PDF

Schulung JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail

2 Tage / S2097

Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 2 Tage
  • 2 Termine
  • 1.220,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Der Hype um Microservices lässt nicht nach und in Verbindung damit hört man oftmals „SpringBoot“. Doch gibt es nicht auch Entsprechungen in der JavaEE Welt?
 
Hier bietet Wildfly-Thorntail eine wunderbare Alternative. Das Framework setzt auf dem bisherigen Wildfly auf und beschränkt dieses auf das Wesentliche. Gemeint ist damit: „Welche Bestandteile meines Application Servers brauche ich für meine Anwendung?“ Durch die sog. „Fractions“ bauen wir uns eine Standalone-JavaEE-Anwendung. Frei nach dem Motto „Just enough application server“.

Schulungsziel

In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre bestehenden oder kommenden Microservices mit Wildfly-Thorntail realisieren können. Wir begleiten Sie durch die vielen Fractions und deren Konfiguration. Anhand von Praxisbeispielen werden wir die unterschiedlichen Fractions erproben und so nach und nach einen vollwertigen Microservice entwickeln.
 
Des Weiteren werden wir uns Fractions zum Betreiben und Verwalten von Thorntail Services anschauen. Hierbei können wir gerne auch individuell auf Fractions eingehen, die Sie in Verwendung haben bzw. zukünftig verwenden wollen.

Details

Inhalt

  • Einführung in Microservices
    • Geschichte der Microservices.
    • Technische & fachliche Anforderungen an einen Microservice.
    • Do´s & Dont's.
  • Einführung in JavaEE-Microservices mit Wildfly-Thorntail
    • Entstehung von Wildfly-Thorntail.
    • Welchen Einfluss hat MicroProfile? 
  • Aufbau von Wildfly-Thorntail
    • Struktur und Konfiguration
    • Erstellung eines Maven Projekts
    • Erste Schritte
  • Erstellung eines Microservices
    • REST / JAX-RS
    • CDI
    • SWAGGER
    • JPA
  • Konfigurationsmöglichkeiten
    • Webserver - Undertow
    • Best Practices 
  • Security
    • Authentication & Authorization
  • Logging
    • Konfigurationsmöglichkeiten 
    • ELK - Logstash
  • Testing
    • Arquillian
    • REST-Schnittstellen-Test
  • Fractions
    • Caching - Infinispan
    • Messaging
    • Service Mesh - Consul
    • Auf Anfrage auch gerne weitere!

Wer teilnehmen sollte

Das Seminar richtet sich an Software-Entwickler oder Architekten, die sich mit den neuen Möglichkeiten von Wildfly-Thorntail vertraut machen wollen, mit guten Kenntnissen in Java und Maven, grundlegende Kenntnisse eines Application Servers, Erfahrung mit Eclipse, Netbeans oder IntelliJ. Hilfreich, aber nicht notwendig sind Vorkenntnisse in JBoss / Wildfly.


Ihre Schulung

Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

19.08.-20.08.2019
1.220,00
Köln   
Plätze vorhanden
30.01.-31.01.2020
1.220,00
Köln   
Plätze vorhanden
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.


Shuttle Service
Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Arbeitsplatz



Eine Klasse eines Unternehmens will geschlossen das Seminar JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail reservieren

An dieser Stelle kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Augabenstellung JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail passend sein. Der Inhalt der Schulung kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Trainern ergänzt oder gekürzt werden.

Haben die Schüler&ldquo schon Vorwissen in JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Inhouse-Weiterbildung rechnet sich bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail finden gelegentlich in der Nähe von Frankfurt, Hannover, Bielefeld, Dresden, Dortmund, Berlin, Stuttgart, Nürnberg, München, Düsseldorf, Leipzig, Bochum, Duisburg, Bonn, Münster, Essen, Hamburg, Wuppertal, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken erweitern JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail?

Eine gute Basis bildet JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail mit

  • Einführung in JavaEE-Microservices mit Wildfly-Thorntail Entstehung von Wildfly-Thorntail.
  • Service Mesh - Consul
  • JPA
  • Konfigurationsmöglichkeiten Webserver - Undertow

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „C++ Komplett: Grundlagen und Fortgeschrittene Techniken für Entwickler“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • typedef und using
  • Typumwandlungen, Narrowing
  • Templates Funktions-Templates
  • Befreundete Funktionen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „PRINCE2 Agile® Practitioner Intensiv Seminar“ mit den Kapiteln Berichterstattung im agilen Umfeld und Einführung PRINCE2 Agile® Projekt vs. BAU - Anwendbarkeit von Agile, Überblick Agile, Agiles Manifest, PRINCE2®  Rückblick, PRINCE2  Agile® Journey, Hexagon (fix und flex) passend.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich eine Vue.js Einführung: Grundlagen für Web-Entwickler Weiterbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Erzeugen eines Custom Filter
  • Validierung von Props
  • Binding von Computed Properties
  • Verwenden der Shorthand Bindings
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU