PDF-Download

Schulung Softwaresanierung mit Java (S1964)

18 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Softwaresysteme neigen in der Regel dazu, im Laufe der Zeit immer größer und unübersichtlicher zu werden, da sie sich in einem ständigen Wandel befinden. Neue Anforderungen und Features, gesetzliche Bestimmungen etc. erfordern ständige Anpassungen am System
Leider wird dabei häufig die Qualität aus den verschiedensten Gründen vernachlässigt. Der Code verrottet. Es entstehen schlecht wartbare „Code-Konstrukte“, es gibt wenig bis keine automatisierten Tests und Änderungen werden immer aufwändiger und teurer. Man spricht vom allseits bekannten „Historisch gewachsenen System“. 
Viele Unternehmen haben im Laufe der Zeit so viele technische Schulden gemacht, dass sie sogar Zinsen auf diese technischen Schulden zahlen müssen. Je nach Größe des Systems scheint es oft sinnvoller, einfach alles neu aufzubauen, doch in vielen Fällen ist dies nicht ohne Weiteres möglich. 
 
Hier kommen die Methoden der Softwaresanierung zum Tragen.
 
Durch die Methoden zum Auflösen von Abhängigkeiten und dem anschließenden Anbringen von Automatisierten Tests, sowie die Kombination mit Refactoring Methoden und TDD wird es durch einen vertretbaren Mehraufwand möglich, während des normalen Entwicklungsprozesses durchgehend die Qualität nachträglich zu verbessern und damit die technischen Schulden in den Griff zu bekommen.

Offene Termine

06.12.-07.12.2018
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
14.03.-15.03.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.06.-14.06.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.09.-13.09.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Dieses Seminar wurde speziell für Softwareentwickler, die mit Java programmieren, entwickelt. In dieser Schulung bereiten wir Sie optimal darauf vor, in Ihren bestehenden Projekten langfristig und nachhaltig Ihre Systeme zu verbessern und auf einem hohen Qualitätsniveau zu halten.

Nach diesem Seminar:

  • Erkennen Sie schneller mögliche Verbesserungspotentiale in Ihrer Software
  • Können Sie die Struktur Ihres Codes mit wenig Aufwand testbar machen
  • Sind Sie in der Lage nicht getesteten Code mit Tests zu versehen
  • Beherrschen Sie Methoden, um nach der Testsanierung das System sicher zu Refactorn
  • Sind Sie sensibilisiert für gutes objektorientiertes Design und Architektur

Wer sollte teilnehmen

Java Softwareentwickler, die regelmäßig Bestandssysteme pflegen und künftig auch nachhaltig Ihr System auf einem hohen Niveau halten wollen oder Ihr System nachträglich auf einen guten und automatisiert getesteten Stand bringen möchten. Grundlagen im Umgang mit Testtools wie JUnit und Mocking-Frameworks wie Mockito sind von Vorteil.

Inhalt

Lernen darf Spaß machen und die größten Lernerfolge stellen sich ein, wenn neben Spaß auch die praktische Anwendung der theoretischen Inhalte auf dem Lehrplan steht. Und deshalb begleitet uns während des gesamten Seminares ein Projekt, in dem wir mit den gelernten Methoden einen LEGO Mindstorms Roboter bauen und programmieren werden.
Die Hauptinhalte dieses Seminars sind:

  • Einführung warum Code schlecht wird
  • Schlechten Code erkennen
  • Systeme Testgetrieben erweitern
  • Auflösen von Abhängigkeiten im Code
  • Testsanierung (Nachziehen von Tests)
  • Grundlagen zur Erstellung guter Tests
  • Grundlegende Refactoring-Methoden

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Moritz K. aus Oberhausen
Über das Seminar
4/5

Praktischer Teil war teilweise zu ausführlich. Lieber mehr Theorie

Bewertung von Frank B.
Über das Seminar
4/5

Schulung Softwaresanierung mit zwei Tagen etwas zu kurz.

Über die GFU
4/5

Tolle Atmosphäre, kompetenter Schulungsleiter, etwas zu kleine Schulungsräume.

Bewertung von Adnan S. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Mir wurde das Thema TDD vorgestellt und näher gebracht. Die gelehrten Methoden lassen sich gut für meine Bedürfnisse nutzen. . Der Trainer ist auf alle Fragen eingegangen und hat die Kursteilnehmer bei den Aufgaben unterstützt. Schwer war es mit dem unterschiedlichen Wissensstand der Kursteilnehmer im Bereich Java und TDD umzugehen. Ich hätte es hier besser gefunden, wenn Zwischenlösungen am Projektor vorgeführt worden wären.

Über die GFU
5/5

Softwaresanierung mit Java
Ich war das erste Mal bei der GFU und bin sehr zufrieden. Hier herscht eine angenehme Atmosphäre und ein ruhiges Arbeitsklima. Des Weiteren sind die Seminarräume modern ausgestattet. Von der Organisation her war alles Top. Eine Kantine (Tüv) und ein reservierter Parkplatz waren vorhanden.

Für die 35°C im Schatten kann die GFU nichts, dafür wurden Ventilatoren und Klimaanlagen verteilt :)

Bewertung von Uwe S.
Über das Seminar
4/5

Das Gelernte ist gut und rasch praktisch umsetzbar. Ich bin überzeugt die neuen Techniken produktiv gut gebrauchen zu können. Der Theorieanteil hätte gerne höher sein können. Die Theorie war knapp aber präzise. Das Seminar hatte einen workshopartigen Charakter.

Über die GFU
4/5

Softwaresanierung mit Java
Die Ausstattung war optimal. Die Klimatisierung könnte angenehmer sein als mit Ventilatoren. Es waren aber auch sehr heiße Tage.


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen den Kurs Softwaresanierung mit Java besuchen

Hier kann ein Firmen-Seminar zum Thema Softwaresanierung mit Java ratsam sein. Der Inhalt des Lehrgangs kann hierbei zusammen mit den Fachdozenten weiterentwickelt oder verdichtet werden.

Haben die “Schüler“ schon Sachkenntnis in Softwaresanierung mit Java, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme rechnet sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Softwaresanierung mit Java finden ab und zu im Umkreis von Stuttgart, Bochum, Frankfurt, Mÿnster, Dortmund, Essen, Bielefeld, Berlin, Bremen, Bonn, Wuppertal, Leipzig, Hannover, Nÿrnberg, Dÿsseldorf, Mÿnchen, Hamburg, Duisburg, Dresden und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken ergänzen Softwaresanierung mit Java?

Eine gute Basis bildet Softwaresanierung mit Java mit

  • Einführung warum Code schlecht wird
  • Grundlagen zur Erstellung guter Tests
  • Testsanierung (Nachziehen von Tests)
  • Schlechten Code erkennen

Anzuraten ist auch ein Kurs von „Google Web Toolkit (GWT) Komplett: Grundlagen und fortgeschrittene Techniken für Java-Entwickler“ mit der Behandlung von

  • Call-Aufruf
  • Serialisierung und Primärtypen
  • Lösungen: Factory und Singleton
  • JavaScript Native Interface JSNI Mix von eigenem JavaScript in GWT

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Domain-Driven Design und Clean Architecture mit Java-EE Workshop“ mit den Unterpunkten Ableitung von Paket-Strukturen und Zerlegung der Domäne in Bounded Contexts prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich auch eine Java Einführung für Programmier-Anfänger (wahlweise mit Prüfung) Fortbildung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Konstruktoren
  • HashSet
  • Konstanten
  • switch Anweisung
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU