PDF-Download

Schulung Java-Webanwendungen mit Vaadin (S1953)

Vaadin ist ein freies Framework, welches der Erstellung von Java basierten „Rich Internet Applications“ dient. Geboten wird eine serverseitige Architektur für den Aufbau professioneller auf JavaScript/Ajax gestützter Webanwendungen. Ziel von Vaadin ist es, dem Entwickler eine Vorgehensweise bei der Erstellung von Webanwendungen zu bieten, welche von den verwendeten Webtechnologien vollständig abstrahiert und somit ein Arbeiten ermöglicht, wie es aus dem Bereich der Desktop-Entwicklung (Swing/JavaFX) bekannt ist.

In diesem Seminar lernen Sie den Aufbau von Java-Webanwendungen mit Vaadin und die dazu nötigen Entwicklungs- und Laufzeitumgebungen kennen. Neben den grundlegenden Themen wie Komponenten, Theming und Data-Binding wird auch auf fortgeschrittene Techniken, wie das Erstellen eigener Komponenten und das Nutzen von Java-EE-6/7-Technologien in Vaadin-Anwendungen, eingegangen.

Offene Termine

04.09.-06.09.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.11.-10.11.2017
3 Tage | 1.380,00
Berlin    Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-06.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.03.-28.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.09.-05.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dieser Veranstaltung kennen Sie die Grundlagen von Vaadin und können damit erste Rich Client Anwendungen entwickeln.

Wer sollte teilnehmen

Der Kurs ist für Java-Entwickler gedacht. Gute Java-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Inhalt

  • Überblick Webwentwicklung mit Java
    • Java EE - Webanwendungen
    • Überblick Webframeworks
    • Exkurs GWT
  • Vaadin Überblick
    • Allgemeines zu Firma und Projekt
    • Architektur
    • Pro und Contra
    • Paketierung und Deployment
    • Vaadin UI / Hauptfenster
  • Vaadin Grundlagen
    • Komponenten
    • Layouts
    • Events
    • Themes
    • Ressourcen (Bilder, Downloads)
  • Data-Binding
    • Bindung von Daten an Komponenten
    • Konvertierung
    • Validierung
    • Tabellen
    • Formulare/Fieldgroups
  • Fehlerbehandlung
    • Behandlung von Exceptions
    • Anzeigen von Meldungen
    • Formulare/Fieldgroups
  • Navigation
    • Views
    • Navigator
    • Bookmarking, Historymanagement
  • Integration von Vaadin in Java-EE-6/7-Anwendungen
    • CDI
    • Bean-Validation
  • Erstellung neuer Komponenten
    • Zusammengesetzte Komponenten
    • Custom-Fields
    • Eigene clientseitige Widgets (GWT)
  • Weitere Themen
    • Shortcut Keys
    • Drag and Drop
    • Verarbeitung von HTTP-Requests
    • Zugriff auf Session-Attribute
    • Direkte Interaktion mit JavaScript
    • Der visuelle Editor für Eclipse
    • Addons

Die Themen werden ausführlich beschrieben und in praktischen Übungen vertieft.

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

04.09.-06.09.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.11.-10.11.2017
3 Tage | 1.380,00
Berlin    Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-06.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.03.-28.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.09.-05.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
2 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will zeitgleich die Schulung Java-Webanwendungen mit Vaadin besuchen

In dem Fall kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung Java-Webanwendungen mit Vaadin angemessen sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Trainern weiterentwickelt oder komprimiert werden.

Haben die “Schüler“ allerdings Routine in Java-Webanwendungen mit Vaadin, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Java-Webanwendungen mit Vaadin finden sporadisch im Umkreis von Stuttgart, Hannover, Düsseldorf, Münster, Bochum, Berlin, Dresden, Essen, Leipzig, Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Bielefeld, Wuppertal, Bonn, Duisburg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Java-Webanwendungen mit Vaadin?

Eine passende Erweiterung bildet Java-Webanwendungen mit Vaadin mit

  • Vaadin Grundlagen Komponenten
  • Überblick Webframeworks
  • Formulare/Fieldgroups
  • Der visuelle Editor für Eclipse

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „JavaScript Webanwendungen testen mit Jasmine, Karma und PhantomJS“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Änderungen am DOM mit Jasmine testen
  • Verzögertes Testen
  • Seiten mit PhantomJS rendern
  • Tests für Jasmine entwickeln Describes erstellen

Für Firmenschulungen ist das Thema „Java-Grundlagen Client (Desktop-Applikationen mit JavaFX 8)“ mit den Kapiteln Fehlerbehandlung (Exception Handling) und formatierte Ausgabe prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich auch eine Refactoring für Java, C#, C++-Programmierer Schulung. In diesem Training werden insbesondere

  • Wann hört man auf?
  • Wie testet man am besten?
  • Auffrischung von einigen wichtigen Entwurfsmustern
  • Automatische Tests als notwendige Voraussetzung für Refactoring?
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU