet Spring Framework Kompakt mit

  • Request-Processing mit Annotationen
  • Isolierte Integrationstests
  • Konfiguration des Dispatcher Servlets
  • Die neuen Features von Spring 4.0

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „Docker und Kubernetes für Java-Entwickler“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • YAML-Files zur Beschreibung von Kubernetes-Objekten
  • Eigene Basisimages erstellen, bspw. für provisionierte EE-Server
  • Namespace
  • Registrys einsetzen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Power Workshop Java EE 6/7 “ mit den Unterpunkten Konverter, Validatoren  und Resource Libraries, Faces Flows  geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich eine Java EE 7 Backend Kompakte Einführung in Java EE Persistence und Business Layer Fortbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Bean Validation (BV 1.0/1.1) Standard-Constraints und Validation API
  • Contexts and Dependency Injection (CDI 1.0/1.1) Injektion von Beans, Kontexte und Scopes
  • CRUD-Operationen, ID-Generierung, Abfragen mit JPQL
  • Qualifier, Alternatives, Producer und Disposer
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU